Treiber-CD BenQ XL2411Z

billab

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Hallo,

seit heute habe ich den XL2411Z.

Ich kanns einfach nicht glauben aber die verflixte Treiber-CD laesst sich nicht lesen, habs an 2 verschiedenen Rechnern getestet und andere CD laufen problemlos.
Mein Laufwerk macht immer wieder die gleichen Geräusche aber es passiert einfach nichts.

Ich muss doch irgendwie an den verschissenen Monitor Treiber rankommen, jemand irgend eine Idee? Im Internet findet man absolut garnichts dazu, bzw. die Treiber zum DL gibt es einfach nicht?!
Achso, im Gerätemanager steht "PnP-Monitor (Standard)", unter "Geräte und Drucker" steht "BenQ XL2411Z".. Im ATI ControlCenter steht nur "Display". Ich kenns aber so das da der komplette Name angezeigt wird. (-> Treiber fehlt..)

PLS HELP!

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

billab

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
danke aber die seite hab ich auch schon durchforstet wie du siehst gibt es die treiber da nicht und auch nicht auf der normalen benq seite.

es wäre super nett wenn jemand den treiber von der cd hochladen könnte!
 

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.800
Hi,

Der Monitor sollte eigentlich Plug&Play unterstützten. Davon abgesehen sollte dein Betriebssystem in der Lage sein den Monitor zu erkennen.

Versuche mal "Display Pilot Software" zu installieren, vielleicht hilft das ja.
 
Zuletzt bearbeitet: (Änderung der Software)

n0reaga

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
946
Warum sollte man für den Monitor einen Treiber installieren?
 

billab

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
hey leute,

also die display pilot software ist nicht der treiber und der steckt da auch nicht mit dabei. das ist im prinzip nur ne benutzerfreundlichere variante des OSDs.

an meiner hardware liegt es auch nicht..

win7 64bit
i5 4750
ati 270
8gb ram
120gb ssd

ob man der treiber jetzt zwingend benoetigt weiss ich auch nicht. schau ich mir im geraete manager jedoch unter monitor den treiber an steht dort das keine installiert ist..ist hier niemand mit dem gleichen monitor und koennte mir bitte den treiber uppen?

lg
 

Otto2012

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.860
Eigentlich brauchen alle aktuellen Monitore keinen Treiber, sie unterstützen ja Plug&Play, dadurch steuert die Grafikkarte den Monitor optimal an.

Aber du kannst ja mal BenQ anschreiben.
 

Shaoqiang

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
549

billab

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
danke mikey hab das gefuehl mittlerweile das alles so i.O. ist.

@shaoqiang
nein, das stimmt einfach nicht, außer du belehrst mich eines besseren und gibst mir den direkt-link. hab das auch schon von jemand anderen gehoert, das es auf anders sprachigen seiten (.com in dem fall) die treiber gibt, ist aber leider nicht der fall (oder nicht mehr).
 

n0reaga

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
946
Ein Treiber ist installiert, also der Plug&Play und das reicht auch. Es gibt keine Funktion die ein Treiber bringen würde, außer dass es im Gerätemanager steht.
 

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.800
@billab:

Installiere mal die ganzen Utilities. Damit kann man sicher auch sinnvolle Sachen machen. Helligkeit/Kontrast usw. einstellen.

Der GameMode würde mich interessieren. Welche Einstellungen da verändert werden. VIelleicht kannst mal kurz was dazu schreiben.

Danke
 
Top