X4 955 übertakten vs. i5-6500 neu kaufen

Venyo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
366
Hallo zusammen,

ich habe einen X4 955 BE. Ich hatte geplant, einen i-6500 neu zu kaufen. Wie kann ich am besten herausfinden, wie viel Performancegewinn in FPS dieser mir bringen würde bei The Witcher 3, Battlefield 1 oder GTA V z.B.?

Es gibt natürlich Charts, aber ich habe noch keins gefunden, in dem beide CPUs sind, weil sie ja schon in einer anderen Liga spielen ;)
 

II n II d II

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.458
Das kommt auf deine Grafikkarte und deine Einstellungen an. Wie sehr (in Prozent) wird denn dein 955 in den genannten Spielen ausgelastet und wie sehr deine Grafikkarte?
Einfach mal mit Afterburner im Spiel anzeigen lassen.

EDIT:
Ich habe mit einer GTX780 von einem 3,0GHz Q6600 auf einen 4790k geupgraded und bei The Witcher 3 haben sich in den Städten meine FPS teils mehr als verdoppelt. Vorher wurde meine GPU dort nicht voll ausgelastet, jetzt läuft sie immer auf 99%. Im Gegenzug war vorher die CPU auf allen Kernen ausgelastet, was die neue bei weitem nicht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.198
Der Skylake sollte wenigstens 40-60% schneller sein selbst wenn du den X4 übertaktest.

Phenom ~ 20% langsamer als der i5-2500k und der ist wiederum ~25% langsamer als der 6600k


mfg
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.324
kommt ja auch auf deine weitere Hardware drauf an ... wenn da ne Gurke als Grafikkarte verbaut ist bekommst auch keinen schnelleren Pixelsalat.
 
S

Seelenernter

Gast
Wird sich Lohnen, in allen Spielen. Jedoch wärs noch Interessant zu wissen mit Welcher Grafikkarte du kombinieren willst, weil die kann auch zum Flaschenhals werden wobei die Entlastung einfacher ist, wobei dann natürlich auch die Qualität leidet.
 

masterw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
392
Bin selber vor zwei Monaten von einem Phenom II X4 955-System auf eines mit Core i5 6600k gewechselt.
Die FPS in vielen Spielen haben sich ca verdoppelt, keine Framedrops mehr nach dem Laden eines neuen Levels etc.
Miene alte GPU (Radeon 260X) konnte beim 955 noch einigermaßen mithalten, beim i5 war das gute Stück dann halt immer die Bremse bei 100% Auslastung.
 

Arnesuperstar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
81
Jup... Nur neu ist treu.
Habe damals nen fx 6100 gegen nen i5 6600k getauscht mit ner r9 280x als graka. Die Leistung in allen Games ist extrem gestiegen.

ED: heute würde ich übrigens auch nen i5 6500 nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.073
[... ]als der i5-2500k und der ist wiederum ~25% langsamer als der 6600k [...]
In Spielen? Mit Sicherheit nicht, zumindest nicht im Mittel. Hier sind es ca. 16 %.

Der i5-6500 (oder auch 6600) ist wesentlich schneller als der X4 955. Wie viele schon sagten werden sich die FPS auch mal mehr als verdoppeln, vorausgesetzt die Grafikkarte kann liefern. Schau dir die Auslastung deiner GPU an ist die öfters unter 95 % bremst deine CPU die GPU aus.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Arnesuperstar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
81
Hey!
Der Prozessor kann übrigens in Games auch limitierenn ohne zu 100% ausgelastet zu sein. Mit meinem FX kam ich bei Far Cry 4 nie über 50 FPS egal mit welchen Einstellungen und Auslastungen.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.073
Deswegen schaut man sich die Auslastung der GPU an, liegt diese oft und deutlich unter 95 % limitiert mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die CPU.


MfG
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.198
@Butcher ... richtig gesehen nicht in Spielen. Hab die Werte aus dem Gesamtrating mit Anwendungen genommen. Ansonsten passen die 16% bei Games Only

mfg
 

Venyo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
366
Vielen Dank für Eure Antworten! :)

Grafikkarte wird die EVGA GTX 1060 SC Gaming, ist bestellt, sollte Anfang nächster Woche spätestens da sein. Bin mir nur unsicher, ob ich direkt auch neue CPU, Mainboard und Ram dazu bestelle bzw. was das dann genau bringt wenn ichs tun würde.
Hört sich ja danach an, als würde sich das Upgrade sehr lohnen^^
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.198
Grafik runterstellen um die GPU aus dem Limit zu holen ... z.B. durch Auflösung runter setzen. Und nun schau was du in deinen Games an FPS bekommst. Mehr werdens auch mit neuer Grafikkarte nicht ...

Ausreichend FPS ? CPU Behalten ... zu wenig ? Umrüsten.

So einfach ...
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.569
Da ich einen X4 945 @ 3,7 GHZ selber hatte kann ich dir sagen das GTA5 damit keinen Spaß macht, egal wie dick die GPU ist, drops auf 30FPS bzw knapp drunter hast du mit dem Prozessor immer.

Definitiv einen neuen Prozessor holen, wäre sonst schade um die gtx 1060.
 

dajoooe

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
11
Kann ich bestaetigen. GTA5 war ein grauen mit dem X4 955 OC

Bin aber bei AMD geblieben, und habe mir den FX 8350 geholt.
Einfach Traumhaft der Leistungsschub.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.569
Puh, auch der FX 8350 ist, natürlich je nach Spiel, so gut wie kaum schneller als ein alter Phenom. Vom Regen in die Traufe kann man fast sagen. In GTA sollte die Leistung aber gestiegen sein, ja.
Spiele die eine hohe IPC wollen will ich nicht mit einem AMD spielen wollen.
 
V

VikingGe

Gast
Natürlich ist der FX in der Regel deutlich schneller als ein deutlich niedriger taktender Phenom mit halb so vielen Threads, v.a. wenn die Spiele letztere dann auch mal nutzen. Und das ist bei allen der im Eingangspost genannten Spiele nunmal der Fall.

Bei GTA V bremst mein übertakteter X6 hier und da auch mal auf knapp unter 50 FPS ein, dass die Drops mit nem nicht übertakteten X4 deutlich heftiger ausfallen, wundert mich herzlich wenig. BF4 läuft problemlos, ein Kumpel mit seinem übertakteten X4 muss schon die Details reduzieren, und BF1 wird sicherlich nicht sparsamer. Insofern - das Dingen hat irgendwann auch mal ausgedient.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.555
mit "Details" reduzieren hat die CPU gar nichts zu tun....wenn dein Kumpel die reduzieren muss und du nicht, hat das nichts damit zu tun, dass du einen "x6" hast und er nur einen "x4"....
ich stell mir BF4, zumindest MUltiplayer, mit jedem Phenom problematisch vor.
 
V

VikingGe

Gast
mit "Details" reduzieren hat die CPU gar nichts zu tun....
Doch, hat sie. Zumindest bei bestimmten Einstellungen wie Sichtweite. Wer schickt denn wohl die ganzen Befehle zum Objekte malen an die Grafikkarte? Woher kommt der Irrglaube, dass die CPU bei minimalen Einstellungen genau dieselben FPS liefert wie bei maximalen, solange die Grafikkarte nicht limitiert?
 
Top