Vergleich Powerbank und Steckdose

Garrymatze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
327
#1
Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage an die wissende Gemeinschaft hier...
Da ich seit kurzem Besitzer einer Powerbank bin, bin ich am Überlegen, wie es sich mit dem Aufladedauer im Vergleich zum Anschluss an die Steckdose verhält.
Also gibt es da einen Unterschied oder ist das Smartphone in der gleichen Zeit wieder aufgeladen?

Danke im Voraus für alle Antworten und Hinweise.
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.099
#2
Kommt auf die powerbank an wieviel ampere diese am ausgang liefern kann.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.798
#3
Kommt auf die Powerbank an. Und auf dein Ladegerät. Oder hast du einen Micro-USB-Schuko-Adapter ? :lol:
 

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
10.948
#4
Abgesehen davon hast du bei der Powerbank natürlich höhere Verluste. Irgendwer hat sich hier mal die Mühe gemacht mehrere Powerbanks zu testen.
 

foxX

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.479
#5
Vergleich einfach die Werte von deinem Steckdosen-Ladeadapter mit deiner Powerbank. Auf beiden Geräten steht etwas zum "Output". 5V-2.4A ist zB ein guter Wert. Schneller kann zB ein iPhone gar nicht aufladen.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
10.222
#6
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
#7
Also meine PWB hat 6000mAh diese lade ich mit 5V bei 2.5A NT bei ca 3-4 Std reich vollkommen aus
 

SimSon

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
530
#8
Also meine EasyAcc 26000mAh Power Bank lädt mein Handy genauso schnell wie die Steckdose ;)

Aber wieso fragt man sowas nach dem Kauf? Vor dem Kauf sollte man achten wieviel Ampere das Handy braucht und wieviel die Powerbank ausgibt ;)
 

Garrymatze

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
327
#9
Aber wieso fragt man sowas nach dem Kauf? Vor dem Kauf sollte man achten wie viel Ampere das Handy braucht und wie viel die Powerbank ausgibt ;)
Diese Frage kann ich ganz einfach beantworten. Es ging mir bei dem Kauf nicht um die Zeit, sondern ich wollte die Powerbank für die nächste Urlaubsreise nutzen und habe sie daher gekauft. Und sie war auch eher günstig.
Als ich sie dann gekauft hatte, habe ich mir (bzw. Euch) dann die Frage gestellt, eben rein informativ.

Danke für alle Infos.
Ich denke, es werde es am Sonntag, bei der Busfahrt testen. ;)
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
#10
Welche PWB ist es denn oder wieviel mAh hat sie ? Meine lädt ein Handy in knapp 30min den Akku zu 60% auf ...
 

bulasan

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
729
#11
Interessant wird es wenn die Powerbank irgendwelche Schnellladetechniken hat und dann stellt sich immer die Frage, ob das Smartphone damit ebenfalls arbeiten kann.

Mit 1A oder QuickCharge 3 oder Dash aufzuladen macht dann doch seinen Unterschied.
 
Top