Windows 10 zeigt User-Daten nicht an?

Bartmensch

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.212
Ich habe hier das Notebook eines Bekannten.
Er meinte, seine eigenen Dateien verschwänden sporadisch.
Ich sehe mir also das System an.
Das Notebook ist Acer Espire ES17 mit 4 GB RAM und einer 1 TB HDD.
Es ist die neueste Windows 10 Home Version installiert (1903 Build 18362.418).
Neben ein paar vorinstallierten Programmen, die (mich) nerven sehe ich erstmal nichts auffallendes.
Es existiert nur ein Benutzer.
Wenn ich die Windowstaste drücke und auf den Benutzer gehe, werden mir normalerweise die eigenen Dateien (Dokumente, Bilder) angezeigt. Diese Ordner sind aber leer.

Nun das merkwürdige:
Es existieren aber jede Menge eigene Dateien.
Im Verzeichnis: c:\users\(mein Bekannter).
Es gibt dort Bilder mit 14 GB Datenvolumen.
Und noch mehr.
Alle Dateien werden jedoch anscheinend von Windows ignoriert.
Mir ist schon klar, dass die Benutzerdaten unter Windows 10 tatsächlich nur eine Verknüpfung darstellen, aber sollte diese nicht original auf C:\Users\(mein Bekannter) eingestellt sein?
Warum und wie vergisst Windows 10 diese Verknüpfung?
Und warum wird zeitweise alles ganz normal angezeigt?

Ich habe mich erstmal damit beholfen, meinem Bekannten eine tatsächliche Verknüpfung zu seinen eigenen Dateien auf den Desktop zu legen. Das funktioniert im Augenblick. Die Ursache ist damit allerdings noch nicht beseitigt, denn ich denke, dass kann immer wieder vorkommen. Was mir noch aufgefallen ist: Es gibt anscheinend mehrer temporäre Benutzeraccounts (Temp.Laptop-V2Q56TG5. Dazu dann derselbe Name mit 0001, 00001 etc) mit nur wenigen KB Datenvolumen im Userverzeichnis mit einem Datum: 13.09.2019.
Und einer vom 04.11.

Hat irgend jemand eine Idee?

Gruß
Bartmensch (etwas ratlos)
 

Bartmensch

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.212
Windows 10 scheint das Userprofile auf die Temp Ordner im Userverzeichnis umzuleiten:
"C:\Users\Temp.Laptop- (Ich lass dass jetzt mal weg)"

Aber warum macht Windows dass und warum scheint es manchmal doch zu funktionieren?
Und warum legt Windows diese temporären User an?
Ich vermute mal, man könnte dass per Regedit ändern?
 

Findus

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.847
bei System-> Speicher -> "Speicherort für neuen Inhalt ändern" mal nachsehen ob da was verstellt ist
womöglich hat er ein externes Medium angegeben
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.110
#4 beachten, hilft das nicht:
Ich glaube, das Windows ist vermurkst. Die ganzen Temp Profile lassen darauf schließen.
Ganz ehrlich! Ich weiß nicht, ob du das wieder hinbiegen kannst und wie lange du damit deine Zeit opferst. Je nach Nutzerverhalten ist neu aufsetzen vielleicht produktiver.
 

Bartmensch

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.212
Dort sind die Standardeinstellungen eingetragen (Acer:\C).
Nichts ungewöhnliches. Ich check mal die HDD auf Probleme...
Ergänzung ()

@Smily Gut möglich. Es scheint die OEM Installation zu sein, da läuft noch McAffee und MS Office mit Werbung zum Kaufen etc. .
Ich werde es ihm auf jeden Fall empfehlen.
Ich habe ja schon viele Systeme gesehen mit Windows 10, aber keines mit so vielen Temp User Profilen...
Ergänzung ()

Also an der HDD liegt es nicht. Crystaldiskinfos gibt grün und zeigt erst 640 Betriebsstunden an bei 443mal Einschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

john.smiles

Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
2.262
Komplettes Backup vom System machen (aufbewaren oder dem Besitzer mitgeben), die gefundenen Dateien nochmals speichern, aufschreiben was installiert war und komplett plätten und sauber neuinstallieren. Einen Virenscanner über die Daten laufen zulassen wäre auch nicht verkehrt, aber nicht notwendig.

Erst wenn der Fehler wieder auftaucht, würde die Ursache suchen.
 

Bartmensch

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.212
@Findus Ich habe das mit Regedit probiert, aber nun geht er erst Recht in den temporären Modus.
Wird wohl tatsächlich nur eine Neuinstallation helfen.
Ich werde meinem Bekannten mal seelisch und moralisch drauf vorbereiten...
Danke euch erstmal für den Input ;)
Ergänzung ()

Edit: Hier nochmal die SMART Werte:
----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 8.3.1 (C) 2008-2019 hiyohiyo
Crystal Dew World: https://crystalmark.info/
----------------------------------------------------------------------------

OS : Windows 10 [10.0 Build 18362] (x64)
Date : 2019/11/06 9:36:08

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
+ Standardmäßiger SATA AHCI- Controller [ATA]
- TOSHIBA MQ01ABD100
- Slimtype DVD A DA8A6SH
- Microsoft-Controller für Speicherplätze [SCSI]

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
(1) TOSHIBA MQ01ABD100 : 1000,2 GB [0/0/0, pd1]

----------------------------------------------------------------------------
(1) TOSHIBA MQ01ABD100
----------------------------------------------------------------------------
Model : TOSHIBA MQ01ABD100
Firmware : AX003J
Serial Number : X5BPT71FT
Disk Size : 1000,2 GB (8,4/137,4/1000,2/1000,2)
Buffer Size : 8192 KB
Queue Depth : 32
# of Sectors : 1953525168
Rotation Rate : 5400 RPM
Interface : Serial ATA
Major Version : ATA8-ACS
Minor Version : ----
Transfer Mode : SATA/600 | SATA/600
Power On Hours : 641 Std.
Power On Count : 443 mal
Temperature : 37 C (98 F)
Health Status : Gut
Features : S.M.A.R.T., APM, 48bit LBA, NCQ
APM Level : 00FEh [ON]
AAM Level : ----
Drive Letter : C:

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 100 100 _50 000000000000 Lesefehlerrate ↓
02 100 100 _50 000000000000 Datendurchsatz-Leistung ↑
03 100 100 __1 000000000675 Mittl. Anlaufzeit ↓
04 100 100 __0 000000000952 Start/Stopp-Zyklen d. Spindel
05 100 100 _50 000000000000 Anz. wiederzugewiesener Sektoren ↓
07 100 100 _50 000000000000 Anz. Suchfehler
08 100 100 _50 000000000000 Güte der Suchoperationen ↑
09 _99 _99 __0 000000000281 Betriebsstunden
0A 146 100 _30 000000000000 Anz. misslungener Spindelanläufe ↓
0C 100 100 __0 0000000001BB Anz. Geräte-Einschaltvorgänge
BF 100 100 __0 000000000007 G-Sensor-Fehlerrate ↓
C0 100 100 __0 00000000000E Ausschaltungsabbrüche ↓
C1 100 100 __0 000000000B67 Laden/Entladen-Zyklen ↓
C2 100 100 __0 002D000E0025 Temperatur ↓
C4 100 100 __0 000000000000 Wiederzuweisungsereignisse ↓
C5 100 100 __0 000000000000 Aktuell schwebende Sektoren ↓
C6 100 100 __0 000000000000 Nicht korrigierbare Sektoren ↓
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA-CRC-Fehler ↓
DC 100 100 __0 000000000000 Festplattenverschiebung ↓
DE _99 _99 __0 00000000025F Stunden geladen
DF 100 100 __0 000000000000 Laden/Entladen-Wiederholungen
E0 100 100 __0 000000000000 Ladereibung ↓
E2 100 100 __0 0000000000B2 Ladezeit
F0 100 100 __1 000000000000 Kopfpositionierungszeit

-- IDENTIFY_DEVICE ---------------------------------------------------------
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
000: 0040 3FFF C837 0010 0000 0000 003F 0000 0000 0000 .@?..7.......?......
010: 2020 2020 2020 2020 2020 2058 3542 5054 3731 4654 X5BPT71FT
020: 0000 4000 0000 4158 3030 334A 2020 544F 5348 4942 ..@...AX003J TOSHIB
030: 4120 4D51 3031 4142 4431 3030 2020 2020 2020 2020 A MQ01ABD100
040: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 2020 8010 0000 2F00 ..../.
050: 4000 0200 0000 0007 3FFF 0010 003F FC10 00FB 0110 @.......?....?......
060: FFFF 0FFF 0007 0007 0003 0078 0078 0078 0078 0000 ...........x.x.x.x..
070: 0000 0000 0000 0000 0000 001F EF0E 0006 004C 0040 .................L.@
080: 01F8 0000 746B 7D09 6163 7469 BC09 6163 203F 0071 ....tk}.acti..ac ?.q
090: 0071 00FE FFFE 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 .q..................
100: 6DB0 7470 0000 0000 0000 0000 6003 0000 5000 0396 m.tp........`...P...
110: 91C0 3224 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 401C ..2$..............@.
120: 401C 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0029 0000 @................)..
130: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
140: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
150: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
160: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0003 0000 ....................
170: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
180: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
190: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
200: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 003D 0000 0000 4000 .............=....@.
210: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 1518 0000 0000 ....................
220: 0000 0000 103F 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 .....?..............
230: 0000 0000 0000 0000 0001 0080 0000 0000 0000 0000 ....................
240: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 ....................
250: 0000 0000 0000 0000 0000 15A5 ............

-- SMART_READ_DATA ---------------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 0B 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 02 05 .....dd.........
010: 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 03 27 00 64 64 75 .dd........'.ddu
020: 06 00 00 00 00 00 04 32 00 64 64 52 09 00 00 00 .......2.ddR....
030: 00 00 05 33 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 07 0B ...3.dd.........
040: 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 08 05 00 64 64 00 .dd..........dd.
050: 00 00 00 00 00 00 09 32 00 63 63 81 02 00 00 00 .......2.cc.....
060: 00 00 0A 33 00 92 64 00 00 00 00 00 00 00 0C 32 ...3..d........2
070: 00 64 64 BB 01 00 00 00 00 00 BF 32 00 64 64 07 .dd........2.dd.
080: 00 00 00 00 00 00 C0 32 00 64 64 0E 00 00 00 00 .......2.dd.....
090: 00 00 C1 32 00 64 64 67 0B 00 00 00 00 00 C2 22 ...2.ddg......."
0A0: 00 64 64 25 00 0E 00 2D 00 00 C4 32 00 64 64 00 .dd%...-...2.dd.
0B0: 00 00 00 00 00 00 C5 32 00 64 64 00 00 00 00 00 .......2.dd.....
0C0: 00 00 C6 30 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 C7 32 ...0.dd........2
0D0: 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 DC 02 00 64 64 00 .............dd.
0E0: 00 00 00 00 00 00 DE 32 00 63 63 5F 02 00 00 00 .......2.cc_....
0F0: 00 00 DF 32 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 E0 22 ...2.dd........"
100: 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 E2 26 00 64 64 B2 .dd........&.dd.
110: 00 00 00 00 00 00 F0 01 00 64 64 00 00 00 00 00 .........dd.....
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 78 00 00 5B ............x..[
170: 03 00 01 00 02 F4 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 52 ...............R

-- SMART_READ_THRESHOLD ----------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 32 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 02 32 ...2...........2
010: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 03 01 00 00 00 00 ................
020: 00 00 00 00 00 00 04 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
030: 00 00 05 32 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 07 32 ...2...........2
040: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 08 32 00 00 00 00 ...........2....
050: 00 00 00 00 00 00 09 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
060: 00 00 0A 1E 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0C 00 ................
070: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 BF 00 00 00 00 00 ................
080: 00 00 00 00 00 00 C0 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
090: 00 00 C1 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C2 00 ................
0A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C4 00 00 00 00 00 ................
0B0: 00 00 00 00 00 00 C5 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
0C0: 00 00 C6 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C7 00 ................
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 DC 00 00 00 00 00 ................
0E0: 00 00 00 00 00 00 DE 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
0F0: 00 00 DF 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 E0 00 ................
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 E2 00 00 00 00 00 ................
110: 00 00 00 00 00 00 F0 01 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
170: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 ................
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 36 ...............6
 

Bartmensch

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.212
Ich habe meinem Kollegen eine Neuinstallation empfohlen mit dem Hinweis, vorher seine Userdaten zu sichern.
Er meinte, diese hätte er auch schon vorher regelmäßig auf ext.HDD und Memorystick gespeichert.
Vorbildlich. Ich denke mal, ich sehe sein Gerät nächste Woche zur Neuinstallation ;)

Danke nochmal.
 

Bartmensch

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4.212
So: Das Notebook bekam eine Neuinstallation mit den neuesten Updates (inkl. 1909).
Jetzt funktioniert alles wieder sauber.
 
Top