WinXP Sp2 booted nicht mehr, Wurm infektion möglich. Bestes Vorgehen?

phil78

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
95
Hallo Zusammen

Ich hab gestern abend nicht schlecht geguckt, als plötzlich ein Dialog erschien, welcher irgendwas von Ereignisprotokoll Dienst (kann mich auch irren) gesagt hat und das dieser neu gestartet werden muss. Also mal okay geklickt und siehe da, mein ganzer rechner fährt runter und booted neu. Ich komme nun allerdings nur noch zum schwarzen winxp bootscreen, mit dem "nightrider" progress balken. Und dort ist dann auch schluss. Abgesichert komme ich zwar rein, allerdings freezed das system beim klicken auf das startmenue... :freak:

Nun hab ich mit meiner xp cd erfolgreich gebooted (raid0 system mit zusätzlichen treiber) und kann in der Reparatur konsole auf meine installation zugreifen. Ein chkdsk funktioniert aber NICHT für meine C:\ partition. D:\ und E:\ können erfolgreich gecheckt werden. Chkdsk hängt nach 2% und die maschine steht. Selbiges passiert auch beim drüberinstallen (reparatur). Progress balken steht bei 2%. nachher kommt die meldung: Partition im arsch. Windows setup kann sie nicht reparieren.

Frage: ist das wirklich das resultat eines wurmes? oder hab ich disk fehler?
Was ist das beste vorgehen? Es gibt ne menge wurm cleaning tools nur welches brauche ich? wie ists mit einer booting win xp cd herstellen und von da an testen? ich will mein system unter keinen Umständen platt machen...

Merci für jedes feedback!

PHil
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.534
Ich denke, es wird eher ein Prblem der Festplatte(n) sein, sonst wäre ein Chkdsk zumindest durchgelaufen. Wie man das an einem RAID durchführt entzieht sich meiner Kenntnis, evtl. wirst Du sie temporär an einen 'normalen' Controller hängen (dann per S.M.A.R.T. und/oder Herstellertool) müssen und Schreibzugriffe vermeiden.
 

phil78

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
95
Hab eine normale IDE platte ins system gehängt und win xp darauf installiert. Die alte C: Partition im RAID0 ist im arsch. kann und konnte sie nicht mal formatieren. WinXP Setup wie auch WinXP im laufenden betrieb freezen, wenn ich die platte formatieren tu.

Gibts da gröbere HD-Tools für sowas? (hdTune bringt das system auch zum erliegen..)

grüssle

PHil
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.534
Top