Verschlüsselte Ordner unter XP öffnen ... ??

Just Dreamt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
78
Hi,

ich habe bisher Windows 98 benutzt, dort ganz normal die "empfindlichen" Dateien und Ordner verschlüsselt und nun Windows XP installiert. Leider habe ich die verschlüsselten Dateien vorher nicht entschlüsselt, und ich komme unter XP nicht mehr rann ... (Ich kann mich auch nicht einfach zu den Zertifikaten hinzufügen).

Hat jemand eine Idee, wie´s trotzdem klappt ?

Vielen Dank, wäre echt gut ...

Gruß, Storbi
 
Zuletzt bearbeitet:

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Unter 98 kannst du die Dateien gar nicht verschlüsselt haben...da dieses nur mit dem NTFS Filesystem möglich ist.

Verschlüsselungen werden soweit ich noch weiss automatisch aufgehoben, indem du diese Dateien auf ein Fat32(oder Fat16) Partition kopierst(oder auf eine Diskette). Das sollte möglich sein.

Falls du keine solche Partition hast, must du der Administrator (selbe Kennung,selbes Passwort)persönlich sein :D ...nur der kann die Besitzrechte von den Dateien übernehmen und die Dateien entschlüsseln.

Irgendwie ging das auch mit Zertifikaten...so genau weiss ich das aber nicht mehr.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.603
...und kopieren kannst Du die Dateien auch nur, wenn Du das entsprechende Verschlüsselungszertifikat hast.

Bei Domänenrechnern kann der Admin jedoch auch nicht entschlüsseln; dafür gibst dann den Wiederherstellungsagenten, der ein Universal-Zertifikat hat.

Aber - wie ALCx schon geschrieben hat - das geht nur auf NTFS-Systemen.

Florian
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Stimmt was Fbrenner geschrieben hat...hab ich grade nochmal getestet...du kannst die Dateien nur kopieren wenn du das Zertifikat hast(bzw. Administrator bist).

Da du ja nun ein neues OS hast und das Zertifikat sicherlich nicht gespeichert hast, siehts düster aus. Du könntest mal probieren dasselbe Betriebssystem nochmal neu zu installieren mit demselben Administrator mit demselben Passwort...ich selber weiss nicht ob man dann wieder die Dateien entschlüsseln kann...weil es ja ein neues Zertifikat anlegt...

Irgendeine Lösung muss es ja geben...falls es jemand weiss, würde michg auch interessieren.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.603
@ALCx:
Nur das mit seinem W98 verstehe ich nicht!!! Da muss er doch mit einem Drittanbietertool verschlüsselt haben!

Florian
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Verschlüsseln mit Zertifikaten verbinde ich mit NTFS-Verschlüsselung....ansonsten muss er mal etwas genauer schreiben was für eine Verschlüsselung er meint.
 

Just Dreamt

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
78
Verf***

Vielen Dank für die Antworten. Ist richtig, ich habe unter Windows 2000 verschlüsselt - Win98 hatte ich vorher drauf, hat aber nichts mit der Verschlüsselung zu tun. (War wohl ein wenig konfus, nachdem ich gemerkt habe, dass ich nicht mehr an meine Daten komme).

Zur Lösung des Problems habe ich auch im Internet bisher nichts gefunden, von meinen Daten habe ich mich mittlerweile "verabschiedet".

Gruß, Storbi
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Warum benutzt du überhaupt die Verschlüsselung? Nehme ja mal an das du Administratoren-Rechte hast...und somit lassen sich Daten über die "Berechtigungen" vor anderen Usern "verbergen" wo keiner ohne Adminpasswort rankommt....dabei hättest du solche Probleme nicht.
 
Top