Welcher Ego Shooter ist für Anfänger am Besten geeignet?

Dabei seit
März 2008
Beiträge
6
#1
Hallo, grüsse an euch!
Als ich das letzte mal gezockt habe gab es weder PCs mit,denen man spielen konnte, da spielten wir noch auf Amigas und keine
Ego Shooter. Ich habe einen Core i7 3770 Ivy Bridge mit 32 GB und eine Zotac 1060 6 GB AMP!, einen ASUS 27" Monitor (Full HD) und ASUS DGX Soundkarte. Falls ich auf den Geschmack komme werde ich mein System auf die Höhe der Zeit bringen.
Meine Frage: Welche Titel eignen sich für einen Anfänger, der noch keinen Ego Shooter gespielt hat am ehesten? Far Cry , Half Life, BF4 oder Doom? Was brauche ich außer Maus und Tastatur noch? Ich bin für jeden hilfreiche Antwort dankbar.
Gruss
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
763
#2
singleplayer ego shooter? da kannste alles anzocken. bei bedarf schwierigkeitgrad anpassen.

um mal noch so ein paar andere zu nennen

crysis 1 bis 4
arma 2 und 3
sniper elite
sniper ghost warrior reihe
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.628
#3
- FarCry 3 (der letzte ohne uplay) fand ich ganz unterhaltsam, weil man verschiedene Strategien und Vorgehensweisen anwenden kann. Man muss aber auch so vorgehen, da es sonst langweilig wird.
- HalfLife habe ich wirklich versucht. Beide Teile. Aber ich finde das Spielprinzip von HL1 zu altbacken und HL2 ist einfach nur eine Techdemo der source engine. Ewige Wartezeiten (in game cutscenes) inklusive.
- Battlefield legt grossen Wert auf den Multiplayer. Aber man kann auch die kurze trashige Kampagne durchspielen. Wenn man noch nich so abfestumpft ist, macht es vlt mehr Spass
- Doom ist relativ schnell, relativ viel vertikales Movement, Bossgegner, die unglaublich viel aushalten (koennen)

Mein Standpunkt (den sicherlich nicht jeder teilt) waere es, mit BF oder FarCry anzufangen. Da beide relativ simple moderne Shooter sind. Andere sind grosse Fans der Klassiker und schwaermen von HalfLife, Bunnyhopping und Co. Bei mir ist der Funke nie uebergesprungen.

edit: Du solltest alle Titel auf deiner Hardware spielen koennen. Mehr als Maus und Tastatur brauchst du auch nicht. Evtl Kopfhoerer, kommt darauf an ob du mit deinem jetzigem Soundsystem (in FIlmen) orten kannst.
 

savage.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
383
#4
In welchen Loch hast du dich die letzten 30 Jahre versteckt? ;-)

Schau dir zu den von dir genannten Titeln mal ein lets Play an und versuche es mit dem Titel der dir am besten gefällt.
 

charly_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
505
#5
Guten Morgen, gefühlt sind alle modernen Ego shooter sehr einfach. An deiner Stelle würde ich erst einmal die alten Schinken spielen, da die meist besser sind. (Bis auf die Grafik):

Unreal
Half Life 1
Half Life 2
Return to Castle Wolfenstein
Prey 1
Far Cry
Crysis

Wenn du dich an die ungefähr an die Reihenfolge hälst stört dich die Grafik von den alten Sachen nicht so :)
 

micv

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
349
#6
Serious Sam. Alle Teile 😁 Ein Muss
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.451
#8
Metro 2033 sowie den Nachfolger Metro: Last Light möchte ich wärmstens empfehlen.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.926
#9
Moin,

das kann man so einfach gar nicht sagen. Du wirst hier sicherlich am Ende alle Shooter aufgelistet bekommen. Ich würde daher auch emphelen einfach mal ein paar Lets Plays zu genannten Titeln ansehen. Meine Liste:

FarCry: Teil 1, Teil 3, Teil 4 und Teil 5. Am besten nacheinander.

Natürlich sollte die STALKER Reihe auch nicht fehlen. Hier hast Du dann auch die Möglichkeit viele tolle Mods zu spielen.

Ebenso die Wolfenstein Reihe!

Half Live 1 dann gleich die Black Mesa Mod. Half Live 2 mit der Cinematic Mod.

Die Call of Duty Reihe macht auch immer wieder mal Spaß. Also ich meine immer die Single Player Versionen.

Die Crysis Reihe kann man auch spielen.

Alles in allem wirst Du ja sehen welche Games Dir dann auf Dauer wirklich liegen.

Dein PC ist dafür doch bestens geeignet. Einen guten Kopfhörer würde ich auch haben wollen.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.043
#10
Wieso hast du Far Cry 2 in deiner Liste ausgelassen?
Imho nach Teil 1 der atmosphärischste Teil!
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
919
#11
@ TE:

schau Dir lets Plays auf YT an. Wenn Du noch auf Amiga gezockt hast, dürftest Du so um die 40 Jahre alt sein (oder eher älter) :) Also guck Dir am besten nicht ganz so schnelle shooter an, da Du sonst eher die Lust verlieren würdest (nicht böse gemeint).
An Deiner Stelle würde ich mit offline Shooter aka Far Cry, Stalker usw. anschauen und nach genug Übung mal online zocken (Overwatch, CS:Go, Battlefield usw.)

Greets

Nexarius
 

-Spectre-

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.143
#12
So pauschal kann man eigentlich kein Spiel empfehlen bzw. alle empfehlen. Am besten die Videos zu den genannten Spielen anschauen.

Bezgl. alter Spiele muss ich sagen, dass sie schon etwas fordernder waren als moderne Shooter mit Selbstregeneration. Ich würde für den Einstieg die CoD Modern Warfare Reihe und den ersten Black Ops Teil (mein Favorit, die Teile danach waren einfach irgendwas mit irgendwas, nach je 2 Stunden von der Platte gedropt) empfehlen, da ziemlich einfach und hat dazu noch eine nette Geschichte. Danach kann man auch die bereits erwähnten Spiele ausprobieren, wobei ich Arma 2 und 3 als letztes ausprobieren würde, da es doch kein Arkade-Shooter ist und schon etwas anspruchsvoller ist insbesondere bei der Steuerung. Mach aber dennoch höllisch viel Spaß.

Ach und Half-Life 1 kann man mittlerweile auch mit guter Grafik genießen --> Black Mesa. Half-Life (1, 2, Episoden) ist einfach ein Klassiker und gehört zusammen mit Mass Effect Trilogie zu meinen Absoluten Lieblingsspielen.
 

fellkater

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.760
#14
Es kommt drauf an, was du gerne tun würdest im Gameplay. Missionen erfüllen, dann wären Titel wie FarCry oder BF4/1 was für dich. Oder Häuserkampf gegen Bots oder andere Spieler, dann wäre Rainbow 6 Siege was für dich.
Die Auswahl an Ego-Shootern ist groß. Heute nur drauf achten ob der Ego-Shooter 1t Person Shooter oder ein 3t Person Shooter ist.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.820
#15
Hier wurde eh schon fast alles genannt.
Wenn du es nicht ganz so schnell haben willst wäre Dishonerd & Deus Ex ein Blick wert.
 

sikarr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
361
#16
Wäre wohl auch zu klären in welche Richtung es gehen soll?
Einfaches rein und drauf los Ballern, schleichen oder taktisches vorgehen, was mit Charackterentwicklung und Story?

Je nach dem gibt's auch gute und schlechte Empfehlungen.

Ich fand Stalker ganz gut, openworld, Story gab's auch.

Die ersten Medal of Honor und Call of DutY 1-2 Teile waren super von der Atmosphäre.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
219
#17
Far Cry, in meinem Fall der 4. Teil, wäre auch meine Empfehlung. Man hat seine Ruhe alles zu probieren was einem so einfach und es macht viel Spaß.

Falls 3rd Person auch interessant ist, empfehle ich Tomb Raider (2013).
 

zazie

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.894
#18
Da ich davon ausgehe, dass du schon einiges an Lebenserfahrung auf dem Buckel hast, und dass es nicht dein Ehrgeiz ist, mit Teenies online zu spielen (da wärst du chancenlos), und schliesslich dass du nicht eine dumpfe Ballerei à la "Moorhuhn" suchst, möchte ich dir die "STALKER" Reihe empfehlen. Das ist ein Egoshooter, der viele Rollenspiel-Elemente und Open World enthält, also eine sehr individuelle Spielweise erlaubt und immer wieder für Überraschungen sorgt. Zudem beeinflusst der Spieler mit seinen Entscheidungen den Fortgang der Handlung (wenn auch in Grenzen).
Die (auch bei CB diskutierten) 'modernen' Mods führen zudem zu einer nach wie vor beeindruckenden Grafikpracht.

Wenn du allerdings einen Shooter suchst, bei dem du mit dem Sohnemann im LAN spielen kannst, sind die Stalker-Teile nicht die erste Emfpehlung. Aber als Single-Player-Erfahrung ist STALKER nach wie vor top.

Sehe gerade, sikarr hat Stalker auch auf dem Zettel :)
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.926
#19

charly_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
505
#20
Da ich davon ausgehe, dass du schon einiges an Lebenserfahrung auf dem Buckel hast, und dass es nicht dein Ehrgeiz ist, mit Teenies online zu spielen (da wärst du chancenlos)
Naja online games wie overwatch und cs:go haben ein matchmaking. Damit spielt man immer gegen ungefähr gleichstarke gegner und es gibt auch extrem schlechte spieler. Da hat man immer eine chance. Ehemalige Arbeitskollegen von mir hatten zum Beispiel eine menge Spaß obwohl die wirklich sehr schlecht waren.
 
Top