Teufel grottenschlechter Service? (Update)

UTM

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
Hey leute,

Wie man in meiner signatur sieht, hab ich CEM PE

was daran nicht gut ist:

1. Lautsprecherkabel das mitgeliefert wurde hat an einer stelle einen bruch

2. Die Lautsprecherständer, die ich mitbestellt und per Nachname schon bezahlt hab waren nicht mit im paket

Hab ne e-mail geschrieben und der typ hat voll die Leck mich am Arsch einstellung.

In meiner Aufstragsbestätigung stehen eindeutig die Ständer drin

Und er behauptet, dass ich keine bestellet hätte.

Ich hab ihm sogar die bestätigung angehängt aber des interessiert den arsch nicht!

Er hat erstmal schon nen aufstand bzgl. der Rechnungsnummer gemacht.

Normal erkennt jeder versender anhand der bestellnummer - oder wenn sie gut sind sogar an der EMAIL ADDRESSE von wem des ganze kommt.

Der hat immer nur geschrieben:

Wir konnten sie leider nicht eindeutig einer Bestellung zuordnen.

Und ich dachte Teufel ist gut....

Hab ihm jetzt geschrieben, dass er mich an jdm. anders verbinden soll, der seine Arbeit ernst nimmt und auch Lesen kann.

Is ja ne frechheit.

Aber ich hab erst 6 mails freundlich geschrieben, aber so gehts ja wohl ned. Stellt mich als dumm und frech hin...

Was sagt ihr dazu?
 
K

KatziTatzi

Gast
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Hoffentlich einer mit nem sehr schlechten Tag, denn sowas ist wirklich nicht gut für das Firmenimage.
Nur wenn ich da dann mehr als 2 Tage hinter einer ordentlichen Antwort hinterherlaufen müsste, würde ich da nie mehr etwas kaufen.
So kann das echt nicht gehen.
 

UTM

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Keine Angst - werd euch schon auf dem Laufenden halten ;-)
 

IncredibleHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
415
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Das wundert mich sehr, habe bisher nur wirklich gute Erfahrungen mit Teufel gemacht.

Hatte zuerst ein ce inkl. Austauschset und dann schließlich alles zurück und doch ein concept-g genommen, da mich das Brummen vom sub zu sehr genervt hatte.

Da hatte ich nur Damen dran, die alle sehr höflich und zuvorkommend waren.
 

XeonPower

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
350
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Ich habe eigentlich auch nur gute erfahrung mit dem Support von Teufel gemacht.
Habe mir damals ein Concept E Magnum gekauft. Dieses Soundsystem hat sich aber alle 30min selber ausgeschalten, hab eine Email geschrieben bzw. Formular ausgefüllt, und ein Paar Tage später hatte ich ein neues :D
 

Petzi-Baer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
88
AW: Teufel grottenschlechter Service?

na da bin ich ja mal gespannt wie das weitergeht... wollte eigentlich in absehbarer zeit ein conceptS kaufen... aber wenn das so ist überleg ich mir das nochmal... :(
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Kann ich Horst zustimmen, hatte bisher beim Kundensupport nur freundliche Damen am Telefon, die mir sogar ohne Auftragsnummer weitergeholfen haben. Bin eigentlich vollauf zufrieden. Musst wohl echt nen ziemlichen Deppen erwischt haben...

na da bin ich ja mal gespannt wie das weitergeht... wollte eigentlich in absehbarer zeit ein conceptS kaufen... aber wenn das so ist überleg ich mir das nochmal... :(
Ich würde das nicht zu sehr aufbauschen. Teufel hat einen Spitzenruf und baut hervorragende Soundsysteme zu einem tollen Preis. Schwarze Schafe gibt es wie gesagt immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

UTM

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.574
AW: Teufel grottenschlechter Service?

So hab grad nochmal ne mail bekommen.

Es war wohl ein fehler in der EDV drin - weil ich ursprünglich ein CEM und dann auf des CEM PE umbestellt hab. Da hat derjenige, der des geändert hat wohl die ständer vergessen.

War halt verständlicherweise etwas aufgebracht ;-)

Aber ich hab halt die Auftragsbestätigung 2 x schicken müssen. Und jetzt bekomm ich die Ständer noch nachgeliefert - kostenlos versteht sich :-) (gezahlt sind se ja schon)

Also könnt beruhigt wieder zuschlagen ;-)

:lol:

EDIT: Die Teufel Mitarbeiter lesen ja wohl überall mit ;-) Hab grad nochmal ne mail bekommen:


Guten Tag,


wir würden es als angemessen empfinden wenn Sie in Ihrem Thread das
gütliche Ende der Auseinandersetzung veröffentlichen würden

https://www.computerbase.de/forum/threads/teufel-grottenschlechter-service-update.246304/

Find aber gut, dass die sich auch ne meinung über die Foren holen, da hier ja am offensten über den Service geredet wird. Vor allem Sieht man hier ja doch des öfteren irgendein CEM in ner Sig :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

evox9

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
628
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Dass die Foren von Mitarbeitern einiger Firmen infiltriert sind, finde ich schon immer sehr bedenklich. Ich hatte hier vor kurzem einen Streit mit einem Arcor Verkäufer, der sich erst spät als solcher zu erkennen gab. Dabei hatte ich nur meine schlechten Erfahrungen mit Arcor geschildert und wurde sofort übler Nachrede bezichtigt.

Guter Service sollte vorher stattfinden und nicht erst, nachdem Fehler Öffentlich Public gemacht werden!

Zu Teufel: Ich war bis jetzt immer sehr mit dem Support zufrieden.
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Ja, Freunde und ich selbst sind auch bisher 100% zufrieden mit Teufel gewesen... :)
Was ein geiler Laden...


/Falls ein Teufel Mitarbeiter mitliest
Krieg ich jetzt ein Upgrade von CE auf CEM ?! :D :D
 

DerEineDa

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
999
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Hatte ebenfalls eine freundliche Dame am Telefon, die mir damals nach der Lieferung des Concept E mitgeteilt hat, dass die zugehörigen Ständer in einer seperaten Lieferung einen Tag später bei mir eintreffen.

Ein Freund von mir, bei dem bei seinem Concept E Magnum das Gitter eines Lautsprechers kopfüber verbaut worden war (Teufel-Schriftzug war also kopfüber oben am Lautsprecher), hat dann eine E-Mail an den Support geschickt. Er bekam sofort einen neuen Lautsprecher geliefert und durften den alten sogar behalten.

Sowas zeigt mal wieder, dass man es nicht so schnell verallgemeinern sollte, wenn man bei einem Support mal einen Mitarbeiter am Apparat hat, der einem nicht zur Zufriedenheit helfen konnte.
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Dass die Foren von Mitarbeitern einiger Firmen infiltriert sind, finde ich schon immer sehr bedenklich.
Auf der anderen Seite sieht man aber auch, dass sich gewisse Unternehmen gerne Meinungen von Kunden in Foren zu Herzen nehmen und dadurch gegebenenfalls Verbessungen im Kundenservice realisieren.
Wenn sich, wie in deinem Fall, ein Händler/ Verkäufer erst im nachhinein zu Erkennen gibt, ist es einfach eine Sauerei hoch 10.
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Eines frage ich mich allerdings schon - wieso dauert es 2 Wochen, bis mir ein neuer Subwoofer zugeschickt wird :(

Bleibe trotzdem bei Teufel. Allein der Name hat schon was :evillol:
 

evox9

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
628
AW: Teufel grottenschlechter Service?

@ Chefkoch

Ich bin der Meinung, dass Support sofort beim Hersteller / Händler stattfinden sollte und nicht erst aufgrund von Imageverlust! Die Meinung des Kunden vor Ort ist wichtiger als die aus dem Internet.

Es sieht im nach hinein oft so aus, als ob der einzelne Kunde an für sich egal ist, aber wehe, es könnte eine negative Meinung eine Mehrheitliche werden, dann wird meistens sofort reagiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

opoderoso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
388
AW: Teufel grottenschlechter Service?

die haben mir, als mein Sub kaputt war, ein komplett neues und komplettes CEM Set geschickt, ohne den Fehler vorher überhaupt gesehen zu haben, und ohne das mir irgendwelche kosten entstanden sind, und das innerhalb einer Woche.

Bei dieser Firma hat der Service definitiv noch Qualität.
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
AW: Teufel grottenschlechter Service?

@ Chefkoch

Ich bin der Meinung, dass Support sofort beim Hersteller / Händler stattfinden sollte und nicht erst aufgrund von Imageverlust! Die Meinung des Kunden vor Ort ist wichtiger als die aus dem Internet.

Es sieht im nach hinein oft so aus, als ob der einzelne Kunde an für sich egal ist, aber wehe, es könnte eine negative Meinung eine Mehrheitliche werden, dann wird meistens sofort reagiert.
Gute Argumentation, die ich absolut mit dir teile!
Aber schon nicht schlecht, dass man "direkt am Kunden" ist, also in Foren, damit man schnell auf Kritik reagieren kann, oder?!
Letztendlich hast du aber absolut recht, der Support sollte den Kunden sofort zufriedenstellen!
 

Allmightyrandom

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.187
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Tja, es gibt ja nur 2 Direktversender in Deutschland was gute Lautsprecher angeht:
Teufel und Nubert.
Und auch wenn die Systeme unterschiedlicher kaum sein könnten, den guten Service haben beide Firmen wohl gemeinsam.
Aber es kann ja immer "mal was schief laufen".
Hautpsache Du hast jetzt Dein System und die Ständer kommen noch nach!
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.211
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Wow, dass es soetwas noch gibt. Eine Firma die sich wirklich um ihr Image und den Kunden kümmert. Respekt :)
Da könnte sich O2 mal Stück davon abschneiden. Die kommen nämlich nur, wenn der Kunde kündigen will.
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
AW: Teufel grottenschlechter Service?

Jungs, wenn ihr so weitermacht, legen die Leute von Teufel bald die Hände in den Schoß :D

BigTeufel is watching u :evillol:
....du bist nicht allein.......
 
Top