Vista 32 Bit fährt extrem langsam hoch

marco1973nrw

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
51
Hallo Ihr Lieben,

ich habe einen knapp zwei Jahre alten Rechner mit einem Asus P5Q-E Motherboard und einem E8400 Dualcore-Prozessor. Also immer noch brauchbar.

Seit einigen Wochen fährt er extrem langsam hoch und zwar bringt er ganz zu Anfang den Schriftzug vom Motherboard mit den Hinweisen "Press Del to run Setup... usw." Dieses Bild kann ich bestimmt 1,5 Minuten betrachten ... das sind gefühlte 10 Minuten ...

Woran könnte das liegen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Marco
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Dieser Teil des Bootens hat aber nichts mit dem Betriebssystem zu tun, sondern das ist noch der BIOS Check. Da hat HisN schon recht. Überprüfe mal den Kabelsitz oder mach mal einen SMART Check der Festplatte(n). cheaterpd hat auch Recht, unnötig viele USB Geräte (gerade Sticks/MP3 Player) können den Bootvorgang verlängern.
 

B01scout

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
160
Deaktiviere Superfetch. Das ist ein Dienst, welcher häufig gebrauchte Programm gleich mit in den RAM beim Start lädt. Diesen Dienst findest du bei den "Diensten" und musst es nur noch deaktivieren.
Ups hier gehts ja ums BIOS. Sorry :)
 

cheaterpd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
40
Das wird nicht das Problem sein, da das Betriebssystem zum beschriebenen Punkt noch nicht geladen ist.
 

marco1973nrw

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
51
Mann-O-Mann was geht das schnell hier! Vielen Dank für die Antworten :)

Also die USB - Geräte habe ich gerade mal abgezogen und neu gestartet (ich habe nur das USB Bluetooth Ding vergessen :( )
Bild stand für 1 Minute und 29 Sek.

Welche Stecker sollte ich prüfen? Ich habe vor ca. 3 Wochen mal eine Festplatte abgezogen um eine andere anzuschließen. Funktionieren tut aber alles einwandfrei! Außer, dass er so lange zum hochfahren braucht.

Ich hatte eigentlich damit gerechnet, ihr empfehlt mir irgendwelche Bios-Treiber. Da gibt es ganz schön viele von ASUS...

Was ist SMART - check? Ok.. ich google schon... :rolleyes:
Ergänzung ()

Also Smart Check bringt keine Fehlermeldung, er findet die beiden Festplatten und sagt mir dass sie bei 40 Grad laufen... ist doch OK, oder?
 

cheaterpd

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
40
Also BIOS-Treiber gibt es nicht. Ein BIOS ist ein BIOS.:)

Ist die Option "Quick Boot" im BIOS aktiviert?
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
40°C ist schon ne warme Umgebung für ne Festplatte. Vielleicht solltest du mal dort einen Kühler drauf richten - für den Sommer. Ein Mainboardtreiber bringt an dieser Stelle deines Wartens beim Booten nichts, da es eine reine BIOS Sache ist. Alle Windowsdinge werden erst beim Starten bzw. Booten des Betriebssystems geladen. Vorher nicht! Wenn also, wie in deinem Falle, das System für den BIOS Post so lange braucht, daran kann auch ein Treiber nichts ändern.

Was genau hast du da mit dem Kabel geändert? Hast du ggf. ein Floppy Laufwerk im BIOS (noch) aktiviert, obwohl du keines eingebaut hast? Den SMART Check (schreibt sich wohl S.M.A.R.T.) macht man unter Windows, dort wird dann ausgelesen wie es um die Festplatten steht.

Auslesen kann das u.a Everest. Installiere dieses Programm und starte es. Um dann die SMART Werte auszulesen gehe wie folgt vor: klicke auf "Datenträger" und dann auf "S.M.A.R.T."
Hier hast du nun eine Übersicht über aller Festplatten. Schau dir die Werte alle an, rechts steht dann ob die "Werte normal" sind oder "keine Fehler" haben.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass du mit deinem Festplatte umstöpseln eine andere (neue) Reihenfolge hast. Kontrolliere also im BIOS die Bootreihenfolge, damit die Platte mit dem BS als erstes steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

marco1973nrw

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
51
Ich habe noch was vergessen zu erwähnen. Ich habe ihn sonst immer in Standby fahren lassen, wenn ich ihn nicht brauchte. Das ging auf einmal nicht mehr. Er ging nicht auf Standby, sondern startete neu.

Jetzt habe ich mittlerweile das Problem, dass er gar nicht hochfährt. Die Lüfter die beim Start aufdrehen, laufen weiter und es passiert garnichts. Dann hilft kein Reset mehr nur 6 Sek. die An/Aus Taste hilft dann weiter. Beim zweiten oder dritten Mal fährt er dann hoch...

HILFE!!!
 

marco1973nrw

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
51
Nachdem er jetzt seit ein paar Tagen und vielen Versuchen garnicht mehr hochfährt und nur noch volle Pulle lüftet, heute dies:

Nachdem die ganze Nacht der Netzstecker raus war und der Raum sich um ein paar Grad abgekühlt hat, konnte ich den REchner heute morgen normal hochfahren... Man merkt sofort, das er hochfährt, weil dann drehen die Lüfter nur kurz auf und werden dann ruhiger...

Ich hab den Rechner erstmal angelassen und bin zur Arbeit gefahren...

Wie kann ich nun herausfinden, was kaputt ist?

Ich Trottel hätte mich doch früher darum kümmern sollen, jetzt ist vor ein paar Tagen die 2 jährige Garantie abgelaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top