Vista erkennt Netzwerkkabel nicht

nachtstute

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
hey,
hab grad Vista installiert und leider erkennt Vista keines der beiden Kabel am Rechner. Das Board ist ein Gigabyte MA790FX UD5P.

Es läuchten noch nicht einmal die Lämpchen am Mainboard. Treiber sind installiert und die Kabel liefen letzte Woche beide noch.
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588
Also unter XP gehts? Was heisst erkennt sie nicht? Keine Netzwerkverbindung? Treiber im Gerätemanager richtig installiert? Lanverbindung ist aktiviert?

Peace
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
er sagt mir, dass kein netzwerkkabel angeschlossen ist
 
W

westcoast

Gast
wird der netzwerkadapter richtig angezeigt im gerätemanager?
keine gelben fragezeichen oder ausrufezeichen ?

du kannst im bios mal schauen ,ob onboardnetzwerk auf enabled steht.
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Im Bios steht es auf Enabled. Der Gerätemanager sagt, dass es keine Probleme gibt :(
 
C

CBase64

Gast
Außerdem den LAN-Treiber installieren siehe Mainboard CD bzw. beim Mainboardhersteller den entsprechenden LAN-Treiber runterladen und installieren.
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Aber ob ich einen Lan Treiber installiert habe oder nicht, ändert doch nichts daran, ob die Lampe am Router leuchtet, oder?
 
C

CBase64

Gast
Vielleicht braucht Vista einen LAN Trieber und nicht jeder Onboard-LAN Chip wird automatisch von Vista erkannt oder warum meinst du legen die Mainboardhersteller eine CD bei auf der sich die Treiber befinden?

Aus Jux und Tollerei?
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Ich hab mir die aktuellsten Treiber von der Gigabyte HP geladen. Mal sehen, startet jetzt neu ;)
 

SebaMar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
520
Hast du eine PCI Netzwerkkarte? Wenn ja, dann steck diese mal in den PCI Slot.
Das Netzwerkkabel belässt du in der Mainboardbuchse. Jetzt PC starten und du wirst sehen, dass dein Kabel erkannt wird. :evillol: :king: :evillol:
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Ich hab kein PCI Karte. Jetzt will er gar nicht mehr. Startet nicht mehr. Anscheinend hat das Netzteil zu wenig Saft (500 Watt Enermax), zumindest versucht diesen Punkt zu kriegen, an dem er "piep" macht. Schafft er aber nicht mehr.
Warum kann so ne Scheiße nicht einfach funktionieren?

Und ne neuer Treiber ging klappte auch nicht.
Ergänzung ()

aber wisst ihr was ganz toll ist, der switch zeigt jetzt ein durchgehendes Lämpchen an. Ich könnte soooo kotzen! Wie lange dauert ein Austauch bei Enermax? Auf dem NT ist ja noch Garantie.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Überflüssige !!!/??? entfernt.)

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Bios Reset schon erledigt. Ist noch alles trocken,. Wakü einbau ging wie immer gut. Wie macht man einen NT test?
Der Rechner hängt ein Milli Sekünden vor dem ersten piep. Du Drückst ja auf den An Knopf und dann gehen die HDDs an und es piept, der Bildschirm geht an, usw.
Und genau dieser Piep kommt nicht, statt dessen gehen die Festplatten wieder aus und es wird ein neuer Versuch automatisch vom Rechner aus gestartet.
 

SebaMar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
520
Check mal bitte deine RAMs. Vielleicht sitzt einer nicht richtig. Nach dem Bios Reset mußt du wieder die Festplatten ordnen, welche die Startplatte ist.
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
RAMs hab ich gestern noch einzeln rausgenommen und danach einen Bios Reset gemacht. Festplatten hab ich gar keine angeschlossen. Klappt trotzdem nicht. Wobei mir einfällt, nachdem ich ein Bios update machen wollte, kam ein Bluescreen und seit dem lässt er sich nicht mehr starten. Vor dem Bios Update war es so, dass er nur beim "warm start" diese Spielchen machte. Einmal aus und wieder an und er lief wieder. Jetzt bekom ich ihn aber gar nicht mehr ans laufen

Mein Tip ist das Netzteil, den genau die gleichen Symtome und das nicht vorhandene "Piep" haben dazu geführt, dass ich mir dieses Nezzteil gekauft habe ;)
Ergänzung ()

Hier mal der LInk zum alten Fall :)
http://www.technic3d.com/Forum/netzteile/neues-netzteil-fur-asus-a7n8xdel-sowie-im-dez-06-fur-nen-neues-board-t9834.0.html
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Naja, halt Blau :)
Er hat irgendwas gemeckert mit System oder so. Dachte mir nichts dabei, hat man ja manchmal mal. Aber seit dem wollte er nicht mehr. Wobei der Bluescreen hat von Windows kommt. Soweit kommt der Rechner aber ja gar nicht mehr.
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588
Du hasst aber auch den richtigen Treiber von der HP geladen? (32/64bit)

Peace
 

nachtstute

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
715
Ja, anscheinend geht das kabel jetzt. Nur er startet nicht mehr :(
 

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588
Beepcode anhören und Handbuch lesen was das Problem sein könnte.

Peace
 
Top