Was bringt mehr FPS eine gtx 980 + Xeon e3 1231v3 oder i7 5820k + gtx 970.

dyson.

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
602
Hängt immer von dem Spiel ab was du spielst. Entweder geht das mehr auf die Graka oder auf die CPU.
 

diba17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
BF Hardline, das zukünftige GTA 5 und die Fifa Reihe, andere Spiele bringen mir kein Reiz.
 

Na-Krul

Moderator
Moderator
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
15.039
Spürst du 15% mehr Cpu Leistung oder 50% mehr Cpu Leistung? Als Tipp: ist dein Spiel im Gpu Limit werdens wohl eher die +15% Gpu sein, ist dein Spiel im Cpu Limit UND es unterstützt viele Threads wohl eher die +50% Cpu. Gibt heute schon Spiele die so viele Threads nutzen können, aber bei weitem nicht alle. Persönlich würde ich zum 5820K greifen, meiner Erfahrung nach übersteht eine ordentliche Cpu gut 3+ Grafikkarten Generationen.

Nimm als Beispiel meinen 3 Jahre alten 3770: https://www.computerbase.de/thema/prozessor/rangliste/#diagramm-performancerating-spiele-1920-x-1080
Nur 8% langsamer als ein 5820K. ;)
 

Even

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
101
Die Prozessoren sind beide ziemlich stark uns sollten in der Lage sein die GTX980 auszulasten. Mit der 980 solltest du also mehr fps zaubern können.

Und ja, ich weiß, dass es Ausnahmen geben kann.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.528
Hängt von Deiner Software und Deinen Settings ab.
Es gibt keine pauschal richtige Antwort.
Besonders interessant wird es wenn Du den 5820 mit 4.5Ghz betreibst, was beim Xeon unmöglich ist.

Über GTA5 wissen wir noch nix.
In BF4 entscheidet oft der Takt der CPU über die FPS. Es gibt aber auch Settings die absolut Graka-Limtiert sind. Schwierig da eine Antwort zu finden. Je kleiner Dein Monitor desto eher ist die CPU entscheidend, je größer Dein Monitor desto eher die Graka. Spielst Du eher LOW, mehr die CPU, spielst Du eher Ultra mehr die Graka. Verstehst Du an diesem Beispiel eventuell warum es so schwierig ist für uns da eine passende Antwort zu finden?

Die Kürze der Frage zeigt doch an sich nur, dass Du eventuell nicht so viel darüber nachgedacht hast, bzw. Deine Gedanken nicht an uns weitergibst.
 
Zuletzt bearbeitet:

diba17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
@HisN in vielen solche Situationen habe ich gehört das die Grafikkarte in Spielen entscheidener als die CPU ist. Andere wiederum sagen beides. Davon wird man nicht schlauer :/ sind ja beide CPUs die zu denn Top 10 der CPUs gehören
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.528
Na Du fragst nach mehr FPS. Dann zeig ich Dir mal was von der CPU abhängt.



Das gilt natürlich nur, wenn Du wie ich gerade auf einer sehr CPU-fordernden Map bist, und LoW-Settings in geringer Auflösung zockst.
Wirst Du aber nicht machen, oder?

Und je mehr Du an dem Zustand änderst, desto schwieriger wird es für uns zu sagen was mehr FPS bringt. Woher sollen wir das wissen? Mein Beispiel funktioniert z.b. NUR UND AUSSCHLIESSLICH für BF3/4. Daber Du zockst nicht nur und ausschließlich BF3/4. Und nicht in Low. Und nicht in 640x480. Also nur dafür passt mein Beispiel.

Um sagen zu können was mehr FPS bringt muss man

EXAKT

Jedes Game dass Du zockst
Mit allen Einstellungen im Game die Du tätigen wirst
Und in EXAKT der gleichen Auflösung die Dein Monitor hat

Nachprüfen.

Das können wir nicht. Weil wir es gar nicht wissen.
Du fragst uns nach ner Gleichung mit 100 Unbekannten.

Grundsätzlich stimmt das mit lieber fette Graka. Weil die User zu hohen Grafik-Settings tendieren.
Aber es gibt ja auch die High-FPS-Zocker. Die lieber Low einstellen und dafür mit 200 FPS über ne Map rauschen. Man könnte an Deiner Fragestellung nicht festmachen wozu Du gehörst. Und auch eine Antwort darauf würde die Beantwortung Deiner Frage nicht wirklich vereinfachen :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

diba17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
hauptsächlich zocke ich auf 2560x1440 und auf Ultra mit 4xmsaa/8xmsaa.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
74.528
Und wenn dabei nicht die FPS rauskommen die Du haben willst, dann fängtst Du an im Programm rumzustellen (z.b. weniger Anti-Aliasing), solange bis es passt.
Oder wenn Du viel zu viel FPS hast, dann fängst Du an noch mehr Antialiasing einzustellen, solange bis es passt...

Und überhaupt wirst Du Deine Software so einstellen, dass es für Dich passt.. irgendwie :-)
 

diba17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
@HisN mir ist Qualität wichtiger als FPS, lieber spiele ich mit 25 FPS aber mit vollste Grafikeinstellungen als 60 fps und auf Mittel. So lange es einigermaßen Spielbar ist, kommt immer die Qualität auf erster Stelle.
 

Fei

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.074

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Naja für BF4 macht Xeon 1230v3 vs. 4790k@4,80Ghz keinen Unterschied ... Da reißen es meine 2 290er komplett raus :)
Arma2/3/DayZSA hingegen zeigen eindeutig auf den 4970k, also mehr Basistakt.

Socket 2011-3 Systeme sind m.M. nach absolut unnötig .. Lieber warten bis was neues kommt oder auf den 4970k setzen, da Hyperthreading + stärkste Single Core Performance (OC) z.Zt. möglich.

mfg,
Max
 

Niceguys

Banned
Dabei seit
März 2015
Beiträge
487
hab mal ne doofe frage dazu, ist es nicht total egal was mehr fps bringt ? Ab 60 fps ist doch eh alles super... Ich erkenne nichtmal nen Unterschied zwischen 30 fps und 60 fps, liegt sicher an meinen Augen :D
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.873
@diba17: Was? Du ziehst 25 FPS und guter Grafik einen flüssigen SPielverlauf vor? Sorry, aber bei 25 FPS in Battlefield kann nichtmal ansatzweise von flüssig geredet werden o_0. Einen Ego-Shooter unter 60 FPS zu spielen fühlt sich an wie damals Tetris auf dem Gameboy...

https://frames-per-second.appspot.com/

Hier mal der Unterschied von 30 zu 60 FPS.
 

Esox Lucius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
386
Als ich noch jung war, so um das Jahr 1998:evillol: und ich so langsam über den Tellerrand schaute,
habe ich entdeckt, was man mit so einem Computer alles für Unsinn anstellen kann: Spiele! Ich habe jedes Spiel dessen ich habhaft
werden konnte gekauft, gespielt, und jedes war ein Abenteuer! Wenn ich mich recht erinnere hatte die CPU 400 MHz,
und die Grafikkarte 8 MB Speicher!
Kann mich nicht erinnern ob es damals schon "FPS" gab oder dies ein Thema war.
Natürlich, wir sind hier in einem "Technik-Forum", aber es ist doch schade, so finde ich, das "Games" heutzutage
eigentlich nur noch bessere "Benchmarks" sind, und das eigentliche Abenteuer ein "Spiel" zu erleben,
irgendwo abhanden gekommen zu sein scheint.
Sorry for "Off-Topic."
Frohe Ostern
Esox
 

_Cloud_

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.301
na damals war fps auch schon ein thema und zwar des geldes^^

wen man von 23 fps ruckel in 30 fps hoch wollte bei neuen games musste man 4 stellige DM preise ausgeben^^
da lach ich heute nur noch drüber.

wen man bedenkt wad der unterschied von einer 760/770 zu einer 780/780ti gekostet hat.
 
Top