TV Karte intern/extern oder seperater Receiver?

ap0k.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.342
Mein alter Receiver hat nun endgueltig 'nen Ablug gemacht und daher muesste ich mir jetzt einen neuen besorgen oder zu einer TV Karte fuer den PC greifen.

Ich bin leider auf dem Gebiet vollkommen unbewandert. Ich dachte mir nur, dass es nicht von Nachteil waere eine TV Karte statt einem seperaten Receiver zu nutzen, weil

-mein Rechner immer an ist
-wassergekuehlt ist (somit sehr leise)
-ich eine Logitech Dinovo Edge nutze (und somit keine extra Fernbedienung von noeten ist)
-4 Monitore/TV's dauerhaft angeschlossen sind (3x Asus ve278q, Samsung PS51D550)

Daher koennte ich das tv-Bild doch eigentlich auf allen Monitoren hin und her schieben wie ich lustig bin oder?

Hier meine Einschraenkungen:
nur PCIe oder USB
keine zusaetzliche Stromanbindung
HDTV

Oder ist es bequemer und besser einen seperaten Receiver zu nutzen?

Budget liegt bei etwa 50 Euro. Wenn ein Aufpreis sich lohnt bin ich auch gerne bereit mehr zu zahlen.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Das wichtigste hast du vergessen. Wie empfängst du denn TV? Satellit? Kabel?
 

ap0k.

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.342
Achja, klar. Tschuldige, wollte es eigentlich am Anfang schreiben.

Satellit.
 

prog.ger

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
132
Benutze seit ~2 Jahren diese USB-Box hier http://geizhals.de/198534

Kann HDTV (aber kein HD+), Umschaltzeiten sind OK und kostet keine 50€. Als Software nehme ich allerdings DVBViewer, der kostet dann noch mal ein paar €, lohnt sich aber!

Edit: Ist allerdings kein Hardware-Decoder -> muss der PC/HTPC übernehmen.
 

exzessiv

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
Zuletzt bearbeitet:

ap0k.

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.342
Was ist eigentlich der Vorteil von HD+? Bessere Bildqualitaet?
 

Jto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
381
Ja, HD statt SD.

Mit dem Plus dran steht es für den Kopierschutzkram der Privaten, die sich HD-Empfang bezahlen lassen. Manche Öffis hingegen gibt's "gratis" (GEZ) in HD.
 
Top