Welche Reihenfolge muss ich einhalten um alles sauber zu installieren?

poser

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
10
Welche Reihenfolge muss ich einhalten um alles sauber zu installieren, wenn ich Win neu installiere?:(


· Grafikkarten Treiber
· VIA Treiber
· Direkt X


Danke im voraus.
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
Original erstellt von poser
Welche Reihenfolge muss ich einhalten um alles sauber zu installieren, wenn ich Win neu installiere?:(


· Grafikkarten Treiber
· VIA Treiber
· Direkt X


Danke im voraus.
Mach es mal so..

Win
DirectX
Via 4in1
Grafikkartentreiber

dann den Rest

bye Fairy
 

poser

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
10
Werde ich so machen .

Und Danke !
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Wurde schon oft diskutiert...ich selber bin der Meinung das dieses egal ist...bzw. kann ich mir nicht vorstellen was da "sauber" sein soll und was nicht...
 

MeyerSchulze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
347
hi
so wie Fairy es sagt find ich es schon in Ordnung, nur vollständiger weiße ist noch zu erwähnen das bei W2k das ServP2 direkt nach win installiert werden sollte.

cu

MeyerSchulze
 

-=|Daywalker|=-

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
4.045
nein nein !!!

ALCx:

Wurde schon oft diskutiert...ich selber bin der Meinung das dieses egal ist...bzw. kann ich mir nicht vorstellen was da "sauber" sein soll und was nicht...
----------------------------------------------------------------------

Und ob !!
------------
erst windows :D
dann die chipsatztreiber von der Motherboard CD !!
dannach erst DirectX !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :hammer_alt:

DANN NEUSTART

DAnn GraKa + SouKa etc. !!!
Last but NOT least : games :D

---------------------------------------------------------------------------
:cool_alt:
 

-=|Daywalker|=-

Captain
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
4.045
ANSONSTEN LÄUFT DEIN PC SCHEIßE LANGSAM WENN DU DIE REIHENFOLGE NICHT EINHÄHLST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
-------------------------------------------------------------------------
ps: natürlich noch Via 4 in 1 (am besten vor DirectX anstelle
der Motherboard treiber - besser: MBtreiber und Via4-1 drüber)

:daumen:
 

SL45i_user

Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.809
Musst du eigentlich überall dein Senf dazugeben?

Hey WauWau!!!!!!! :verwandlung:

Du willst doch nur viele Beiträge,oder?
Ausserdem wiederholst du dich immer,schon mal aufgefallen?*fg*
;D

Aber egal!!!!
Ich installier des so wie ich meine Sachen finde*rumsuch*
 

gremlin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
77
Re: Musst du eigentlich überall dein Senf dazugeben?

Original erstellt von SL45user
Hey WauWau!!!!!!! :verwandlung:

Du willst doch nur viele Beiträge,oder?
Ausserdem wiederholst du dich immer,schon mal aufgefallen?*fg*
;D Aber egal!!!!
Ich installier des so wie ich meine Sachen finde*rumsuch*
Egal wie Du das siehst, aber wauwau hat in dieser Beziehung recht.

1. win
2. mobotreiber
3. via 4 in 1 (weil udma 100 support damit aktiviert wird und noch ein bissel mehr) dann NEUSTART
4. graka ODER direktX, das ist diesmal egal
5. ...alles was noch drauf soll

ansonsten kommt das system mit dem "nachträglich" installierten busmastertreiber ein klein wenig durcheinander und die performance ist im A*****.

cu
 

Blacksurfer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
MB-Treiber und via 4in1

Original erstellt von gremlin


Egal wie Du das siehst, aber wauwau hat in dieser Beziehung recht.

1. win
2. mobotreiber
3. via 4 in 1 (weil udma 100 support damit aktiviert wird und noch ein bissel mehr) dann NEUSTART
4. graka ODER direktX, das ist diesmal egal
5. ...alles was noch drauf soll

ansonsten kommt das system mit dem "nachträglich" installierten busmastertreiber ein klein wenig durcheinander und die performance ist im A*****.

cu
.....wenn mir jetzt noch jemand den Unterschied zwischen Motherboardtreibern und via 4in1 erklärt wäre ich grenzenlos glücklich.;) ;) ;)

Lasst blos die Finger von den auf der Motherboard beigefügten CD mit den Via 4in1 ääähhhhmmm ich meine natürlich die Motherboardtreiber.;) Die sind nämlich meistens veraltet :(

Gruß BS:cool_alt:
 

poser

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
10
Hooo

Ne ne das ist schon klar ich nehmme die neuste 4in1.
Ok dann leg ich jetzt mal los und DANKE für die Tips .


Gruß: Poser
 

ALCx

Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
2.922
Original erstellt von wauwau
ANSONSTEN LÄUFT DEIN PC SCHEIßE LANGSAM WENN DU DIE REIHENFOLGE NICHT EINHÄHLST !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
-------------------------------------------------------------------------
Ich hab bis jetzt die Treiber immer so installiert, wie sie mir gerade entgegengefallen sind...und habe bis jetzt NOCH NIE irgendwelche Probleme geschweige denn Geschwindigkeitsverluste dadurch gehabt....
 

phyre

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
402
hab in der pcgh gelesen, dass man

1. Windows :D
2. VIA 4in1
3. Grafikkarte
4. Soundkarte
5. Direct X
6. Rest

ob's wirklich so am besten is, is ein anderes thema...
ich denke nicht, dass das der grund für meine performanceprobleme is... kann ja dann berichten, wenn ich mal wieder formatiert hab :D *perfektionismus*

cYa JojoMC
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
wann ihr die VIA4in1 Treiber draufbratzelt ist eigentlich völlig egal
da WinME, 2k und XP schon entsprechende (wenn auch teilweise sehr alte) Treiber beihaben und den Chipsatz schon fehlerfei erkennen können, kann man problemlos die VIA-Treiber irgendwann später aktualisieren (mach ihr bei jedem Update)
nur bei Win95 und 98(SE) sollten diese unmittelbar direkt nach der Windowsinstallation eingespielt werden, da Aufgrund von IRQ-Konflikten so manche Karte ihren Betrieb verweigert.
Wichtig ist anschließend, das direkt nach der Windowsinstallation sämtliche Einsteckkarten mit Treibern versorgt werden und anschließend ServicePacks und DirectX drübergebügelt werden

fertig ist das stabile System
 

Fairy

thats my life
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.347
Danke ;)

Original erstellt von Bombwurzel
wann ihr die VIA4in1 Treiber draufbratzelt ist eigentlich völlig egal
da WinME, 2k und XP schon entsprechende (wenn auch teilweise sehr alte) Treiber beihaben und den Chipsatz schon fehlerfei erkennen können, kann man problemlos die VIA-Treiber irgendwann später aktualisieren (mach ihr bei jedem Update)
nur bei Win95 und 98(SE) sollten diese unmittelbar direkt nach der Windowsinstallation eingespielt werden, da Aufgrund von IRQ-Konflikten so manche Karte ihren Betrieb verweigert.
Wichtig ist anschließend, das direkt nach der Windowsinstallation sämtliche Einsteckkarten mit Treibern versorgt werden und anschließend ServicePacks und DirectX drübergebügelt werden

fertig ist das stabile System
Danke, Danke, Danke, mit Der Erklaerung kann ich leben, fuer mich is damit dieses leidige Thema durch ;)

Happy Greetz, Fairy
 

Blacksurfer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
Original erstellt von Bombwurzel
wann ihr die VIA4in1 Treiber draufbratzelt ist eigentlich völlig egal
da WinME, 2k und XP schon entsprechende (wenn auch teilweise sehr alte) Treiber beihaben und den Chipsatz schon fehlerfei erkennen können, kann man problemlos die VIA-Treiber irgendwann später aktualisieren (mach ihr bei jedem Update)
nur bei Win95 und 98(SE) sollten diese unmittelbar direkt nach der Windowsinstallation eingespielt werden, da Aufgrund von IRQ-Konflikten so manche Karte ihren Betrieb verweigert.
Wichtig ist anschließend, das direkt nach der Windowsinstallation sämtliche Einsteckkarten mit Treibern versorgt werden und anschließend ServicePacks und DirectX drübergebügelt werden

fertig ist das stabile System
Also mit w2k liegst du etwas falsch, das erkennt nämlich via-chipset so gut wie garnicht ausser vielleicht den USB-Stammhub. Der Rest wird mit den Standardtreibern von MS hingefriemelt. Mit Win ME und XP hast du allerdings recht, aber w2k bockt bei der falschen Reihenfolge......

Gruß BS:cool_alt:
 
Top