USB gibt nicht genug Strom

Necromancer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Hi,
ich betreibe seit längerem 2 GamePads am USB. Aber seit 2 Tagen bekommen die nicht mehr genug Strom und funktionieren deshalb auch nicht mehr. An den oberen beiden Anschlüssen leuchtet die LED meines Impact X6-38V nur sehr schwach und an den unteren beiden Anschlüssen schwach. Das trat von jetzt auf gleich ein, ohne dass ich etwas gemacht habe - ist mein Mainboard hin?

Mobo Epox 8RDA
Netzteil LC Power 420W

angeschlossene Geräte:
2 Festplatten mit 40 + 60 GB
1 CD-Lw + 1 CD-Brenner
1 GForce 3 Ti 200
1 DMX Xfire 1024 + 1 Realtek RTL8139 LAN-Karte
2 Gehäuselüfter
 

Lutz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
263
funktionieren die denn einzeln?

im Notfall aktiven USB-HUB (10€) und alles ist gut
 

Necromancer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
Nein, keiner von meinen 4.
Ich hab eben das Problem gehabt, dass Windows ohne Fehlermeldung nicht starten wollte - nicht im abgesicherten, nicht mit letzter funzender Konf. Also wollte ich schnell neuinstallen.
Vorher hab ich aber (nachdem der Cursor links oben ca 15min blinkte) die beiden USB-Geräte rausgezogen. Da lief er an. Dann hab ich einen wieder reingesteckt.
Dann kam das Hw-Install-Icon rechts unten und das Icon für trennbare Geräte (Digicam, ...) kam und verschwand sekündlich bis ich den Joystick wieder abzog.
Hab ich seit ein paar Tagen Stromschwankungen oder was soll das sein?
Kann man da nicht was gegen tun, ohne gleich was neues kaufen zu müssen?!
 
Top