Wie Anschlüsse an Front rausführen?

chriskool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
456
Hallo,
und zwar gehts um folgendes:

Ich hab vor, für meinen HTPC das Antec Overture Gehäuse zu verwenden (siehe Bild). Das hat an der Front 2x USB, Firewire und Soundanschlüsse (Klinke).

Jetzt möchte ich aber nicht den OnBoard Sound meines Mainboards sondern eine Audigy 2 ZS verwenden. Ist es irgendwie möglich, dessen Klinken- und Firewireanschlüsse an die Gehäusefront zu bringen? Und wenn ja, wie mach ich das am besten?

Thx Chris
 

Anhänge

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.382
da die front anschlüsse von gehäusen meißt über diese kleinen pins angeschlossen werden is das mit ner PCI soundkarte in der regel nich machbar (bei mir gings auch nur mit der onboard karte) da die keine anschlüsse dafür haben.
was bei normalen gehäusen geht is n frontpanel für den laufwerksschacht (3,1/2oder5,1/4") das dann kabel nach hinten aus dem gehäuse raus führt und an den normalen externen buchsen der soundkarte angeschlossen wird. wenn du noch n freien LW schacht hast dürfte das die einzige möglichkeit sein. Aber die vorhandenen frontanschlüsse für den sound lägen dann brach. (solche panals gibts bei pearl oder smm)
die FW anschlüsse könntest du benutzen wenn die soundkarte nich nur externe sondern auch interne FW anschlüsse hat (wie meine) da sind auf der soundkarte noch pins und nen front FW anschluss zu benutzen.
cu all
lufkin
 

chriskool

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
456
Thx, werd mich vielleicht mal beim örtlichen PC Händler nach ner Lösung erkundigen. Die Soundanschlüsse sind eh nicht soo wichtig, Boxen kann man ja auch hinten anschließen.
 
S

spiro

Gast
Macht auch irgendwie mehr Sinn (optisch), die Boxenkabelei hinten anzuschließen. ;)

spiro
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Die gute Nachricht: Grundsätzlich ist das machbar!
Die weniger gute Nachricht: Auweiha, das wir fummelig. Du mußt Wohl oder Übel eine Möglichkeit finden, die externen Ausgänge der Audigy 2 mit den Kabelpeitschen des Case zu verbinden. Lösen könnte man das z.B. durch anlöten von "Pins" an die extern angeschlossenen und abgeschnittenen Ausgangskabel der Audigy. Aber einfach wird das bei FW nicht, bei den Audioausgängen dagegen müßte das recht gut machbar sein.
 
Top