Upgrade von Radeon R9 380X Nitro auf ...?

sanek

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
16
Hallo Leute,

ich wollte mein bestehendes System demnächst mit einer neuen GraKa auffrischen und wollte mich erkundigen, was wohl die beste Option wäre. Das System habe ich Ende 2015 dank CB so bestellt:

PC_815.jpg


Ich weiß bzw. vermute, dass demnächst auch mal ein Umstieg auf DDR4 + neues MoBo + neue CPU sinnvoll wäre. Dachte mir aber, dass ich zuerst mit der GraKa anfangen kann bis das nötige Kleingeld für weitere Upgrades da ist.

Dabei liebäugele ich derzeit mit der RX Vega 56 (für knapp 220€). Für diese bräuchte ich allerdings vermutlich auch ein größeres Netzteil, oder was denkt ihr? Welche Alternativen gibt es noch?

Die Kriterien nach denen ich aussuche sind folgende:

#######
angepeilter Preis:
derzeitige Schmerzgrenze liegt bei 250€, vielleicht 300€ für die GraKa

gewünschte Lautstärke und Temperatur:
Es sollte sich alles im Rahmen halten. Natürlich sollte nichts überhitzen. Lautstärke ist zweitrangig solange das Ganze nicht auf Staubsaugerniveau ist.

gespielte Spiele:
von AAA-Titel bis Oldschool Games alles dabei

gewünschte/genutzte Auflösung und Qualitätseinstellungen:
derzeit 1080p und alles möglichst hoch, zukünftig irgendwann eventuell 1440p

angepeilte fps:
Kann ich quantitativ nicht festlegen, sollte aber schon einiges mehr sein als jetzt :D

vorhandene restliche Komponenten (Platz im Gehäuse, Dimensionierung und Anschlüsse des Netzteils, CPU, G-/A-Sync.-Monitor): kann man dem Bild oben entnehmen, mir macht hier insbesondere das Netzteil Sorgen!

gewünschter Stromverbrauch:
Wenn möglich sollte das von meinem NT tragbar sein, wobei ich denke dass das nix wird...

gewünschte spezielle Features (Farbe, Hersteller, Beleuchtung, Software, etc.):
ist egal
#######


Ich hoffe ihr könnt mir hier etwas Hilfe geben und bedanke mich schon im Voraus für eure Antworten.

- sanek
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.257
Moin, hier gibts Netzteil-Empfehlungen:
https://www.computerbase.de/thema/netzteil/rangliste/

Nach rund 6 Jahren wird es wohl eh mal Zeit das Super Flower auszutauschen.
550W werden für ne Vega 56 empfohlen.
Beispiele:
https://geizhals.de/be-quiet-straight-power-11-550w-atx-2-4-bn281-a1753710.html
https://geizhals.de/seasonic-focus-plus-gold-550w-atx-2-4-ssr-550fx-a1658745.html

Die Vega ist was Leistung pro € angeht aktuell konkurrenzlos, aber hat auch nen enormen Stromverbrauch verglichen mit Nvidia Turing oder AMD Navi. Ich empfehle daher manuelles Undervolting nach Kauf.
 

GuSchLa

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
590
hm ein 450W 80 PLUS Gold ist doch ordentlich.

Statt Grafikkarte und Netzteil zu tauschen, könntest du dein Budget noch ein ganz klein wenig strecken und für 329€ eine RX 5700 holen. Die verbraucht nicht mehr als deine alte 380X, ist aber natürlich deutlich schneller.
Die RX 5700 hat eine TDP von 180 Watt, die R9 380X Nitro liegt bei 220 Watt. Auch wenn das NT schon älter
ist sollte das so noch so funktionieren.
 

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.565
Den Zeitpunkt, als du vernünftige Vega56 Customs für < 250 € bekommst hast du leider verpasst, jetzt gibt es nur noch die unglücklichen Referenzmodelle ab 220€ oder vereinzelte Partnerkarten ab 270 €.

Mit dem erforderlichen Netzteil wärst du dann schon im Bereich der 5700, die 15 % schneller und 25 % effizienter ist und mit der Red Dragon auch gerade ein recht leises Modell zu einem vernünftigen Preis zu haben ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Xul

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.414
Die Vega 56 ist aktuell zu den Preisen einfach zu empfehlen.
Allerdings sind die Teile immer mehr im Abverkauf und man sollte sich schnell entscheiden.
Welches modell hast du denn im Auge?
Ein Thema, was du unbedingt im Auge haben solltest ist Untervolting.
Das bringt bei der Vega richtig was. Weniger Verbrauch, bessere Temps und mehr Leistung.
Ein Netzteil ab 500 Watt, besser 550, ist natürlich dann Pflicht.
Ergänzung ()

Bei Saturn gibts gerade die Asus Strix für 269€
https://www.saturn.de/de/product/_asus-radeon™-rx-vega-56-rog-strix-oc-8gb-90yv0b50-m0na00-2399441.html?rbtc=gei|pf|2399441|gtsubtag|p|standard_feed|&dclid=COiy7KH_4eUCFYyNGwodss0NMA
Das ist noch ein vertretbarer Preis.

die Blower-Modelle für 220€ kann man nur empfehlen, wenn man mit hoher Lautstärke leben kann oder stark UV bereiben will um einigemraßen erträglich raus zu kommen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.257
Statt Grafikkarte und Netzteil zu tauschen, könntest du dein Budget noch ein ganz klein wenig strecken und für 329€ eine RX 5700 holen. Die verbraucht nicht mehr als deine alte 380X, ist aber natürlich deutlich schneller.
Klingt deutlich besser nachdem ich mir die momentane Preisentwickluing bei den Vega Customs angeschaut habe.
Keine Air Boost oder so'n Müll kaufen, dann gleich zu ner 5700 greifen.
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.372
@DJKno eine Vega 56 für 270€ und ein neues Netzteil sowie Undervolting. Was ist das bitte für eine Empfehlung, wenn man für das gleiche Geld einfach eine RX 5700 kaufen kann, die einfach so ohne manuelles Gefrickel effizienter und schneller ist?
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.414
@Redirion
Ja da hast du auch weider recht. Die guten Preise sind bereits weg.
Das Netzteil wird für die RX5700 aber auch fällig.
 

GuSchLa

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
590
Warum. Die RX5700 hat eine 40Watt geringere TDP und soweit ich das verstanden habe läuft
das System wohl ohne Probleme. Und mir ist bewusst das Netzteile altern.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.414
Klar läuft es. Das Netzteil ist trotzdem nicht mehr taufrisch und Watt ist eben nicht alles.
Wenn dann aber unter Lastwechseln Probleme auftreten, steht man hier wieder auf der Matte.
Wer für eine Grafikkarte über 300€ ausgibt, sollte nicht am Netzteil sparen.
 

GuSchLa

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
590

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.257
Die Vega 56 ist einfach nicht mehr attraktiv bei den aktuellen Modellen die noch verfügbar sind.
Als die Pulse noch für 250€ lieferbar war, war die okay, aber die Zeiten sind vorbei.
 

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.565
Ein weiterer Punkt: Das AMD-Angebot für ein Gratisspiel (Borderlands 3 oder Ghost Recon Breakpoint) gilt nicht für die Vega-Karten.
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
Klar läuft es. Das Netzteil ist trotzdem nicht mehr taufrisch und Watt ist eben nicht alles.
Wenn dann aber unter Lastwechseln Probleme auftreten, steht man hier wieder auf der Matte.
Man muss aber auch nicht ständig pro forma funktionierende Netzteile auf den Müll schmeißen, nur weil es Probleme geben könnte - unerheblich davon ob das Netzteil jetzt Low-End ist oder nicht.

An jeder Ecke wird auf die Umwelt geachtet, aber hier im Forum werden die Netzteile am Fließband aussortiert. Muss man nicht gut finden.
 

GuSchLa

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
590

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.565
Klar, ist ja auch nur ein Hinweis für den TE - ob das für ihn eine Rolle spielt, muss er selber wissen. Im schlimmsten Fall hat man einen Game-Key mit dem man nichts anfangen und verschenken kann.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.414
Man muss aber auch nicht ständig pro forma funktionierende Netzteile auf den Müll schmeißen, nur weil es Probleme geben könnte - unerheblich davon ob das Netzteil jetzt Low-End ist oder nicht.
Da bin ich ganz deiner Meinung. Aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass seit knapp 2 Jahren die Probleme mit älteren Netzteilen und neuen Grafikkarten hier im Forum extrem nach oben geschossen sind.
Das hat gefühlt mit der Generation RX580 angefangen.
Das alte Netzteil muss ja nicht auf den Schrott. Brauchbare Markennetzteile lassen sich noch verkaufen.
Ich suche z.B. oft nach günstigen Netzteilen für Bastelrechner.
Ergänzung ()

ch weiß gar nicht ob man die Spiele sonst weiter verkauft bekommt
Das ist nicht so ganz einfach. Man muss die Spiele zumindest erstmal mit verbauter Hardware bei AMD aktivieren und bekommt dann aber Keys für gängige Launcher wie Epic, Steam und Co.
 

piquadraturist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
502
Die VEGAS wären zwar im Budget, allerdings kein massives Upgrade gegenüber der vorhandenen GraKa.
Zudem sind die VEGAS nicht wirklich effizient. Gegenüber der vorhandenen GraKa auch keine Verbesserung.

Insofern würde ich auch empfehlen das Budget dezent zu strecken auf knapp 330,- € bis ca. 350,- € und ein passendes RX 5700 Angebot abpassen. Hier kommt der Faktor zu tragen:

-Durchaus ein Zugewinn an Grafik-Power und zudem Energie Einsparung gegenüber der vorhandenen GraKa als auch gegenüber der Vega. Wäre agieren im Sinne des evolutionären progressiven IT-Hardware Fortschrittes :cool_alt:
 
Top