Windows-Start dauert Jahre

soniclife

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
49
#1
Ich weiss nicht, was passiert ist, aber seit ein paar Tagen, zieht sich der Boot-Vorgang von Win98 SE unglaublich in die Länge. Nach dem Boot-Screen mit dem Logo springt Windows zurück auf den schwarzen Bildschirm (da "codepage vorbereiten" etc.) steht und ich darf mindestens 1,5 Minuten auf einen blinkenden Cursor (oben links) starren bis Windows endlich startet. Auf der Festplatte tut sich in der Zeit nichts...

Weiss jemand Rat?
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#2
Hast du eine Netzwerkkarte drin, oder irgendetwas installiert in den letzten Tagen? Normalerweise macht Win nicht einfach irgendetwas ohne besonderen Grund.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#3
Hub dran?

Die Netzwerkkarte allein macht's normalerweise nicht. Aber wenn ich einen PC hochfahre, der am LAN hängt, und das Hub ist aus, dann dauert das Hochfahren eine Weile. Es gibt ein Setting in den Netzwerkoptionen, das auf Wunsch automatisch die Netzwerkverbindungen beim Start wiederherstellt. Vielleicht mal ausschalten?


Nachtrag @Mogadischu:
Ich untergrabe deinen Einwand mal, indem ich vorher antworte. ;)
Ich hatte stillschweigend vorausgesetzt, daß feste IPs zugewiesen werden, weil das bei mir einfach ein Diktat der Logik ist - natürlich nur, wenn man keinen DHCP-Server benutzt. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mogadischu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.783
#4
einspruch euer ehren......*g*

die netzwerkkarde kanns alleine ausmachen!
weis ihr mal eine feste ip zu, sonst versucht win bei start sich aus dem (evt. nicht vorhanden) netzwerk eine zu beziehen.
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#5
.......... und sucht ne Weile, ob es im Netz nicht doch einen DHCP-Server gibt, und irgendwann gibt's Windows sich dann selber ne IP.
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
#6
HY!!!

Oder einfach mal neuinstallieren.Ist zwar die einfachste Möglichkeit,aber diese hilft dann doch immer am besten....
Oder einfach mal alle Treiber und Geräte im Abgesicherten Modus rausschmeißen...
Sind nicht die tollsten Möglichkeiten,aber probieren geht über studieren....

Mfg

Scorb


__________________________________________________


Microsoft :utforce
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.128
#7
wenn dein windows start wirklich jahre braucht hast du bestenfalls nen k6 300 oder PII 333
des könnte ungefähr hinkommen.
bin gespannt in wieviel jahren du das liest!!

naja jetzt mal ernst
schau mal nach ob die partition auf der deine windows auslagerungsdatei liegt voll ist.
ansonsten kann ich den anderen nur zustimmen
feste ip zuweisen (besonderst wenn man an keinem netzwerk
hägt dann sucht der nämlich extra lang)
 

M1CH0M3L

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
19
#8
Hallo.

Erstelle doch mal in deinem Windows Verzeichnis die datei winstart.bat, lasse sie aber leer. Windows sollte dann ein klein wenig schneller starten.


mfg
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#9
Wenn das alles nicht´s bringt, kannst du mal mit z.B. NU deine Registry auf verwaiste Einträge ect. durchsuchen lassen.
Das kann den Systemstart auch unnötig hinauszögern.
 
Top