News Weder Microsoft noch Google übernehmen Opera

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.213
In letzter Zeit geisterten einige Gerüchte bezüglich einer Übernahme der norwegischen Browser-Schmiede Opera durch das Internet. Zuerst soll der Suchmaschinenbetreiber Google Interesse bekundet haben und vor wenigen Tagen hieß es, dass auch Microsoft in den Kreis der Interessenten eingetreten ist.

Zur News: Weder Microsoft noch Google übernehmen Opera
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Na bitte, es geht auchma ohne Übernahme ;)
 

xxxx

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.626
Ist auch besser so weil es ist noch nie was gutes bei Übernahmen raus gekommen und es wäre echt schade um den Opera Browser wenn er früher oder später nach einer Übernahme durch Microsoft oder Google verschwunden wäre.
 

Najef bin Abdul

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
789
hätte bei der überschrift fast n herzinfarkt bekommen^^
aber nu ist ja alles gut^^

edit:hab´s heute nich mit rechtschreibung...
 
Zuletzt bearbeitet:

Brigitta

post a. D.
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.409
Ihr seid gut. ;)

News-Rezept:

Man nehme zwei Gerüchte die seit Wochen im Netz kursieren, die fast von Anfang an auch als solche entlarvt wurden. Bastle ein News mit Dementi und sorge so für die Verbreitung der Gerüchte und Spekulationen...:freak:
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Jo, es soll Menschen gegeben haben, die auf eine News commenten, die sie auch gelesen haben :)
 

Chrisse_

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
83
ahhh nehmt mir nich mein firefox weg... puh glück gehabt und jetzt gn8
 

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
ich habe nur Fragezeichen in meinen Gedanken gehabt, als ich erfahren habe, dass Opera nicht übernommen wird. Das muss doch einen Grund haben. Ich meine halt weil es heut zutage doch leider Gang und Gäbe ist, dass man sich gegenseitig "schluckt"..

nicht, dass Opera nicht bald von selbst pleite geht oder so.

Mortiss
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865
Ja, es gibt einen Grund: Die Gerüchte hatten keinen wahren Inhalt, es gab von Anfang an keine Übernahmepläne, es gab nur Gerüchte um Stimmungen zu erzeugen. Ich könnte auch locker mit etwas Geschick innerhalb von zwei Tagen das Gerücht in Umlauf bringen, dass Microsoft planen würde Novell oder Logitech oder weiß Gott wen zu übernehmen und mich später kringeln wie sehr sich alle wundern, dass keine Übernahme stattfindet. ;)
 

bimbo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
447
Und doch meine ich, dass einer von denen Opera kaufen wird. Hinter jedem Gerücht steckt auch ein wenig Warheit.
 

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
Da haben wir ja nochmal Glück gehabt.
Opera benutzt man schliesslich, weil man das lausige Microsoftzeugs nicht benutzten will, da hätte eine Übernahme gar nicht gut gepasst.
 

Brigitta

post a. D.
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.409
Zitat von DaveStar:
Wieso? Wenn Opera mal verkaufen sollte, dann bestimmt nicht an Microsoft. Andere Firmen sind auch fähig.

Zitat von DaveStar:
Opera benutzt man schliesslich, weil man das lausige Microsoftzeugs nicht benutzten will, da hätte eine Übernahme gar nicht gut gepasst.
Ich nutze Opera weil es ein klasse Programm ist.
 

Bob_Busfahrer

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.927
Jop, Opera ist klasse und hat viele neue Funktionen in die Browser gebracht, ich sag da nur "mausgesten" :D
Finds auch klasse, dass nix an den Gerüchten drann ist, wobei, was will den bitte MS mit Opera, das passt doch garnet in deren Philosophie...
 
Top