Z87X, XMP, Xeon, Bluescreen nach RAMtausch

DrillSgtErnst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
271
Moin
Ich habe ein Problem.
Ich habe meinen RAM aufgerüstet.
von 8 GB (2x4) 1600Mhz
auf 16 (4x4) 2400 Mhz.
Wenn ich den RAM mit 1600 laufen lasse, is das kein Thema.

Jetzt habe ich mal aus Spaß das XMP-Profil reingehauen (f3-2400c11q-16gab, 11,13,13,31 bei 2400Mhz)
Nur noch Bluescreens (0x00000..50)
Was ist da los?
Ich habe einmal die BIOS-defaults geladen.
und mein First Boot Device wird nichtmehr akzeptiert. Ich muss jetzt jedesmal ins Boot Override und manuell einstellen, von wo ich booten möchte -.-
Und sobald ich XMP aktiviere fliegt er in Bluescreens.

Konfig soweit:
GA-Z87X-OC (BIOS F6)
Intel Xeon E3 1230v3
Noctua NH-D14
Palit GTX670 2GB
Alpenföhn Peter
bequiet P10 550W
SSD 840 Pro 256 Primäre Bootpartition
WD Blue 2 TB
GSKILL f3-2400c11q-16gab
Level 10 GT

Ich weiß nicht, warum er jetzt mein First-Boot Device nicht nimmt, warum er bei 2400 abstürzt und zusätzlich, warum es ih nicht interessiert, wenn ich die Turbo-Frequenz statisch auf 38 halte...

Wenn jemand Tipps hat, ich bin für alles offen.
Lg
Jobi
 
T

Trial_ex

Gast
Ja, für den RAM-Takt 2400Mhz musst du dem Speichercontroller in der CPU ein bisschen mehr Saft zuführen. Wie das bei deinem Board im speziellen funktioniert und welche Einstellung du konkret verändern musst sagt dir Google.
 

DrillSgtErnst

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
271
Hmm aber Das Board soll es doch können... XMP sollte das eig selbst machen :/

Nagut.

Also VCore hoch (andere Spannungen auch ein bisschen), dann per Host Clock und RAM-Teiler auf 2400 MHz?
Und Boost ausschalten, damit der mir nicht in die Quere kommt..
Was sagt mir der Punkt Power Limit? der ist bei 80, das entspricht der TDP, wenn ich den nicht erhöhe wird das wohl ncihts werden, aber woher soll ich wissen wie viel Watt er sich ziehen wird? :/ Oder ist das ein Wert, der nicht wirklich was verändert, der eher zum nett aussehen da ist?

Aber danke erstmal für die Rückmeldungen, und daran, dass mein CPU Speichercontroller langsamer ist hatte ich ja gar nicht gedacht :o
 
Top