News Wochenrück- und Ausblick: AMD Ryzen 3000 auch 7 Wochen nach Start Spitze

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.997

adius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
704
Das ist für AMD sicherlich ein guter Wiedereinstieg im Wettbewerb mit Intel. Hoffentlich bleiben sie nicht auf halber Strecke stehen und bekommen das ganze Umfeld auch in den Griff. Denn zur Zeit wird mit BIOS und Hitze und hohen Wattverbäuchen der Konkurenz nur bedingt Angst gemacht. Viel Erfolg wünsche ich AMD.
Und allen Enthusiasten viel Spaß mit dem neuen System und Spaß am Suchen und Basteln.
 

DeathShark

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.076
Kommende Woche dann hoffentlich: Test der XFX Radeon RX 5700 XT RAW II :)
 

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.659
Neue CPU und altes Board hatte ich bei Ryzen 3000 genau so erwartet - PCI-e 4.0 ist "nice to have" aber aktuell halt noch kein "must have". Die neuen Bretter heben sich ansonsten nur wenig von den alten mit 3er und 4er chipset ab und sind dafür einfach zu teuer.

Die ersten 4 Plätze von Meistgelesene Tests & Berichte alle AMD-related (beim Fuma das Testsystem) - wann hat es das zum letzen Mal gegeben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jarhead91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
46
@boonstyle schon geil solch ein Taskmanager :D
habe in meinem Win Tower noch einen i7-4770k werkeln...

Dümpel aktuell auf nem 2700x rum und komme von einem i7 3770K - das sind ehrlich Welten - wobei der i7 einen ehrlich guten Job gemacht hatte - Ivy Bridge war eine sehr gute Generation.

Der Wechsel hat sich in meinen Augen sehr gelohnt und war durchaus Preiswert, für dass das ich ne weile wieder nicht upgraden werde :-)
 

mibbio

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
60
Sollen eigentlich auch noch die kleineren 500er Chipsätze kommen (zumindest ein B550) und hätten die überhaupt einen Mehrwert gegenüber den alten Chipsätzen, da PCIe 4.0 ja wohl X570 exklusiv bleibt.
 

adius

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
704
814606
Geile Kinderzimmerbeleuchtung. Leider etwas zu teuer. Aber wem's gefällt :alien_alt:
 

mibbio

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
60
Was soll daran denn Bananenhardware sein? Bis auf den Bug mit dem Zufallsgenerator und dass manchmal etwas zu optimistisch angegebenen Boosttakt ist mir da jetzt eigentlich nichts nennenswertes bekannt. Und die beiden Punkte spielen für die meisten Nutzungsszenarien auch nicht wirklich eine Rolle. Die CPU macht zu 99,x% das, was sie soll.
 

michelthemaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
273
Sollen eigentlich auch noch die kleineren 500er Chipsätze kommen (zumindest ein B550) und hätten die überhaupt einen Mehrwert gegenüber den alten Chipsätzen, da PCIe 4.0 ja wohl X570 exklusiv bleibt.
Hey Kollege,
wie kommst du auf sowas?

Klar werden die B550 PCIe bieten, nur mit einem anderen Controller (und ggf. weniger Lanes).

Das ist zumindest mein letzter Kenntnisstand.

LG

Micha
 

mibbio

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
60
@michelthemaster Dass sie PCIe an sich haben, ist mir schon bewusst. Mir ging es aber explizit um 4.0, was ja aktuell die nennenswerte Besonderheit vom X570 ist.
 

ELMOKO

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.691

CrustiCroc

Bisher: ralf1848
Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
799

Edelgamer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
845
Ich würde ja meinen 3700x gerne auf mein ASRock X570 einbauen aber ich warte auf normale Navi Karten Preise. So gammelt bei mir nur alles rum.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.274
Sollen eigentlich auch noch die kleineren 500er Chipsätze kommen (zumindest ein B550) und hätten die überhaupt einen Mehrwert gegenüber den alten Chipsätzen, da PCIe 4.0 ja wohl X570 exklusiv bleibt.
Ich vermute das die PCIe 4.0 Landes der CPU durchgeschleift werden und so die GPU und eine Nvme SSD mit PCIe 4.0 betrieben werden können, die Lanes vom Chipsatz werden aber laut meiner Glaskugel nicht PCIe 4.0 unterstützen.
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.833
Seit Ryzen 3000 Release habe ich im Freundeskreis 4 neue Rechner gebaut oder aufgerüstet, jedes Board mit B450 oder X470.
Jedem auch von X570 abgeraten, es gibt aktuell noch kein Grund für PCI-e 4.0 und viele Kontra Punkte wegen des Chipsatz Lüfters.
Für mich persönlich übrigens wieder ein Grund mehr noch den 3770k zu behalten.

Ich drücke AMD weiterhin die Daumen, fast jeden Gaming und Office Pc den ich zu verantworten habe aus den letzten 1,5 Jahren habe ich auf AMD Basis gebaut.
Im Januar 2019 habe ich AMD Aktien bei etwa 20 Euro Stückpreis gekauft.
Verdient AMD! Weiter so.
 
Top