Wieweit kann man Netzteilstränge verzweigen?

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Ich brauche in meinem Gehäuse ziemlich viele Stromanschlüsse für CD-Laufwerke, Kühler und Festplatte. Bisher bastel ich mir die meisten Y oder noch weiter Verzweige Adapter-Kabel selber!

Meine frage daher, wieviel Last sollte man maximal an einem Strang betreiben?
Und sollte man da noch etwas bei den Kabellängen (incl. aller Ableitungen) beachten?


MfG Meolus
 
E

Effizienz

Gast
Wieviel genau weiss ich nciht, aber eins schon:
hatte bei meinem alten no-name NT 350 Watt (combined 110W) ausser 2 festplatten, an einem Strang davor noch 3 Lüfter!
Platten haben öfters mal gerattert, war nicht so toll! blieb auch mal hängen, das NT wurde spürbar wärmer...
Seid meinem neuen Nt nen HEC-425VD-PT hab ich keien Probleme mehr!
hat 425 Watt und Combined Power: 180 W...
ALos zu schwach darf es nicht sein, denke solche Sympthome wie ich habe amchen sich draus bemerkbar!
Hoffen konnte was helfen...

Gruß
Jan
 

Meolus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Zitat von Jannn:
Wie meinst du das? So als würden sie neu anlaufen? Weil das hatte ich auch schonmal, aber bisher keine besonderhäufigen Hänger meines Rechners (vielleicht 1x pro Monat!).

Mein Netzteil ist nen 350W Coba

+3,3V: 30A zusammen mit +5V Max. 200W
+5V: 35A zusammen mit +3,3V Max. 200W
+12V: 15A Max. 180W

Was ist denn genau die Combined Power daraus?



Ansonsten das ein Netzteil insgesamt stark genug sein muss ist mir schonklar, mir ging es spezieller über die Belastungsmöglichkeiten der Stränge und so... da die ja auch nur einen endlichen Durchschnitt haben...

MfG Meolus
 

swz.alucard

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
705
Zitat von Meolus:
Wie meinst du das? So als würden sie neu anlaufen? Weil das hatte ich auch schonmal, aber bisher keine besonderhäufigen Hänger meines Rechners (vielleicht 1x pro Monat!).

Mein Netzteil ist nen 350W Coba

+3,3V: 30A zusammen mit +5V Max. 200W
+5V: 35A zusammen mit +3,3V Max. 200W
+12V: 15A Max. 180W

Was ist denn genau die Combined Power daraus?



Ansonsten das ein Netzteil insgesamt stark genug sein muss ist mir schonklar, mir ging es spezieller über die Belastungsmöglichkeiten der Stränge und so... da die ja auch nur einen endlichen Durchschnitt haben...

MfG Meolus


combined power ist in deinem fall die 200W, die combined power gibt an wieviel watt die 3,3V und 5V-Leitung zusammen maximal liefern kann. selbst errechnen kann man die leider nicht, die muss schon angegebn sein.
 

Grobi

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
588
@Jannn naja eine Combined Power von 180 W spricht nicht gerade für dein NT. Ich habe
340w und ne Combined Power von 230w. Also würde ich mal sagen das dein NT sehr Preiswert war.
 

Meolus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Zitat von Grobi:
@Jannn naja eine Combined Power von 180 W spricht nicht gerade für dein NT. Ich habe
340w und ne Combined Power von 230w. Also würde ich mal sagen das dein NT sehr Preiswert war.

Also nach swz.alucard ist die Combined Power schonmal 200W. Was wäre dass denn für eine COMBINED Power, wenn da nur ein Wert zusammen gefasst würde?

Ansonsten hatte ich bisher noch kein besseres Netzteil nötig, das war einfach bei nem Gehäuse dabei, was ich vor 2 oder 3 Jahren gekauft habe...

MfG Meolus
 

Meolus

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
Zitat von Grobi:
@Meolus einen Wert kann man wohl kaum zusammen fassen. Es müssen immer 2 Werte sein.
Sorry, aber Augenscheinlich haste nun auch beim zweiten Anlauf nichts vom jeweils vorherigen Beitrag verstanden! Wenn ich dir das nochmal in Ruhe erklären soll dann sag bescheid! Aktuell würden mir da nur unterdurchschnittliche Deutschkenntnisse einfallen...

MfG Meolus
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Der Post auf den sich Meolus bezieht, gibt es nun nicht mehr, falls sich jemand wundert...

@Topic: Du kannst einige Y-stecker einbauen, wenn du keine allzu starken Verbraucher dranhängst. Ich hatte z.B. schon mal an einem einzelnen NT-Strang:
1x80mm-Lüfter samt Lüftersteuerung, 2x 60mm-Lüfter, eine CCD und ein DVD-LW. War kein Problem.

Den Strang der HDDs oder der GraKa würde ich allerdings nicht aufspitten, wenn es sich vermeiden lässt.
 
E

Effizienz

Gast
Ja genau so als ob sie neu anlaufen, Pc stürzte auch mal ab, meisst wurde aber alles tierisch alngsam, sodass ich neu startete....

@Grobi
Nö nen billig NT ist es nicht!
kostet neu 70€, aber warum sollt ich mir nen besseres kaufen, wenn mir dieses auch reicht :rolleyes:
Neu hab ichs nicht gekauft... (Das Modell gibts auch schon was länger also kannste von neuerer Technologie auch mehr erwarten ;))
 
Werbebanner
Top