Welche Grafikkarte passt ?

Passi_27

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
3
Liebe Community,

nachdem ich mir einen PC zusammengebaut habe und ein paar Jahre mit diesem Freude hatte, ist er kurz vor einer 2 jährigen Reise kaputt gegangen. Zuerst war die Hardwarebeschleunigung deaktiviert und Spiele wie Minecraft oder COD ließen sich nicht mehr starten, danach war das Bild völlig verpixelt, Nun startet Windows überhaupt gar nicht mehr, ausser bei deaktivierten Treibern, also über die GPU des Mainboards.

Deshalb muss eine neue Grafikkarte her (oder gibt es noch eine andere Lösung?)
Da ich mich leider gar nicht auskenne, möchte ich euch fragen, welche Grafikkarte kompatibel ist und keinem "Flaschenhals" zum Opfer würde.
Hier ist mein Systemprofil:

Mainboard:
AS Rock 960GM/U3S3 FX
https://www.asrock.com/mb/AMD/960GMU3S3 FX/index.de.asp
Alte GRafikkarte:
HIS Radeon HD 7870
https://www.mindfactory.de/product_...ition-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_797302.html
Prozessor:
AMD Phenom(tm) II X6 1045T (6CPUs) ~2,7GHz
Netzteil:
Thermaltake Hamburg 530W
10240mb RAM
Gehäuse:
3R Systems R480 Midi Tower
Bildschirm:
Asus vs247HR
https://www.amazon.de/Asus-VS247HR-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B00GGQFO5I
HDD:
Hitachi Deskstar HDS721010CLA332 1TB
https://www.amazon.de/Hitachi-Deskstar-HDS721010CLA332-interne-Festplatte/dp/B002U22U6S
Ich werde noch eine SSD hinzufügen und Win10 installieren.

Win 7 Home Premium 64bit. Support endet bald, ich weiß ^^
Ich zocke gerne Minecraft, Call of Duty, Assassins Creed und Battlefield. Bisher nur alte teile. FPS hätte ich gerne 30-60
Mein Budget liegt bei rund 170 Euro.

Bitte helft mir eine Grafikkarte auszuwählen, welche innerhalb des Budgets liegt, mit den anderen Komponenten harmoniert auch von der Leistung her. Oder seit ihr der Meinung es macht mehr Sinn, ein komplett neues System aufzusetzen?

Vielen Dank für eure Kommentare :)
Passi_27
 
Zuletzt bearbeitet:

Öcher Tivoli

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
254
60 Fps kannst du damit komplett vergessen,vlt in älteren Games. Spar dir was für nen neuen Rechner.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.915
Hmm, leg ein paar Euro drauf, dann würde ich zur AMD Rx580 oder 590 greifen.
Diese könntest du auch in einen neuen Rechner umziehen - ich würde dir nicht empfehlen ansonsten noch Geld in das System zu stecken.

  • CPU zu langsam = neue CPU
  • neue CPU = neuer Sockel
  • neuer Sockel = neues Mainboard
  • neues Mainboard = neuer RAM
  • ... Etc.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.915
@Passi_27 :
Das ist das einzige was du tun kannst, um deinen PC noch aufzurüsten, ohne diesen Rattenschwanz auszulösen. (Siehe mein letzter Beitrag)
Und die Graka kannst du später in ein neues System mit umziehen.
 

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.392
Ich würde es lassen, die CPU limitiert echt jede Graka die du kaufst für das Geld.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.915
Dafür wäre sein PC aber erstmal wieder benutzbar, und wenn er später auf eine neue Basis geht, kann er die Graka voll auslasten.
Ihr wollt ihm doch jetzt nicht bei 170€ empfehlen, eine billige Graka zu kaufen, die er beim Basiswechsel dann auch noch tauschen muss....

Und selbst wenn er im CPU Limit hängt....
 

Mick32

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
720
Würde eine RX 580 oder 590 nehmen die kann man wie schon erwähnt später mit in ein neues System nehmen.
Egal ob die CPU bremst. Einfach die Regler der Graka bis zum Anschlag aufdrehen und erst einmal damit leben.

Bin auch noch mit so nem alten PC unterwegs und wenn meine Karte die biege macht, würd ich das auch zunächst mal so machen.

Muss aber jeder für sich entscheiden wie er seine Prioritäten setzt.
 

Mick32

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
720
ist ja besser als ich dachte.:)
 

Mick32

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
720
Ich habs gelesen, das Maximum, trotzdem besser als ich dachte.:p
 

Mick32

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
720
Ist schon klar, aber es läuft erst mal wieder alles und der TE kann sein Sparschwein dann für ein neues System füllen.
 
Top