Thinkpad Edge E135 läuft langsam. (CPU Auslastung)

RoboHackfeld

Ensign
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
133
Guten Tag zusammen.

Mein ThinkPad läuft nun schon länger echt dürftig und ich dachte, es liegt einfach an dem NetBook selber aber nun habe ich festgestellt, dass die CPU nahezu komplett ausgelastet sind. bzw die CPU schwankt immer zwischen 20 und 80 %.
Ram 1,32GB/3,5GB Ausgelastet.

Jetzt wollt ich mal fragen, wo das Problem ist, bzw wie ich da ein Problem finden kann.

Hab jetzt mal dieses Free System Utilities drüber laufen lassen. Hat aber nicht den gewünschten Effekt
erzielt.

Windows 7 64Bit

Edit: Firefox beendet: CPU schwankt nur noch zwischen 2 und 50%. Sobald ich dann ein Programm öffne 100%. Ist das normal?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.395
Naja welche DIenste und Prozesse nehmen sich denn soviel CPU? Kann man doch auch im Taskmanager sehen...
 

RoboHackfeld

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
133
Eig zieht nur Firefox so richtig viel. Ich verstehe es auch nicht so genau....

Ist da bei den Programmen den iwas dabei, wo ihr sagt: "Das ist völliger Quatsch, hau das runter!"?

Hier mal 2 Screenshots, von meinem Taskmanager.
 

Anhänge

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.395
anhand der Größe vom FF im RAM und der Flashplayern schließe ich, dass Du mehrer Youtube Videos schaust?

Also ich hab in meinem HTPC einen E2-1800 und der hat bei Youtube auch immer 90% bis 100% Last, teilweise ruckelt er auch die ersten 2-5Sekunden. Da ist der FF nicht sehr Resourcenschonend...

Bei mir hiölft Opera, der hat merklich weniger Performance-Ansprüche, aber sonst halte ich das bei Videos im Browser leider für Normal.
 

stergios78

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
610
Vielleicht hat sich auch ein Add On beim FF aufgehangen. Du kannst alle deaktivieren und dann einzeln wieder aktivieren. Zwischendrin immer das Verhalten und die Auslastung mal überprüfen. Ist die GPU Beschleunigung während Du Videos anschaust aktiviert?
 

RoboHackfeld

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
133
Ich schau schon viel Youtube aber dann sollte sich das mit der Auslastung ja legen, wenn ich FF beende. Die ist dann aber immernoch unverständlich hoch. =/
 

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.395
Und was ist so hoch, wenn FF beendet ist, deine Screens sind ja nur mit FF an. Evtl. beendet sich der FF oder der zugehörige PluginContainer o.ä. nicht richtig?
 

stolperstein

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.044
Vielleicht den Virenscanner mal rausschmeißen (wenn unbedingt Antivir Programm, dann mal MS Security Essentials probieren) oder gleich, wenn nur die normalen "Arbeiten" (Internet, Office, Filme gucken etc.) gemacht werden, Linux Mint oder Ubuntu probieren. ;)
Ist denn die Auslastung weniger, wenn Dropbox und die ganzen Sicherheittools (AVG, secureSearch und ActiveProtectionSystem) deaktiviert sind?


Viele Grüße,
stolpi
 

RoboHackfeld

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
133
So ich habe jetzt mal ein Paar Lenovo Updates installiert unter anderem ein BiosUpdate und siehe da. Wenn ich garnichts mach und auf dem Desktop bin mit Opera im Hintergrund liegt die CPU Auslastung bei 0-3 Prozent.

Das Einzige, was mir jetzt noch auffällt ist, dass die Auslastung nach oben (bis zu 30%) geht wenn ich die Maus im Kreis bewege. Ich denke aber das ist soweit normal oder?
 

stolperstein

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.044
???


Viele Grüße,
stolpi
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.538
Top