Windows XP Wilkommensbidschirm, User hat 1 ungelesene Mail

Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
216
Hallo Alle zusammen!!!!

Hab ein kleines Problem.
Hab seit neuestem beim start von Windows XP Prof. immer die Meldung neben meinem Userkonto stehen, daß ich eine ungelesene E-Mail haben soll.
Wenn ich dann aber in mein E-Mail-Programm (Outlook 2003) hineinschaue gibt es dort keine ungelesene E-Mail. Woher bezieht also der Wilkommensbildschirm sein Ergebnis und gibt es eine Möglichkeit dieses wieder zu korrigieren. Mit Hilfe von Tuneup 2004 kann ich übrigens die Meldung des Startbildschirms unterdrücken lassen, aber das ist ja nicht mein Problem, Windows soll sie schon anzeigen, aber halt den richtigen Wert. Ferner habe ich alle E-Mails in Outlook als ungelesen markeirt. und dann neu gestartet. Aber nach dem neustart stand immernoch, daß nur eine Mail ungelesen sei. Somit scheint Outlook 2003 auf diese Meldung gar keinen Einfluß zu haben. Könnte das vielleicht mit der Vorgängerversion zusammenhängen (Ich hatte bis vor kurzem noch Outlook XP auf meinem Rechner). Wird der Wert in die Registry eingetragen, dann aber nur in den Teil, der vor dem Start des Benutzers gestartet wird, oder wird dieser Wert in eine Datei geschrieben, aber in welche. Ich hoffe es, kennt einer dieses Problem und kann mir helfen

Gruß

Three of twelve

P.S. Outlook Express ist zwar installiert wird aber von mir nicht benutzt, ist somit nicht konfigriert. Die eine E-Mail die dort dirnstetht habe ich vorsichtshalber auch schon mal als gelesen markiert.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Hast du ein Konto beim MSN Service, also den Messenger in Gebrauch?
 

Muenziman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
65
Hi!

Also die Meldung wird genau so von Outlook 2003 erzeugt, wie von Outlook XP

Schau doch mal ob du evtuell in Outlook Express eine ungelesene Nachricht hast. Z.B. die Willkommensnachricht.

Grüße Timo
 

Steini

Ensign
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
203
Überprüfe in der Registry folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\UnreadMail


Im rechten Fenster müßte der Eintrag MessageExpiryDays zu finden sein. Diesem weist Du den Wert 0 zu.

Falls sich dieser Eintrag dort nicht befindet, erstellst Du diesen als DWORD-Wert.

Gruß,

Steini
 

three of twelve

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
216
Danke für die schnellen Antworten. Ich werde das erst einmal überprüfen.

Gruß

three of twelve

Hab jetzt eure Hilfen ausprobieren können und es hat endlich geklappt. Also noch einmal vielen Dank für euere schnelle Hilfe

Gruß

three of thwelve
 
Zuletzt bearbeitet:
Top