Windows 8 Installation vom USB Stick möglich?

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
Hallo,

bevor ihr mir jetzt erzählt "ja" es möglich, komme ich zu meinem Problem. Ich besitze ein Ultrabook somit besitze ich weder eine Installation CD noch ein Laufwerk. Was ich bisher besitze ist das Tool um den USB Stick bootfähig zu machen und den Windows 8 Key, allerdings finde ich nirgends eine ISO Datei.

Dann habe ich zusätzlich noch das Windows 8 Setup Tool ausprobiert, dort wird mir eine Fehlermeldung ausgegeben das der Key angeblich nicht kompatibel wäre.

Aktuell läuft bei mir Windows 7. Vorinstalliert war Windows 8, bevor ich aber WIN 8 von der Platte geschmißen habe ich noch den KEY ausgelesen um zu einer anderen Zeit diesen zu benutzen. Somit kann der KEY schonmal nicht ungültig sein.

Hoffe es jemand einen Rat für mich.

Grüße
 

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
Der Vorgang wie ist gemacht ist mir klar. Aber deine Antwort ist nicht die Lösung für mein Problem.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.180
Wenn Dein Key von dem Windows 8 Setup Tool nicht anerkannt wird, dann bekommst Du kein Win 8 Image. Offziele DLs gibt es seitens MS nicht.

Also musst Du Dir irgendwo anders ein Image besorgen.

Dein Problem ist aber in der Überschrift ziemlich irreführend betitelt.
 

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
Wenn Dein Key von dem Windows 8 Setup Tool nicht anerkannt wird, dann bekommst Du kein Win 8 Image. Offziele DLs gibt es seitens MS nicht.

Also musst Du Dir irgendwo anders ein Image besorgen.

Dein Problem ist aber in der Überschrift ziemlich irreführend betitelt.
Aber es ist ja ein ofizieller Key da Windows 8 schon vorinstalliert war.
 

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
Kann ich den Key aus dem Bios noch auslesen? Da ja aktuell Windows 7 installiert ist.

Gruß
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.180
Du kannst es nicht, du musst es. Egal welches OS installiert ist. Der Key ist im Bios verankert.
 

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
Ok dann werde ich mal ein solches Tool suchen.

Gruß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
Komischerweise funktionierts trotzdem nicht. Trotz ausgelesenem Key.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.947
Das Windows Setup Tool, welches auf diversen Webseiten verlinkt ist, scheint mittlerweile von Microsoft 'ziemlich scharf gestellt' worden zu sein - ohne Gewähr. Ich hatte vor ein paar Tagen auch mit einem aus dem BIOS/ UEFI ausgelesenen Key eines Notebook vom Bekannten versucht eine .iso von MS damit zu laden, hat nicht funktioniert. Gleiches scheiterte ebenso mit dem Key eines Notebook aus der Familie mit vorinstalliertem Win 8. Scheinbar hat MS mittlerweile die OEM-Keys von vorinstallierten Win 8 darin/ damit blockiert. Denn Ende 2012 konnte ich mit dem Key aus dem Notebook aus der Familie noch die .iso via des Setup Tool laden.

Da es keine offiziellen Downloadmöglichkeiten von Windows 8 gibt (auch nicht via Digital River) bleibt nur der 'illegale' DL oder eben die Nutzung einer CD/ DVD/ .iso aus dem Freundes-/ Bekanntenkreis ...
 

Legga0ne

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
42
So kam es mir auch schon vor das die Tools von MS einfach eingeschränkt sind. Danke für deine Antwort.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.180
Danke für die Info, AMDUser. MS macht wohl richtig Ernst, mit dem Kapseln der OEM Keys. Warum auch nicht.

Das Tool ist nicht eingeschränkt. MS will jetzt mit Win 8 sicher stellen, dass die OEM Keys da bleiben, wo sie hin gehören. Auf dem jeweiligen Rechner und nicht bei eBay & Co. Ärgerlich für den OEM Käufer. Wenn er denn nicht per Recovery installieren will. Sondern frisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

BernddasTost

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
635
So einfach geht es:

Start->Nach CMD suchen, rechtsklick da drauf, als admin ausführen, dann:

diskpart
list disk
select disk # (# mit der Nummer des Laufwerks ersetzen)
clean
create partition primary
select partition 1
active
format quick fs=fat32
assign
exit
exit


Bootable machen:

i=Windows CD
k=USB-Stick


bootsect /nt60 k: USB-Laufwerkbuchstabe
xcopy i:\*.* k:\*.* /S /E /F
LG
 

BernddasTost

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
635
Die ISO von der MS Homepage laden zu können sollte nicht allzu schwer sein.
Anschließend mounten und dann eben die Befehle ausführen.

Solange er den passenden Key hat sollte es funktionieren.

Damit wollte ich eigentlich eher sagen, dass man keine Tools benötig.

LG
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.180
@Destardo

Aber eben genau das hat er nicht... Den Key. Die Überschrift ist unpassend gewählt und Deine Tipps bringen so rein gar nichts.

Wie bekommt man den ohne Key einfach das ISO von MS?
 

BernddasTost

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
635
Vorinstalliert war Windows 8, bevor ich aber WIN 8 von der Platte geschmißen habe ich noch den KEY ausgelesen um zu einer anderen Zeit diesen zu benutzen. Somit kann der KEY schonmal nicht ungültig sein.
Den Key scheint er zu haben. Auch wenn er als ungültig bezeichnet wird.
Scheint ein Key zu sein, den man nur ein Mal oder eben beschränkt aktivieren kann.

Die ISO kann man soweit ich weiß von der Homepage runterladen, als trial, also ohne jegliche Keys.

Diese Testversion als Beispiel. Runterladen und aktivieren.
http://www.computerbild.de/download/Windows-8-32-Bit-6447257.html

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Top