Windows XP aktivierung/registrierung

Nava

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
25
#1
Hallo.

Mein PC war vor etwa 2 wochen so 'defekt', dass ich mit so ner hp restore cd formatiert und xp neu aufgesetzt habe. Jetzt sagt mit windows als dass ich noch 30 - momentan glaub 19 oder so tage zeit hab windows zu aktivieren oder so. wenn ich das machn will nimmter aber den code auf diesem aufkleber vom pc nich an.

Was soll ich machen?


Mfg Nava
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.716
#2
was heißt:" nimmt er nicht an" versuchst du dein XP übers netz freizuschalten und dann sagt er dir, dass der schlüssel schon zu oft verwendet wurde oder sagt er dir, dass der key falsch ist? wenn der key zu oft verwendet wurde, musst du mal bei der hotline anrufen um deine xp version freizuschalten.
 

Nava

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
25
#3
ja ich versuch übers netz anzumelden und dann sagt er mir, dass ich keinen korrekten key eingegeben hab und fragt mich dann halt ob ich das nochma wiederholen will...
 
?

"?"

Gast
#4
Ganz ruhig bleiben Nava
Es gibt diesen Aufkleber auf den ein Key steht. das ist das eine
und dann gibt es die Aktivierung in Windows XP das ist was anderes
Wenn du deinen Windows aktivieren willst brauchst du einen anderen KEy als der vom Aufkleber

Hast du einen OEM Rechner? Plus. Aldi Medion oder so?
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.653
#5
Ich hatte schon oft das Problem. Probier mal die neusten Updates drauzuziehen. Muss noch nichtmal SP2 sein. Hat bei mir geholfen...
Wenn das nichts hilft, anrufen...
 

Nava

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
25
#6
Ne der PC kommt net aus Aldi oder so. Weiß jetzt den Namen nich genau - bin grad nich zuhause und da is mein i-net eh im arsch ^^.

Naja is son hp pc

was würde denn passieren wenn die zeit abgelaufen is?
 
?

"?"

Gast
#7
dann kannst du gar nichts mehr damit machen!
Also du hast einen Lizensaufkleber auf dem PC wo eine Nummer draufsteht.
Musstest du diese bei der Windows installation eingeben?
 
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
4.911
#9
Zitat von Herrmann:
Ganz ruhig bleiben Nava
Es gibt diesen Aufkleber auf den ein Key steht. das ist das eine
und dann gibt es die Aktivierung in Windows XP das ist was anderes
Wenn du deinen Windows aktivieren willst brauchst du einen anderen KEy als der vom Aufkleber.
:watt:
Das musste mir jetzt mal näher erklären, wofür soll denn der erste Key sein, wenn der andere(?) für die Windows-Aktivierung zuständig sein soll?

@Nava

Du bist dir auch hundertprozentig sicher, dass du den Key richtig eingegeben hast, bei einem Freund von mir ist die Aktivierung auch ständig fehlgeschlagen, bis ich ihn darauf hingewiesen habe, das die 8 in Wirklichkeit ein großes "B" ist. ;)
 
?

"?"

Gast
#11
Also für Blümli
du hast den Produktschlüssel XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX welcher auf dem Aufkleber am PC steht.
Und dann hast du die Bestätigungskennung xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx.
Und dazwischen muss man unterscheiden.
Und das wollte ich klar machen da:
nimmter aber den code auf diesem aufkleber vom pc nich an.
Der Code vom AUfkleber ist aber der Produktschlüssel und nicht die Bestätigungskennung.
Hat also nur indirekt was bei der Aktivierung zu suchen.
Und wegen OEM Rechner: meine Medion-CD hat einen eingegeben Pruduktschlüssel welcher NICHT mit den auf dem Aufkleber identisch ist.

Jetzt klar? (ich schreib manchmal nicht soo verständlich also frag ruhig nach ;) )
Mein Vorschlag an Nava:
Bei der Produktaktivierung den Button ProduktKey ändern anwählen und den Code vom Aufkleber eingeben.
Danach online noch mal probieren.
Wenn's immer noch nicht klappt anrufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
4.911
#12
Ich weiß nicht, was du für komische Nummern auf deinem PC stehen hast ;), aber normalerweise steht auf dem Aufkleber nur ein Schlüssel und das ist der Produktkey. Erst wenn dieser mehr als dreimal verwendet wurde, bekommst du von Microsoft einen neuen Schlüssel, welchen man dann in der zweiten Eingabezeile eingeben muss. Vielleicht ist das ja bei Medion anders, aber die Regel ist das nicht.
 
?

"?"

Gast
#13
Damit das später andere auch verstehen hier mal meine schönste PN an Blümli wo ich versucht habe das ganze zu erklären:

Guck mal
https://www.computerbase.de/forum/attachments/23787/
da gibt es eine Installationskennung und eine Bestätigungskennung
und damit haben wir sogar 3 relevante Aktivierungsnummern.

1. Der Produkt-Key
wird normalerweise bei der Installation eingegeben und ist der welcher sich auf dem Aufkleber befindet und wie XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX (5x5 Zeichen) ausssieht.

2. Die Installationskennung
wird von Windows generiert und ist HARDWAREABHÄNGIG.
Sieht wie xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx. (9x6 Zeichen) aus

3. Die Bestätigungskennung
Bekommt man von Microsoft sieht wie xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx-xxxxxx.(7x6 Zeichen) aus
hoffe das Nava jetzt noch durchblickt :D und ich mich net verzählt habe bei den ganzen Zahlen. (Nur nebenbei: Dewegen vermiss ich noch immer mein Windows ME. Da gabs sowas nicht)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Link korrigiert)

steveh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
338
#14
Ursache des Problems:

M$$$ hat seit einigen Wochen die Internet-Aktivierung aller WinXP OEM-Licence-Keys generell gesperrt.
(hat irgendwas mit Raubkopien zu tun, OEM-Keys wurden vielfach in den Computer-shops von den Etiketts auf den Geräten abgeschrieben oder so?)

Die OEM-Windows-Versionen sind ab jetzt per telefonische Aktivierung über kostenlose Telefon-Nummer freizuschalten.
 

Bighand

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
28
#15
Zitat von steveh:
Ursache des Problems:

M$$$ hat seit einigen Wochen die Internet-Aktivierung aller WinXP OEM-Licence-Keys generell gesperrt.
(hat irgendwas mit Raubkopien zu tun, OEM-Keys wurden vielfach in den Computer-shops von den Etiketts auf den Geräten abgeschrieben oder so?)

Die OEM-Windows-Versionen sind ab jetzt per telefonische Aktivierung über kostenlose Telefon-Nummer freizuschalten.
Meine vom lokalen Händler vor längerer Zeit gekaufte OEM-SB Version konnte ich in dieser Woche online (also per Internet bei MS) erneut aktivieren. Den Anruf konnte ich mir sparen.

Wenn ich es richtig verstanden habe, möchte MS wohl im Laufe des Jahres bei allen OEM-Version die online Aktivierung deaktivieren. Mit den großen OEM-Händlern (imho ggf. DELL, HP und andere) wollen oder haben die schon angefangen.

Mal sehen wie es am Ende aussehen wird, ob Online oder per Telefon wird aber immer möglich sein. Und wenn eines Tages MS den Support für XP einstellt, so soll es einen offiziellen Patch geben, der die notwendige Aktivierung für alle Zeiten in dieser Version deaktiviert. Habe es im Netz gelesen (auf irgend einer offiziellen Seite, an die URL erinnere ich mich nicht), dass es wohl so kommen soll / wird. Obwohl ich keine probs mit der Aktivierung habe, wünsche ich mir den Tag herbei, wo es so kommt, denn dann kann ich endlich in der Wildnis lebend, mein OS neu aufsetzen um es dann fern ab der Zivilisation zu nutzen :)
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
503
#16
als ich letztens (is schon 2 oder 3 monate her) mein winxp home aktivieren wollte, konnte ich dies auch nicht mehr online tun mit folgender fehlermeldung: "sie haben ihren key (oder so) schon mehrfach aktiviert...blah" bitte rufen sie die hotline oder so kann mich net mehr genau errinnern *altwerd*
war ne oem version von fujitsu-siemens
 
Top