Undervolting - Sound Probleme? (X4 955 + DFI M2RS)

Substanzlos

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
965
Hallo Leute,

ich habe hier ein, sagen wir mal ein Phenomen.

Also folgende Komponenten:

Mobo: DFI FXB M2RS(H)
CPU: AMD Phenom X4 955
Graka: XFX HD4890 @920MHz bei leichtem UV (glaub 1,275V müsst ich aber nochma ins BIOS gucken)
RAM: Vollbestückung 8GB
2 Festplatten
7 Lüfter
Netzteil: Enermax Liberty 500Watt alte rev. mit Weniger Power auf 12V (22A, bzw. 32A Combined)

Also folgendes "lustiges" Problem.
CPU @3,2GHz bei 1,375V ist Standard.
Ich bin runter auf 1,125V. Nebenbei Prime und Musik an, kein Problem.
(PC schon ne Weile an)
Dann versucht bis er Abgestürzt ist, die Spannung Abzusenken. 1,075V war Ende.

PC neu gestartet, Musik wieder an, Prime und runter auf 1,125V. Lauter Soundaussetzer, bzw knacken im Sound.

Jetzt wirds lustig. PC is jetzt wieder ne Weile an. Hab die CPU @1,125V bei 3,2GHz.
Graka ist auch @Max, also 920Mhz. Das Knacken ist weg! Ich hab nichts geändert. -.-

Woran liegts? Ist echt zum Durchdrehen.

Ich mach jetzt nochma ein Neustart mal gespannt was passiert.
Ergänzung ()

Update

Narv, nei - glaub die Core 0 is schuld.
Sobald ich foobar ner anderen Core zuweise is das Prob weg. Übrignes tritt es auch jetzt noch auf, wenn ich foobar Core 0 zuweise und der Rechner schon länger an is.

Lustig nur, dass Prime bei Core 0 nich aussteigt.

Na geil... Neue CPU ich komme.
 
Zuletzt bearbeitet:

MeXx

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
Check mal deinen Audiotreiber und installiere ggf. die neuste Version. Das hat definitiv nichts mit der CPU zu tun.
 
S

Slave Zero

Gast
Glaube nicht das die CPU defekt ist. Kann aber sein das ein Kern mit dem Strom den er kriegt schlechter zurecht kommt als ein anderer in der CPU. Ist bei normaler Stromzufuhr ja auch so wenn übertaktet wird. Ein Schaltkreis ist immer der Schwachpunkt.
 

Substanzlos

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
965
Wollte damit auch nicht sagen, dass die CPU Schrott ist, sondern nur, dass Core0 nich so gut ist.

Naja Soundproblem hab ich mit OnBoard und X-FI. Wie gesagt, auch nur bei Core0.
Treiber hab ich für die X-FI leider nich so viel auswahl, den der mit Win7 über Windows Update kommt und den von der Creative Website. Beide gleiches Prob.

BIOS werd ich mal noch ein anderes draufpacken. Mal gucken, was DFI im Angebot hat. :)

Naja mal gucken, hab nen neuen bestellt. Mal schauen was der sagt. :)

Wehe die will auch nicht so wie ich will. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

verbali

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.354
du hast eine neue CPU bestellt?


was machst du mit der alten?
 

Substanzlos

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
965
Erstma die neue Testen, wenn das "Problem" weiterhin besteht weiß ich nicht, was ich mache. Vll mal noch ein paar andere Hardware und/oder Software Configs testen.

Ansonsten kommt die "alte" in die Bucht oder wenn du interesse hast könn wa verhandeln.
Ich sags aber gleich, die CPU hat keine Garantie mehr, da IHS geschliffen.
Die Arbeit war wohl auch fürn Popo. ^^
 

J@kob2008

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
574
Hallo,
ich habe es schon auch versucht, Prime95 und Musik gleichzeitig. Genau das gleiche Problem - Soudaussetzer, (Ruckler bei Video Wiedergabe). CPU wird es nicht sein, da ich schon zwei CPUs getestet habe (Q9550 einmal C1 und E0) -> Soundaussetzer bei beiden CPUs. Mit CPU Spannung habe ich auch experimentiert, ohne Erfolg. Dann habe ich das Netzteil (650 Watt auf 950 Watt) gewechselt, und Musik/Video Wiedergabe war parallel mit Prime95 möglich.
Du könntest also ein anderes leistugsstärkeres Netzteil ausprobieren. Es muss kein mit 1 KWatt Leistug sein. Bei deiner Systemkonfiguration würde ein Markennetzteil mit 500 Watt ausreichen (ohne zu übertakten). Viel wichtiger ist der Strom, wieviele Ampere das Netzteil hat (25 A, je mehr desto besser, besonders bei Quad CPUs).

Aber das musst du nicht machen, wenn dein System jetzt stabil läuft.
 

Substanzlos

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
965
Joa 500Watt Enermax Liberty ist verbaut. Wie gesagt, die Version die etwas schwächer auf der 12V Leitung ist.

Hab übrigens die neue CPU heute bekommen. Alles läuft wie geschmiert.
CPU 3,2Ghz @ 1,13V im Moment. Sound gut, alles gut.

So die andere CPU geht ab in die Bucht. Ich Depp schleif nie wieder den IHS einer CPU, bevor die nicht getestet wurde. ^^

Jetzt muss ich nurnoch den "Win7 Aero Bug" mit dem Energiesparmodus weg bekommen. :)
Mal gespannt welche Software oder welche Einstellung da für verantwortlich ist.

Danke für eure Hilfe.
Ergänzung ()

Naja 1,13V waren wohl bissel sehr zu wenig. ^^
Mitlerweile bei 1,25V angekommen. Aber alles ohne Sound Probs bisher.
Prime will halt schon mehr als 1,2V.

Naja dennoch nicht verkehrt.

Netzteil muss dann bald ma raus. Mit Folding@Home auf der GPU und CPU erzeugt des doch schon nen recht lautes elektronisches Geräuch. Naja mal abwarten bis es den Geist auf gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.554
das ist ja auch ma was neues, kauft sich einer ne CPU mit hoher Leistung um die dann zu undervolten um dann noch rumzumeckern, dass das nicht weit genug geht! Nicht um sonst haben die Dinger ne Standardspannung!...Gleicher Effeklt wäre, wenn du dir ne StromsparCPU holen würdest und die einfach übertaktest;)
 
Top