USB-Switch

hoffi13

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.996
Hallo.

Ich hoffe, dass ich zur Abwechslung die richtige Forumunterkategorie gefunden habe.
Ich bin auf der Suche nach einem USB-Switch, mit dem ich gut zwischen 2 PCs so einiges an Peripherie umschalten kann. Optimal wären an dieser Stelle 4USB-Aschlüsse, minimal 2-3. Ich bin schon etwas auf der Suche, habe aber nur wenig gefunden und wenn ich was gesehen habe, bin ich mir bei den Durchsatzraten nicht ganz sicher.
Es sollte schon etwas hochwertiges sein, dennoch unter 100Euro bleiben.
Würde mich über Antworten bzw. Empfehlungen freuen;)

Könnte man theoretisch an einen Switch mit nur einem USB Anschluss auf der"Anschlusseite" einen Hub Anschließen, an den dann wieder 4Geräte angeschlossen sind?
Oder würde das die Transferleistung stark beeinträchtigen?

P.S.: Es wird Maus/Tasta, ein Scanner und ein Drucker angeschlossen. Ggf. noch dazu eine Festplatte.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Was Du vorhast geht nicht, Drucker benötigen Printserver, die kannst Du nicht so ohne weiteres umswitchen. Es gibt jedoch Router an denen Du solche Geräte betreiben kannst.
Wenn Du mit mehreren Rechnern arbeitest, aber nur 1x Tast/Maus/Moni anschliessen möchtest >> das geht, dann gebe die anderen Geräte (Scanner/Drucker) auf dem Rechner frei an dem sie angeschlossen sind, dann hast Du auch Zugriff. Bei Scannern musst Du aber auch einen haben der Netzwerktauglich ist, das sind längst nicht alle Geräte, ob man im Netzwerk einen Scanner benötigt wage ich aber auch zu bezweifeln, man muss doch das Papier einlegen und hinlaufen, dann kann man auch eben auf dem Rechner scannen an dem er angeschlossen ist.
 

hoffi13

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.996
Okay, dann wird der Drucker an die FritzBox 7270, die mitgekauft wird, angeschlossen. Das geht, hatte ich völlig vergessen. Der Scanner reicht an einem Pc. Dann kaufe ich einen Switch für Maus/Tasta.
Dann hätte ich noch ein Problem:)
Das Soundsystem hat leider nur einen Eingang. Dieser besteht aus 3*3,5mm Klinken. Also ein gesamtes 5.1Surroundsystem. Gibt es an dieser Stelle etwas, oder gibt es sowas nur für Stereo?-mehr hab ich leider nicht gesehen.

Also danke schonmal für die schnelle Antwort:)

P.S.: Die Rechner werden nicht parallel betrieben. Also sollte es doh auch mit einem Switch klappen?-Gibt es da was? Wäre mit lieber als über fritz Box ehrlichgesagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Erkläre mal etwas genauer was Du möchtest, werde nicht so richtig schlau aus dem was Du postest. (Switchen??)
 

hoffi13

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.996
Ja, eigentlich genau das.
Ich habe hier 2PCs nebeneinander stehen. Sie werden nacheinander betrieben, nicht parallel. Hierzu wäre es hilfreich nicht immer Audio(5.1 System), und die ganze peripherie umstecken zu müssen.
Aufgrund dessen, dass der Scanner nur an einem PC benutzt wird und der Drucker an die FritzBox angeschlossen wird, bleibt also nurnoch die Frage nach Maus/Tasta(beide über einen USB-Anschluss) und Audiolösung.
Der von mir verlinkte Switch sollte doch funktionieren. Hier bleibt noch die Frge, wie ich ein 5.1 Audio-System umschalte.
Hierbei habe ich noch keine Lösung gefunden. 3Klinkeswitches ist absolut übertrieben. Ein Y-Kabel sollte wg. Impedanz nicht hinhauen und sonst bin ich mit meinem Latein am Ende. Naja, gibt es hier eine Lösung?

Wird das ganze zu teuer, muss wohl der kauf eines hochwertigen Audiosystems vorgezogen werden. Das dann ruhig über mehrere digitale Eingänge verfügen darf. Hier habe ich auch schon etwas im Visier.
Kann man das jetzige System gut umschalten, warte ich damit aber noch ein wenig.

MfG, ich hoffe das ist verständlich, auch wenn ich immo etwas um en brei herumrede:D
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743

Blade2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
71
Hallo zusammen,


Ich beteilige mich mal an dieser Diskussion, denn ich habe ein Ähnliches Problem zu lösen. ;)

Zuerst einmal zur Erklärung:

Ich habe bisher einen PC möchte aber Zwei mit der gleichen Tastatur, Maus Kombo benutzen.

Der Switch muss kein Videosignal Switchen müssen, denn mein Samsung XL2370 hat sowohl einen DVI als auch einen HDMI Eingang und das Signal kann ich auch am Monitor umschalten.

Meinen 1 PC habe ich per DVI angeschlossen und mein Neuer wird eine Grafikkarte mit HDMI Ausgang haben, also kein Problem.

Ich besitze eine Logitech DiNovo Buetooth 2.0 Tastatur/ Maus Kombo, die mit einem USB + PS2 Anschluss betrieben wird.

Da ich aber mit der Maus, die bei der Kombo dabei ist, nicht zufrieden bin, habe ich noch eine Logitech G9x mit ganz normalem USB Kabel.
Soweit zur Erläuterung. :)

Jetzt meine Frage….und zwar sehe ich bei allen Switchen an der VORDERSEITE zwar z.B. zwei USB Ports und zwei PS2 Ports für Maus und Tastatur, die auch zusammen funktionieren (sprich auch für meine Bluetooth Dinovo Kombi geeignet ist), ABER an der RÜCKSEITE sehe ich immer nur EINEN USB Anschluss für jeweils EINEN PC.

Also ich möchte ja gerne meine USB Maus UND meine USB Tastatur + zwingend nötigen PS2 Anschluss an EINEN PC anschließen.

Einfach gesprochen 2 USB Ports gehen in den Switch und 2 USB Ports sollten doch auch wieder aus dem Switch in EINEN PC gehen oder mache ich da jetzt einen Denkfehler!?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Du hast einen Denkfehler, 2 Anschlüsse gehen zum jeweiligen PC (1x Maus, 1x Tastatur), 1 Anschluss geht zum Endgerät.
Also ich möchte ja gerne meine USB Maus UND meine USB Tastatur + zwingend nötigen PS2 Anschluss an EINEN PC anschließen.
Den Sinn verstehe ich nicht, wozu benötigst Du einen SWitch wenn Du nur 1 PC damit benutzen möchtest?
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.246
Was Du vorhast geht nicht, Drucker benötigen Printserver, die kannst Du nicht so ohne weiteres umswitchen. Es gibt jedoch Router an denen Du solche Geräte betreiben kannst.
Das stimmt nicht. Es gibt sehr wohl USB Umschalter, mit denen man einen Drucker an mehrere Rechner stöpseln kann. Benutzbar ist der Drucker natürlich nur immer von dem Rechner auf den der Umschalter grade eingestellt ist.

Mein Vater benutzt sowas für Desktop und Notebook-Rechner, da letzteres ein von der Firma vorinstalliertes XP hat, bei dem der Drucker fest über USB angesteckt werden muss, da Installation von anderen Druckern oder vorhandener Drucker an anderen Ports gesperrt wurde.
 

Blade2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
71
@ Werkam


der zweite PC soll ja jetzt kommen und ich überlege nur schon mal im Vorfeld, wie ich es lösen kann.

Um es noch mal einfach zu verdeutlichen:

Ich brauche einen Switch der mindestens 2 x USB und 1 x PS2 als Eingang hat, denn ich muss ja meine DiNovo (1 x USB + 1 x PS2) und meine Logitech G9x (1 x USB) anschließen.

Soweit so gut.

ABER ALLE Switche die ich bisher gesehen habe, haben als Ausgang nur jeweils 1 x USB für EINEN PC.

Verstehst du was ich meine? Da ich aber quasi 2 x USB am Eingang habe, kann ja nicht nur 1 x USB an z.B. PC1 ankommen oder?

Ist ein bisschen schwer zu erklären, aber vielleicht versteht mich ja einer!? ^^ ;)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.386
@Blade2004: ähm doch, das geht, nennt sich "Hub". Ein Anschluss zum Computer und X Anschlüsse für Geräte. Als einfach einen Hub an den Umschalter hängen (wenn er nicht schon einen integriert hat und meherer Anschlüsse für Geräte bietet) und daran dann deine Tastatur und Maus.
 

Blade2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
71
Ok habe ich verstanden….also gehen Maus + Tastatur in 1 USB Port von z.B. PC1.

ABER ;) dann frage ich mich, wie ich meine Razor Copperhead mit 1000Hz Ultrapolling betreiben soll, denn da wird glaube ich der USB Port geändert und ich glaube nicht, dass meine Tastatur dann damit auch zurechtkommt oder!? Denn die Tastatur geht ja dann quasi über den gleichen USB Port wie meine Razor….versteht ihr meine Befürchtung!? ;)

Deswegen wollte ich nämlich gerne für Beide Geräte einen seperaten USB Port....
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.386
Bei den 1000Hz wird nur vom Standard für USB-Mäuse abgewichen. Die Ports und Hubs bekommen das problemlos hin, USB ist schnell genug dafür. Ich hab meine MS Habu (ist ja eigentlich auch ne Razer) auch schon mit 1000Hz am USB-Hub betrieben.
 

Blade2004

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
71
Ok, wenn du das auch schon gemacht hast, dann sind meine Befürchtungen ja umsonst gewesen. ;)

Dann werde ich mir wohl in der nächsten Zeit mal son Ding besorgen.

Vielen Dank noch mal an alle für eure Geduld! ;)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Das geht doch auch so, die Tastatur ist doch am PS2 angeschlossen oder vertue ich mich, bei mir ist das so. Habe 1x Logitech Tastatur und extra 1 x Microsoft Maus dran per Funk an 2 Funkteilen.
 
Top