Test Test: HTC 7 Mozart

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Ich fand die Sense Oberfläche auf 6.0 und 6.5 super.
Sie ist genau das was alle wollen, alle nötigen Informationen auf einen Blick.
Das versucht Microsoft mit WP7, das ist aber noch schwer am Anfang und es bedarf einiger Verbesserungen um es efektiv zu machen.
Die iPhone fraktion ist in diesem Fall am betagtesten, ich bin gespannt wann man dort auf die idee kommt.
 

cheater123

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
62
@augen1337

den post von timo kann ich bestätigen

mein bruder hat ein iphone und bereut es bis heute ;)

die laufzeiten die timo82 angegeben hat sind ugf korrekt auch wenn man die intensive nutzung eventuell auf 2 std erhöhen kann
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Ich kann mich noch an die N900 Topics erinnern, wo alle meinten wie toll es ist/wird.
Und was ist drauss geworden?

WMP7 muss sich erst noch beweisen.
Und ich bin sehr sehr gespannt wie sich der Markt entwickelt, ich hatte ja fest mit einem weiterem Schwergewicht gerechnet.
Aber mit dem Aktuellem WM7 spielt man eher am unterem Ende nach RIM und Palm.
Da kann auch kein so grosses Werbebudget weiterhelfen.
Man sollte sich nicht so an Apple halten.
Altes als neu zu verkaufen das schafft nur Apple.
 
Zuletzt bearbeitet:

modena.ch

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.053
@Bankai

Wie Win Mob zu programmieren ist, kann ich nicht nachvollziehen, wie es sich bedient allerdings schon.
Und das ist für mich IMHO ab 6.5.3 sehr gelungen. Da gab es den Startknopf unten links, grosse, fingerfreundliche Symbole, total auf Touch und Multitouch ausgelegt.
Dank Sense sehe ich auf der Homeseite, Datum/Uhrzeit, das Wetter, den Standort, den nächsten Kalendereintrag und kann das alles wegziehen und hab hier einen grossen Teil der meiner wichtigsten Apps.
Wenn ich die Reiter nach rechts ziehe hab ich meine häufigsten Kontakte, einen unerreicht guten Kalender,
SMS, E-Mail mit sovielen Konten wie ich mag, das Internettab mit einen Haufen selbst erstellter Links, Musikplayer, Foto/Videoplayer/Kamera, Aktien, E-Book Reader, Wetter, Webtv etc. Alles super intutiv zu bedienen und sehr schnell zu erreichen.
Dazu bringt Sense noch eine Tastatur mit, von der man anderswo nur von träumen kann....

Auch im Windows Menue selbst kann ich nicht mehr klagen. Alles schnell zu erreichen , fingerfreundlich zu bedienen und es ist durchdacht. Klar bei gewissen Dingen gibt es Untermenues aber sooo kompliziert zu erreichen wie immer getan wird sind die absolut nicht. Wenn man mal nen Plan hat geht das wie von selbst.
Das ist auch bei Android nicht anders.

Klar bei den Win Mob 6.5x Geräten kommt es sehr auf das Rom an welches drauf ist. Das Originale für mein TP2 oder das HD 2 sind fürn Ar...., aber es gibt massenhaft sehr gute Customroms und IMHO kann bei denen weder Android und schon gar nicht iOS mithalten. Für mich ist massenhaft Appsymbole anneinderreihen und die noch nicht mal anständig ordnen können alles Andere als eine intutive OS Oberfläche.

Bei win Mob 6 ist alles unbeschränkt und direkt. Ich kann mir mein SMS und Mail-App aussuchen, ich kann mir meinen Browser aussuchen oder auch mehrere, ich kann alles optisch verändern wie ich lustig bin, Exchange ist kein Thema und auch die Kontaktverwaltung ist unerreicht.
Von Haus aus und seit ewigen Zeiten schon Thetering, auf die Speicherkarte installieren, gut funktionierendes Flash, richtiges Multitasking, Zugriff auf's Dateisystem, ich habe mehrere Möglichkeiten mein Zeug auf das Gerät zu bekommen unn kann mit vielen PC syncronisieren, Speicher erweiterbar, Akku leicht wechselbar etcetcpp.
Wieso sollt ich von so einer gut funktionierenden Plattform auf ein Kastrat wechseln wollen?
Nur weil die Applikationen graphisch nicht angepasst sind? Sorry, aber das interessiert mich nicht....

Und was das häufig neu starten angeht, wenn man seine Programme im Taskmanager immer
schön schliesst und so einmal die Woche 10 Sekunden aufbringt und den Ramcleaner drüber lauffen lässt, muss man das Gerät nie neu starten. Ich start es aber trotzdem so einmal im Monat neu.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Magguz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
295
Klar bei den Win Mob 6.5x Geräten kommt es sehr auf das Rom an welches drauf ist. Das Originale für mein TP2 oder das HD 2 sind fürn Ar...., aber es gibt massenhaft sehr gute Customroms
Falsche Richtung!
Man darf sich doch nicht auf Custom ROMs verlassen!
Wenn meine Freundin mich nicht hätte, wäre sie technisch völlig aufgeschmissen...
Sie ist froh wenn sie meine Harmony One bedinen kann...
Wenn sie nun nen custom Rom auf ihr HD2 schmeißen wollte...
Da bräuchte ich nur mit dem Wort HSPL-Flash ankommen und sie wüsste nicht mehr weiter!
Ein handy muss mit dem original ROM gut sein... Wenn nicht, ists nichts für die Masse!
 

modena.ch

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.053
Was interessiert es mich ob es ein Handy für die Masse ist?
Es soll ein Handy für mich sein.

Und ich hoffe stark, dass MS seine Businesskunden nicht enttäuscht und Win Mob 6.5 wie angekündigt als Classic weiterentwickelt.

Und von wegen auf Customroms verlassen sein schlecht.
Fehler, falls denn auf einer so bekannten Plattform noch vorhanden,
werden im Custom Rom vom Koch meist sehr viel schneller abgestellt,
als bei den etablierten und bezahlten Konzernen. ;-)

Ein Gerät wie das Desire HD ein 6.5.X und ein aktuelles Sense drauf und ich bin die nächsten Jahre
top versorgt und kann auf ein "moderneres OS" verzichten.

LG
 

funkyfunk

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.381
Und was interessiert du Microsoft?
Meiner Ansicht nach wurde an 6.x. schon seit 3 Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Das neue Startmenü ok, aber das war wohl lang überfällig. Das war dann aber auch die größte Veränderung die man in der Zeit gesehen hat.
Ohne Drittprogramme wie Sense, S2P, S2U wäre man als normaler User verloren gewesen.
Seitdem ich mal auf einer Messe für Logistik war, habe ich übrigens verstanden, was tatsächlich hinter dem Business steht. Auf jedem Barcode und RFID-Scanner lief da WM.

Die Marktanteilszahlen haben gezeigt, dass dies auf jeden Fall nicht der Weg zum Erfolg ist. Microsoft hat nun den Weg so eingeschlagen und ich kann ihn grundsätzlich auch verstehen. Ich würde mal behaupten, dass die Funktionen von WP7 schon jetzt für 95% der Nutzer ausreichend sind.
Auch wenn es noch in den Sternen steht, hoffe ich, dass sich, auch durch das Commitment was Microsoft zeigt (scheinbar Kritik anzunehmen, Werbebudgets,...), die Platform gut entwickeln und man appmäßig eher Klasse statt Masse sehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bankai

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
176
Ich hab Windows 6.5 auf meinem Touch HD gehabt und nun auf meinem HD2. Es ist in fast allen Punkten unbrauchbar im Gegensatz zur Konkurrenz. Win 6.5 scheitert in Bedienung, Geschwindigkeit, Komfort und "Ausdauer". Als Softwareentwickler und User hab ich schon vor mehr als nem 3/4 Jahr davon abgeraten WinMo Gerät zu benutzen. Wer diverse Vorteile von WinMo wie Beispielsweise als USB Massenspeicher Medium oder ähnliches sollte zu Android gehen... Android ist nämlich alles das was WinMo nicht ist. Ich kein Problem damit das sich selbst jetzt noch "Hardcore-User" zu solchen Flickensystemen hingezogen fühlen, aber das bügelt bestimmt nicht die Nachteile aus die eben existieren.

Und ja.. Ich habe den Taskmanager ausgiebig genutzt. Sonst wären es nicht "nur" bei 3-4 Neustarts in der Woche geblieben... ich hasse es jetzt noch einige Programme für Windows Mobile umschreiben zu müssen aber mein Arbeitgeber wechselt in den nächsten Monaten auf ein anderes System und dann bin ich dieses WinMo Zeugs ein für allemal los... ^^
 

modena.ch

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.053
Ich benutze eben 6.5.5er Customroms und kann deine Probleme mit 6.5 nicht wirklich nachvollziehen.

Wie auch immer, ich betreue grosse Firmen welche grösstenteils bisher und auch weiterhin auf
Win Mob 6.5 oder Symbian setzen welche bisher als einzige Handy OS für ihre Anfoderungen zertifiziert sind.
iOS hat in dem Bereich nicht den Hauch einer Chance zertifiziert zu werden und auch bei Android hapert es noch an einigen Stellen.
Falls MS Win Mob nicht weiterentwickelt werde ich mich auch richtung Android umorientieren.
So ein Telefon rooten und ich kann gut damit leben. Das Desiré mit Sense hab ich mir angekuckt und
es gefällt mir recht gut.

Alles Andere ist für mich unbrauchbar....
 

Bankai

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
176
Wobei ein Jailbreak nichts anderes ist als ein Rooting für Android :D Dann hast du so ziemlich ALLE Freiheiten die du mit einem Android Gerät auch besitzt ^^ Von daher musst du unbrauchbar schon genauer spezifizieren ;)

Und glaub nicht das ich nicht mit Custom-ROMs gespielt habe.. Dutty, NRGZ, Mirai etc.. Am besten jeden Tag nen anderes ROM weil mit jedem irgend nen anderes Problem auftrat das das andere irgendwie nicht hatte. Der ganze mist nahm vor allem schon mit meinem "Kaiser" seinen Lauf. Danach hatte ich die nächsten Krisen mit meinem Touch HD und dann mit dem HD2... Kein Bock mehr und Arbeitgeber siehts genauso :)

Und ich bezweifel ernsthaft, das WinMo sich in den nächsten Jahren noch so entwickeln wird, das es ordentlich zu gebrauchen ist. Egal ob Performance, Apps, Apps Quallität und/oder Stabilität. Da wird sich wenn schon Android im Business-Bereich stark durchsetzen.

Bzw.. Das iPhone hat im Business-Bereich höhere Anteile als man denken ;) Gut.. bestimmt noch immer nicht so hoch RIM, Symb oder WinMo. Doch man arbeitet dran und denke auch das es in Bezug auf die WinMo Problematik Zeit wird, dass sich auch andere Systeme durchsetzen.
 

Collysucker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
36
@Collysucker:

Telefon: Die Sprachqualität des HTC Mozart ist meiner Meinung nach sehr gut, man versteht den G[......] Ansonsten wünsche ich Euch noch eine Gute Nacht :)
Wow, vielen Dank für die lange Antwort! :-) Ich bin noch nicht ganz von Windows 7 überzeugt, da ich eher schlichte Designs ansprechend finde und Copy/Paste wäre schön. Ich warte vermutlich noch auf den nächsten Patch für das OS und werde dann nochmal genauer hinschauen.
 

bernd2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
288
schöner test, wenn auch ein wenig kurz.
habe vom htc touch pro mit wm6.5 customrom (bauner, der beste! ;) ) zu android auf dem htc desire gewechselt... naja, das display ist viel größer und etwas höhere auflösung, schön und gut. hw qwertz-tastatur fehlt leider. (damals gab es das desire Z noch nicht.) andere sense oberfläche, anderes OS. das meiste soweit zu verkraften. ABER: NUR dank HTC Sync lässt sich (auf android) theoretisch Outlook syncn. aber eben auch nur THEORETISCH! kalender von handy zu outlook geht nicht. ich hab schon studenlang rumprobiert. von outlook zu handy gehts. kontakte werden willkürlich vornamen und nachnamen vertauscht, geburtstage verdreht oder bis zu 5 mal vervielfacht, und die syncro dauert eeeeewig! wer activesync oder WM DeviceCenter kennt weiß wie toll es mit wm6.x.x war... einstekcen, einige sekunden warten, sync fertig...

meine hoffnung lag in wp7, aber das sind doch mehr schritte zurück als nach vorne...
KEIN SYNC MIT OUTLOOK?! was läuft da falsch?
warum darf man auf ein wp7 gerät nicht per explorer zugreifen? nichtmal als usb-laufwerk?! verrückte welt...
copy&paste gab es schon sooo lange auf WM, ich bin erst seit WM5 dabei, aber da gabs das schon.
tethering sollte in einem aktuellen smartphone doch wohl vorhanden sein und funktionieren!
das SD-kartendrama ist lächerlich... wenn es wenigstens auch geräte mit 16/32GB gäbe... JA manche leute wollen eine große musiksammlung rumschleppen, deshalb hab ich auch eine 16GB karte in meinem desire.

zum GUI: da gefällt mir wp7 wirklich gut was ich bisher gesehen habe. zwar nicht unbedingt besser als touchflo3d (z.b. vom hd2), aber doch sinnvoll und übersichtlich.
sense für android ist ein guter versuch, aber mMn kommts nicht an tf3d ran.
und, ich kanns mir nicht verkneifen, gibts bei iOS ein "desktop" oder "homescreen"? nein! :p nur symbole für apps, sehr übersichtlich :p

DHL hat übrigens WM6.(?) auf allen handpaketscannern laufen... sollte auch ein nicht zu verachtender Kunde von MS sein.

weiß jemand sicher ob die sync über dieses extra MS-tool mit outlook und wp7 ähnlihc komfortabel und schnell läuft wie mit activesync/ wm deviceCenter?
ich hoffe schwer da tut sich noch was von MS aus. dann schwimmt mein desire in die e-bucht und ich werde hoffentlich mit einem wp7 gerät wieder einigermaßen glücklich.

@Wulfman_SG:
TotalCommander für WM6.5 kennst du und warst du gewohnt oder? FTP-zugriffe kein problem... warum gibts so eine äpp denn nicht fürs eipäd? naja das versteh wer will... ist doch alles nur mainstreamspielzeug und nix für mich (und für dich offenbar auch nicht ;) )

gute nacht.
 

Bankai

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
176
MS wird in der Richtung gar nichts mehr machen. Es werden erstmal nur noch Bugs behoben und entsprechende fehlende Funktionen nachgeliefert, unter anderem Copy/Paste und Multitasking. Das System wird aber geschlossen bleiben und sich auch erstmal nicht ändern. Es hat zu den vielen Nachteilen auch wesentliche Vorteile, in erster Linie für MS aber auch für den Benutzer.

Und natürlich hat iOS einen Homescreen... Ein Homescreen ist in der Definition kein Bildschirm auf dem bewegte oder animierte Icons rumlaufen O_o Ein Homescreen ist eine Benutzeroberfläche in dem wichtige Funktionen zusammengefasst und gebündelt werden, quasi ne art von Allroundzugriff. Und so gestalltet jedes System seinen Homescreen anders.

Sense (TouchWIZ, Motoblur etc) und TF3D sind in meinen Augen die größten Mankos von Android und WM. Nicht nur das Updates oft Monate länger brauchen (SGS, X10 etc), die Oberfläche instabil (TF3D), langsam (TF3D) und im Fall von TF3D nicht funktionsübergreifend. Wer tiefer ins System will kommt WM dennoch nicht vorbei und in meinem Fall hatte ich sehr oft Probleme mit dem TouchFlo Player oder der eMail-Anzeige.

Ich mein jeder soll das benutzen womit er glücklich wird, keine Frage, aber man sollte sich im allgemeinen aller Vor- und Nachteile bewusst sein und auch Augen für andere Systeme haben, anstatt blindes Wegschauen oder gar Hass zu entwickeln.

Und das DHL seit Jahren auf seinen Handscannern WM benutzt ist klar. Es gab damals nicht viel vergleichbares und es ist schwer ein riesiges Unternehmen komplett mit anderer Software auszustatten. Die Devices müssen angepasst werden, Schulungen gemacht etc... Nur weil da WM drauf läuft muss das nicht heißen das DHL vielleicht atm gern was anderes hätte, es aber vielleicht nicht geht ^^

PS: Wie es für WM Costom ROMs gibt, als auch für Android das Rooting, exestiert für iOS das sogenannte Jailbreaking. Dann kannst du auch auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch per FTP auf das Dateisystem zugreifen... gibts sogar ne App für ;)
 

modena.ch

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.053
@Bankai

Custom Rom, Rooting und Jailbreak hat im Unternehmensumfeld nix verlohren.
Drum hat auch iOS keine Chance. Auf Kastraten kann man verzichten, wenn man mit VPN, SSL, Remotemanagement etcpp. umgeht. Das kann Win Mob 6.5, der Rest eher mässig.

Und Performance oder Fehler von Win Mo oder Touch Flo?
Was hast dur für Roms benutzt?
Ich hab kürzlich auf ein antikes HTC Wizard (200MHz, 48MB Ram) ein aktuelles 6.5.5 geflasht (Skynet) und der alte Hobel war besser zu bedienen, besser im Funktionsumfang und schneller als je zuvor. Absolut flüssig, Ramverbrauch 28MB mit HTC Home Oberfläche.
Super stabil...


Hatte das Tytn II (Kaiser, 400MHz, 108 MB Ram) die letzen 4 Jahre zufällig auch. 6.0 und 6.1 Pro waren nur mit dem Stift anständig zu bedinen wobei hier auch der Finger ab und an herhalten musste.
Ebenso ein aktuelles 6.5.5 (ebenso Skynet) mit Toch Flo 2D (56MB Ramverbrauch) druff. Danach war das Teil wunderbar mit dem Finger zu bedienen, schneller als je zuvor, ziemlich flüssig, super Funktionsumfang, 1A. Ein gutes Rom ist auch Stabil und Fehler werden, was ich selten hatte, schnell abgestellt. Wenns mein Bruder nicht geschrottet hätte, wär es noch lange im Einsatz.


Performanceprobleme ist ab 600Mhz und 128MB Ram absolut gar kein Thema bei 6.5.x.
Mit Toch Flo 3D wird es etwas anspruchsvoller (+50-90MB Ram). Aber wir haben ja moderne Geräte mit 1GHz+, massig Ram und GPU Beschleunigung. Ich seh da kein Problem.

Ganz davon ab, klar gibts ein paar kleine Fehler im Touch Flo (oder Sense) aber die Oberfläche ist bei Win Mob sehr sinnvoll. Stabilitätsprobleme kenn ich da allerdings nicht und hätt ich auch nicht wirklich mit Min Mob. (oder nicht mehr, war nie tragisch)


Aber auch wenn Updates durch die Oberfläche etwas verspätet kommen ist meiner Meinung nach ein Google Nexus One nicht halb so gut zu bedienen wie das Desire mit Sense. Von der Tastatur noch überhaupt nicht gesprochen. Wen interessiert es also ob man 1-2 Monate auf das OS Update warten kann?

Weiterhin auch wenn Sense (Toch Flow 3D) nicht alle Möglichkeiten der OS Bedienung bietet, ist es doch eine Sinnvolle vereinfachung und zusammenführung von Funktionen.
Probleme mit dem Video, Musik oder Mailclient kenn ich da auch nicht, sorry.

Und auch wenn man über Sense hinaus ins System muss. Na und?
Wenn man nicht die grösste Gurke ist, kennt man sich dort recht schnell aus.
Ist nicht derartig kompliziert. Auch Android hat Untermenues welche man kennen muss, falls man mal was braucht.


Was die Appversorgung angeht, gibt es neben den MS Market etwa 7 oder 8 vollgestopfte
Gratismarkets nur für Win Mob und auch sonst findet man im Netz tonnenweise Material.
Und dabei bin ich noch nicht mal auf ein Schei**programm wie Itunes angewiesen um das
Zeug auf das Handy zu bekommen.
Auf Geräte angepasste Games gibt es weniger, aber das muss ich nicht haben.

Hey die Plattfom ist schon etwas älter und im Gegesatz zu Apple sind 80% der Apps sehr brauchbar und nicht Kinderspielzeug und Poserschrott.
Auch wenn sie nicht zum Design passen, aber Wayne?


Es mag einem Designer/Programmier ja gefallen wenn es einfach geht, wenn alles aus einem Guss wirkt. Aber deswegen ist es noch lange nicht besonders brauchbar oder sinnvoll.


LG
 
Zuletzt bearbeitet:

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Ich hatte auch nie probleme mit Sense/Touchflo und kann dieses gejaule nicht nachvollziehen.
Gerade das untouched Sense/Touchflo ist sehr stabil.
Wenn man sich in den Custom Roms vergreift kann es zu unstimmigkeiten kommen.
Aber da sollte man eh die Augen offen halten und die kommentare lesen bevor man sich das ding aufspielt.

Sense+Android ist die nahezu beste Oberfläche die ich bisher auf Handys gesehen hatte.
Ich habe iOS nur 2 Wochen aktiv genutzt, danach bin ich wieder auf Android mit Sense gewechselt.
Es ist sehr nervig immer erst das Programm auf zu machen um zu sehen was irgendwo abgeht.
So schlecht kann Sense nich sein wenn selbst Microsoft das Prinzip nach macht.
Leider sehr unübersichtlich.
Mit htcsense.com baut HTC die Oberfläche noch einmal sinnvoll aus.
siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=OXKuloPGFx8

Es gibt kein Android Handy welches nicht auf 2.2 aufgerüstet werden kann.
Sollte einmal ein Hersteller keine updates stellen macht es die Community.
Aber dieser Update Wahn ist eh ein wenig überbewertet.
Was bringt dir z.B. die Funktion App2SD wenn die in den wenigsten Apps aktiviert ist.
usw.

Das Wizard und das Kayser habe ich auch noch hier liegen und ohh wunder beide Funktionieren noch.
Qualitäts brickets.
 

Bankai

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
176
@Modena
80% Schrott der Apps im Appstore? Oh man, da merkt man mit Abstand wie viel sich wie viele Leute mit iOS beschäftigen. Entschuldige bitte, aber das ist so ein verdammter Nonsens :D

Schön wenn es derzeit noch Menschen gibt die positives aus WM ziehen können, aber ich beneide dich da um keinen Cent drum. Apple hat seine Stellung im Business Bereich bezogen, zwar noch nicht so machtvoll wie WM, da WM hier den Vorteil hat und schon deutlich länger am Markt ist. Aber es kommt, wenn ich die Großprojekte diverser Partnerunternehmen von uns in Augenschein nehme rüsten des öfteren auch mal größere Firmen auf iOS um.

Meine Probleme mit WM kommen nicht von ungefähr, ich benutze es seit Jahren und habe mitunter immer wieder die gleichen Probleme. Das DU keine hast erfreut mich sehr und hoffe auch das du weiterhin keine haben wirst. Nur leider kann ich einiges davon nicht nachvollziehen. Denn Performanceprobleme hab ich auf WM IMMER gehabt, egal ob es mein Kaiser, mein Touch HD oder jetzt eben mein HD2 ist. Ich finds ja toll das du mir unbedingt erzählen willst das das wohl nicht stimmt, aber ich kann meine eigenen Erfahrungen über die Jahre auch nicht wegwischen.

Achja und zum Thema Entwickler finden Dinge einfach... Wenn Entwickler gewisse Dinge einfach finden profitiert der Enduser davon aber mal ganz gewaltig. Grade wenn alles aus einem Guss kommt und die Programme auf UI technisch stark verzahnt sind profitieren die Entwickler (weils einfach ist) und der Endbenutzer weil er qualitative Software hat welche einfach zu Bedienen ist. Mit entsprechenden SDKs wie es sie bei Android oder iOS gibt sind diese sogar schnell und sehen gut aus. Und das ist MIR als Softwareentwickler wichtig. Einer der Gründe warum WM sich in den nächsten 3 Jahren auch verabschieden wird. Weil so gut wie keiner mehr Bock hat auf so einer verkorksten Plattform zu entwickeln. Während die anderen deutlich an Businesstauglichkeit zunehmen werden ;)

//edit
Achja du wolltest wissen welche ROMs ich benutzt habe... ROMs von Dutty, Mirai, NRGZ, kwbr, Leo... um nur ein paar wenige Große der Szene zu nennen dessen Arbeit ich bis zum HD2 sehr geschätzt und mit Spenden honoriert habe, da ich weiß wie viel Arbeit in solchen ROMs steckt.

@buzz
Und dann wären wir wieder bei den Custom ROMs wenn es um das Updaten geht. Es gibt eben vieles was 08/15 User gerne nicht machen würden und das ist in die Matrie eintauchen. Ich kenn so viele bei uns auf der Arbeit die mit ihren Android Geräten. Schon allein das Jailbreaken (ein verdammter Klick) ist vielen schon zu viel.

Aber davon mal ganz abgesehen kann es nicht sein das ich 500 unterschiedliche Hardwareplattformen habe auf denen 5 unterschiedliche Android-Versionen sitzen. John Carmack hat es damals schon richtig gesagt, als er als Entwickler die Nachteile des Android Stores und die Provider Update-Politik ansprach, die das Entwickeln der Apps für diese Systeme sehr schwer macht. Es mag zwar sein, das jedes Android Gerät mit Froyo ausgestattet werden könnte, aber grad mal knapp die Hälfte hat 2.2 und genau DAS ist eben der Fehler an der Geschichte.



Und bitte Leute... Was für jeden selbst das Beste ist darf am Ende jeder für sich selbst entscheiden ;) Ich bin nicht ohne Grund Multiplattformentwickler im mobilen Bereich. Jeder sucht sich das Gerät mit dem er am Besten klar kommt und alles andere sollte nichtig sein. Die Tendenzen der unterschiedlichen Religionen im Smartphonebereich liegen oft nahe des Krieges :D Dabei gibt es dazu keinen Grund. Nicht deinem hier wieder versucht werden gewisse Ideale aufzuzwingen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bernd2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
288
htcsense.com scheint ja ein großer schritt nach vorne zu sein! wenn die sync dann mit outlook wenigstens vernünftig funktioniert bleib ich vllt sogar bei meinem desire, falls ein koch das in ein rom einbaut.

bankai, custom roms, jailbreak usw hin oder her. mit wm konnte man so gut wie alles machen und auf alles zugreifen OHNE am system irgendwas zu hacken, cracken oder einzugreifen. geht bei iOS nur mit jailbreak (oder?). android muss gerootet werden, aber wenigstens kann man es als usb-speicher verwenden, was ich persönlich schon sehr wichtig finde! und es ist an keine übertragungssoftware gefesselt. in wp7 geht offensichtlich momentan am wenigsten.
aber mit meinem 3210 konnte ich auch nicht mehr machen als der hersteller wollte :evillol:

naja, wir sind dann wohl alle keine 0815 typen, sonst wären wir auch nicht auf CB unterwegs :D

wie du schon sagtest. jedem das seine.
und zu den wm problemen: ab und zu ein reset war natürlich pflicht, aber höchstens einmal pro woche. tf3d lief bei mir aber doch größtenteils ziemlich gut. je nach auslastung hats auch mal geruckelt, klar. der mailtab und musictab lief bei mir aber sehr gut. wie alle anderen tabs auch. allerdings hab ich den musictab nicht lange benutzt weil ich auf s2u2 und s2p umgestiegen bin. mMn das beste was ich je auf einem smartphone o.ä. gesehen habe! das vermisse ich auch wirklich auf meinem desire. das muss ich immer erst entsperren um irgendwas zu sehen :(
 

Bankai

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
176
Es gibt aber viele die Custom ROMs oder Rooting als Vorteile gegenüber dem iPhone sehen, was aber absolut nicht der Fall ist. In vielen WM Comunitys sind grade ROMs DAS was die Devices ordentlich zum laufen bringt (bringen soll...). Das ist mit dem Jailbreak aber nicht anders, nur das vergessen immer viele ;)

Wenns bei euch ja besser lief als bei mir ist es doch schön :D Ich brauchte allein in der Woche zwischen 3-4 Resets und in 3 Wochen 1-2 Hardresets. TF3D lief im Gegensatz zu vielen anderen Dingen in WM recht gut, bis auf einige Fehler im Player und in der Mail-Ansicht. Footprints lies mein Device auch öfters abschmieren.

Vor allem der Musictab kriegt die Krise sobald er versucht ALLES an Musik zu laden. Bei 16 GB Musik war dann Ende... scrollt man dann auf den Musictab lädt der erstmal ALLES nach und das Bild friert ein, wenn ein Lied drauf ist was ihm nicht schmeckt (62 Minuten Hörbuchdatei) frierte das ganze Device ein :D Auch geil war der Effekt mit Opera 9... Man schließt Opera über den Taskmanager komplett und man konnte mit dem HD2 20 Sekunden nichts mehr machen, ist sogar auf fast allen Devices reproduzierbar gewesen.

Ich kann mich noch an den Sturm an Mails und Anrufen bei uns in der Support-Abteilung erinnern, als wir ne neue Lieferung mit TD2 und HD2 hatten... Ich hab gedacht ich müsst sterben nachdem ich knapp 50 Geräte auf dem Schreibtisch hatte und das nach 3 Wochen...

Aber ich freu mich ja das eure Geräte anscheinend besser funktionieren als meine ;) Es ist wie mit dem DELL Support... gibt welche die schwören drauf, andere wiederum hassen es :D Ich gehören zu denen die nach JAHREN der WM Nutzung bei Android und iOS endlich glücklich sind ^^ Auch wenn ich aus beruflichen Gründen (NOCH! muhahahahaha) mit WM zu tun habe.
 
Top