News Windows 10 Patch KB4568831: Microsoft behebt Probleme mit Netzwerkdruckern

SVΞN

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.866
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tanzmusikus, Elwies, Onkel Föhn und 2 weitere Personen

R4ID

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.062
Das Update ermöglicht auch den Zugriff auf das neue Startmenü aus der 20H2.
Anleitung dazu gibt es auf Deskmodder :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tanzmusikus, Schredderr, CMDCake und 3 weitere Personen

Recharging

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.785
Ich hoffe, die Fehler bleiben dann mal im Elternhaus für länger aus, Drucker und Outlook haben letztens für blanke Nerven gesorgt, was ich bei (älteren) Anwendern gut nachvollziehen kann.
 

icetom

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.077
von welchen Programmen aus kam der Fehler mit dem Drucker? ich drucke seit Ewigkeiten mit w10 ohne Probleme über WLAN. (Epson XP-820)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Legalev

Recharging

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.785
Zitat von icetom:
von welchen Programmen aus kam der Fehler mit dem Drucker? ich drucke seit Ewigkeiten mit w10 ohne Probleme über WLAN.
Der Drucker wurde etwa bei mir ohne Probleme erkannt (Canon), bei meinen Eltern (älterer Brother) aber systemweit nicht mehr ansprechbar, obwohl vorhanden. War also kein reines "Nur aus diesem Programm gibt es Fehler", sondern einfach generell blockiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: icetom

Rubyurek

Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
2.260
Wäre wünschenswert, wenn mal die Foto App wieder funktionieren würde. Update gezogen und Foto App lässt sich nicht mehr starten.. Irgendwie habe ich immer mehr das Gefühl, dass ich immer eine beta version habe und nie vollständig wie früher zu Win7.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
15.687
Zitat von icetom:
von welchen Programmen aus kam der Fehler mit dem Drucker? ich drucke seit Ewigkeiten mit w10 ohne Probleme über WLAN. (Epson XP-820)
Völlig egal. Druckauftrag wurde abgeschickt und kam nicht an.
Hatte einige Kunden, die das hatten mit unterschiedlichen Druckern.
 

Botcruscher

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.292
Zitat von Recharging:
Wer Anderen vorschreibt, was sie zu tun oder zu lassen haben, scheint wohl selbst genug Probleme zu haben.
Vorschreiben... ach Gottchen. Verbessern kannst du nur selber etwas. Es gibt halt Systeme die über Jahre funktionieren und es gibt den Marktführer... Den Administrationsaufwand für die ältere Generation kann man so schön fast nahe null drücken.

Druck nicht, startet nicht... waren nur zwei der Abenteuer aus der MS Welt des letzten Monats. Mir tun die Admins auf Arbeit richtig leid.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CMDCake und Termy

Luccabrasi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
953
Ich bin vom Baustellenupdate 2004 mit den drei Rechner wieder zurück auf 1909 und z. B. mein Netzwerkdrucker, Energiesparplan usw. funktioniert wieder so wie es soll. Habe zuerst mal in den Update-Einstellungen die Verzögerung auf 365 Tage gesetzt. Es ist wohl nicht mehr möglich mit einen Windows 10 ein Jahr lang ohne Probleme zu arbeiten, MS baut sehr ab....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: grincat64, CMDCake und xcsvxangelx

PS828

Der Flieseninspektor
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
7.132
Ich hatte das Druckerproblem mit Installation der XPS Treiber behoben. Damit ging plötzlich alles wieder.

Das 2004er Update läuft auf allen Systemen wie es soll außer auf meiner Workstation in der Signatur. Selten sowas instabiles gehabt wie dieses.. bin wieder bei 1909.

Irgendwie bleibt sich MS treu sodass nur jedes zweite große Update verwendbar ist. 1903 ging bei mir auch nicht, da hatte ich einfach keinen Ton. Erst bei 1909 war wieder alles gut.

2004 ist wieder eine Vollkatastrophe. Eine Workstation die unter 1909 tagelang Rechnet ohne abzustützen wird in der ersten halben Stunde zwei mal mit unterschiedlichen Fehlermeldungen ab. Nice :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CMDCake

Carrera124

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.205
Cool wäre, wenn MS alsbald aktualisierte ISOs rausbrächte, die den Patch schon integriert haben.
 

Replay86

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.304
Zitat von Sekorhex:
Irgendwie habe ich immer mehr das Gefühl, dass ich immer eine beta version habe und nie vollständig wie früher zu Win7.

So fühlt sich Win 10 schon seit 5 Jahren an. Eine Baustelle die nicht fertig wird bzw fertig anfühlt. Sei nur mal als Beispiel von vielen die neuen Icons genannt, die vor paar Monaten kamen. Auch wieder nichts halbes und nichts ganzes.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carrera124 und Recharging

SVΞN

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.866
Artikel-Update: Das Update besitzt noch den Status Preview

Das kumulative Update, das Windows 10 auf Build 19041.423 anhebt, wird von Microsoft selbst noch unter dem Status „Preview“ geführt, ist aber auch bereits über das Download-Archiv von ComputerBase erhältlich.

Zudem steht auch das aktuelle „stabile“ Update auf Build 19041.388 unterhalb dieser Meldung zum Download bereit.

Das neue Startmenü kann getestet werden

Wie Community-Mitglied „R4ID“ der Redaktion mitgeteilt hat, lässt sich mit der „Preview“ von Build 19041.423 auch das überarbeitete Startmenü testen, das Microsoft voraussichtlich mit Windows 10 20H2 vorstellen wird.

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „R4ID“ für den Hinweis zu diesem Update.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging, new Account(), Onkel Föhn und eine weitere Person

Thorsten67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
404
Ich hatte mit dem 1. Laptop aus meiner Signatur das Problem, dass sich kb4568831 nicht installieren liess - weder über Windows Update als optionales Update noch manuell (aus dem Microsoft Update Katalog heruntergeladen).

Beim 2. Laptop aus meiner Signatur habe ich kb4568831 manuell installiert, danach das Update für .Net Framework (kb4562899) - jeweils mit Neustart - hier gab es keine Probleme.

Nachdem ich mir bei deskmodder die 19041.423 ISO heruntergeladen und beim 1. Laptop "drübergebügelt" habe, wurde nur noch kb4562899 nachinstalliert.

Bis jetzt auf beiden Laptops keine Probleme feststellbar (es mussten nur Anpassungen mit @areiland's Einstellungs- und Fehlerbehebungstool gemacht werden: "alte" Lautstärkeregelung, "alte" Fotoanzeige, Sekundenanzeige bei der Uhr, Verknüpfungspfeile entfernen).

Ach ja, der 2. Laptop läuft bereits mit der 19042.423 und das neue Startmenü ist auf beiden Laptops aktiviert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Onkel Föhn

SVΞN

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.866
@Thorsten67 oder @R4ID wäre einer von euch so freundlich und könnte einen Screenshot vom neuen Startmenü hochladen? Dann kann ich ihn in den Artikel übernehmen.

Danke vor und liebe Grüße,
Sven
 

Thorsten67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
404
@SV3N

Ich kann nur vom neuen Startmenü ein Bild anhängen, da ich vom "alten" keinen Screenshot gemacht habe:

Neues Startmenü.PNG


Um einen Vergleich einzustellen, habe ich mir erlaubt, den von @Bildschirmschoner geposteten Screenshot anzufügen (Quelle: Das neue Startmenü von 20H2 schon jetzt aktivieren. Post #13):

Screenshot-_310_-ac7757a13ac04dcb.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tanzmusikus, konkretor und SVΞN

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.048
Zitat von Luccabrasi:
(...) Es ist wohl nicht mehr möglich mit einen Windows 10 ein Jahr lang ohne Probleme zu arbeiten, MS baut sehr ab....
Ist durchaus möglich. Ziehe seit Windows 7 von Update zu Update ohne systemrelevante Fehler gehabt zu haben. Weiß gar nicht auf wie viele Jahre man da kommt. ;)
Wenn einen Fehler betreffen, ist der Frust aber nachvollziehbar.

Nur sollte man das nicht immer so darstellen, als würden ALLE bei JEDEM Update nur Probleme haben. Die Betroffenen sind nur lauter, weil die bei denen alles geht ja keinen Grund haben etwas zu schreiben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sandcrawler, Eisenoxid, Althir81 und 2 weitere Personen

yxcvb

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.635
Das gibt es über die Schaltfläche Optionale Updates in den Windows-Updates ganz offiziell
 
Top