XFX Radeon HD 7970 GHz gegen HIS Karte tauschen

Rubikalubi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
360
Hallo,
Ich habe zu meiner Frage nichts vergleichbares gefunden deshalb mache Ich diesen Thread auf.
Ich habe mir letzte woche bei MF eine XFX Radeon HD 7970GHz gekauft. Leider finde Ich die Karte unter Last sehr laut und die Temperaturen sind auch nicht gerade Top ( Hängt wohl mit der hohen Spannung von über 1,2 Volt zusammen zusammen)
Ich habe jetzt überlegt, dass Ich die Karte ja noch umtauschen könnte und als Austausch eine HIS Radeon HD 7970GHz IceQ bestelle. Lohnt sich der Aufwand von den Temperaturen und der Lautstärke her oder eher nicht. Und kann man bei dieser Karte die spannung verändern?

Danke schonmal für eure Antworten :)

Gruß Rubikalubi
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Die IceQ hat keinen VCore-Lock, weshalb man dort die Spannung ändern kann. Hättest du dir mal lieber vorher ein paar mehr Tests durchgelesen. ;)
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
@puffinsworld
Er hatte jetzt die XFX und will die HIS kaufen.
Und mit der XFX HD 7970GHz als auch HD 7970 sind die Probleme schon bekannt, teilweise gehrt die bei 100% Lüfter Geschwindigkeit auf über 100°C.
 

Rubikalubi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
360
So habe jetzt einen Austausch bei Mindfactory gemacht und der freundliche Mann am Telephon meinete das ist überhaupt kein Problem. Ich bekomme jetzt eine Gutschrift und bestelle mir dann die Karte von HIS. Schade eigentlich meine XFX Karten waren bis jetzt immer sehr gut aber das ist eine Blamage für XFX :D
Danke für eure Antworten :D

PS: Ja vielleicht habe Ich da einen Fehlkauf gemacht aber irgendwie kauft man ja lieber bekannte Produkte als unbekannte ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Bau einfach einen anderen Kühler drauf!

Sonst nimm eine ASUS mit Direct CU II Kühler oder eine Gigabyte mit Windforce 3 Kühler.

MfG
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Links?
Ergänzung ()

Die ASUS!
Runterscrollen zu der Lautstärke, und das bei 60C Chiptemp!
--> Lüftersteuerung nachstellen (falls das nicht mittlerweile sowieso besser eingestellt wurde) um auf bis zu 75C zu kommen bei deutlich geringeren Laustärkemissionen.

ich selbst hab eine GTX 660Ti mit dem ASUS Direct CU II Kühler, und die Karte ist aus meinem eher löchrigen Mesh Gehäuse (Cooler Master CM690 II Advanced USB3.0) nicht zu hören!
Selbst wenn man das gehäuse aufmacht und sein ohr an die Karte hält, hört man nix!
Ich habe damals den Finger an die Lüfter gehalten um zu prüfen, ob die sich überhaupt drehen (Luftzug, nicht die Propeller berühren ;) ).
Selbst unter Furmark höre ich die Karte nicht aus dem gehäuse!
ich höre minimal meinen HR-02 Macho Kühler bzw den Lüfter, das nächste ist die gut entkoppelte festplatte.
Netzteil (be quiet! mit Silent Wings Lüfter) und Graka sind für mich unhörbar, und ich bin da empfindlich, was Geräusche betrifft.
Und nein, beim Zocken drehe ich nciht die Lautstärke so hoch auf oder nehme ein headset, dass cih den PC nicht mehr höre!

Nur, eine HD7970 erzeugt mehr Wärme als ne GTX660 Ti, daher wird eine 7970 nie so leise auf den selben temperaturen gekühlt werden können, wie meine GTX 660 Ti!
Wenn schon eine 7970 (Tahiti XT), warum keine 7970 Ghz mit Tahiti XT2 Chip?
Der ist effizienter als der XT Chip, hat nicht nur mehr Mhz. Da gibts die ASUS ROG matrix. Und die selbe übertaktet mit dem Zusatznamen Platinum.

Zu preisdifferenz, runterscrollen:

http://geizhals.de/?cat=gra16_512&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&plz=&dist=&xf=545_ASUS~132_2048~131_GDDR5
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.926
Achso, die X2 mit dem ultra langen und ultra fetten Kühler!
Sieht zm laut dem ersten Link gut aus, ist aber im idle viel zu laut bzw lauter als nötig.
Ergänzung ()

Aja, und bei deinem Link steht unten im Zwischenfazit:
Klarer kann ein Punktsieg wohl nicht ausfallen, auch wenn die Glanzwerte der Asus GTX 680 Mit DirectCUII-Kühler ein wenig verfehlt werden.
 

Streetracer

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
198
Es gibt doch nur einen Kühler bei der HIS. :o

Schon mal auf die Preisdifferenz geguckt, zwischen HIS GHz und Asus Matrix.
Die Asus kostet mal schlaffe 20% mehr als die HIS.
Außerdem wird sie mit einer Asus (NVIDIA) GTX 680, welche eine geringere TDP hat, verglichen. Nicht mit einer HD 7970 GHz.

Achso, die X2 mit dem ultra langen und ultra fetten Kühler!
Zum Glück hat die Asus ja keinen fetten Kühler. :rolleyes:
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
Wenn schon eine 7970 (Tahiti XT), warum keine 7970 Ghz mit Tahiti XT2 Chip?
also XT2 ist doch nix weiter wie eine Rev. des Tahiti .Ahnlich wie ein GK 104 A2 bei NV. Wird so in zig aktuellen Modellen eingebaut.Dazu bedarf es keine Asus Rog Matrix. Aufgrund fehlender Features wie Dual Bios würde eine Asus bei mir zumindest eh nicht in Frage kommen.
Bei MF wohl die HIS das beste PL Verhältnis oder noch die http://www.mindfactory.de/product_info.php/3072MB-PowerColor-Radeon-HD-7970-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_845152.html
 
Top