Zotac AMP GTX 1080 unzureichende Perfomance

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.143
Hallo,

mein Kumpel und ich haben gestern die FPS unser neuen GPUs in Rainbow Six verglichen.

Ich mit unten genannten System (Signatur) inkl. Windows 10.

Er hat zum Vergleich einen i5-4670k @ 4,2Ghz, Zotac AMP GTX 1080, 3x4 GB DDR3-SDRAM 1337 Mushkin, SSD, Windows 7, Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM-580W.

Meine FPS waren bei gleichen Settings durchgehend besser oder wir waren gleichauf. Außerdem trat alle 30 Sekunden ein Stocken des Bildes auf. Das konnte zumindest durch den Geforce Treiber 368.95 behoben werden. Aber nach mehreren durchläufen Unigine Valley Benchmark war die Perfomance immer noch nicht das gelbe vom Ei.

Daher wurde jetzt die Holzhammer-Methode angewandt und neu formatiert. Das Overclocking der CPU wurde erst mal nicht angewandt. Aber auch mit frischem Windows 10 sieht es nicht viel besser aus (dieser war sogar ohne AA, also fast gar keine Verbesserung).

Vorher war eine GTX 770 verbaut, damit lief alles im normalen Bereich. Über OSD ist auch nichts besonderes bezüglich der CPU (Hitze/Auslastung) aufgefallen. Alles im grünen Bereich. Der Core der Grafikkarte war immer bei ca 1950Mhz und der RAM war bei 5000Mhz und auch nie voll ausgelastet. Grafikkarte war immer mit 60% ausgelastet (zumindest in Rainbow Six) im Unigine natürlich voll ausgelastet.

Unbenannt.jpg. Links mein Durchlauf, Mitte Durchlauf von ihm unter Win7, Rechtes Bild Durchlauf nach Formatierung mit frischem System.

"Was tun?", sprach Zeus.

Danke vorab für Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daggy820

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.045
Evtl. liegts an der bestückung der Rams bei ihm, da die ja mit drei Riegeln nur im Single Channel Modus arbeiten.

Nur eine vermutung.

Außerdem hättet ihr für den Benchmark ganz rechts mal das selbe Setting und Preset wählen sollen wie links und in der Mitte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mainfram

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
101
Hallo,
es gibt CPU-Limit und GPU-Limit Spiele.

So wie es aussieht ist "Rainbow Six" ein CPU-Limit Spiele. Also je besser der CPU um so mehr FPS!
Siehe dir die CPU Auslastung deiner einzelnen Core`s an ist einer oder mehrere bei 100% ist es CPU-Limit.

Gruß
Mainfram
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.872
Ein CPU Limit kann auch schon bei deutlich weniger als 100% Auslastung eines Kernes liegen.

Viel mehr würde man es erkennen, wenn die GPU nicht zu >85% ausgelastet ist.

Oder wenn die FPS mit steigendem CPU Takt ebenfalls ansteigen, da 2 OC Systeme vorliegen, würde ich einfach mal den Takt um ein halbes Ghz anheben und schauen, ob die FPS gleich bleiben (kein CPU Limit) oder ansteigen (CPU Limit).
 

Cathan

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
202
Das kommt bei mir raus.

Unbenannt.png



2x durchlaufen lassen...
 

Anhänge

kidlon

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.143
Habe das editiert.. Der dritte Screenshot ist auch ohne AA, ihr habt recht. Aber trotzdem..hätte somit ja noch besser sein müssen. Sind die Unigine Benchmark Ergebnisse nicht immer im 6000er Bereich bei GTX 1080?

Man gibt doch nicht 300 € mehr aus, damit man mit ner GTX 1070 aufgleich liegt? Der i5 3570k ist doch zum i5 4670k marginal unterschiedlich.
 

Ein_Freund

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.212
Im Grafiklimit ist die 1080 ca. 20 Prozent schneller von deinem Ergebnis raufgerechnet wären das max. 4500.

EDIT:
Mit einem übertakten 6 Kerner (4,4 ghz) und Chiptakt 2 GHZ sowie 2600MHZ Speicher bei der 1080 schafft einer das hier:



Haut irgendwie nicht hin Beitrag 183 bzw. 4647 Punkte sinds
https://www.techpowerup.com/forums/threads/new-unigine-valley-benchmark-1-0-scores.222154/page-8

wenn seine Karte den Boost-Takt nicht hält weil Powertarget erreicht deine z. B. schon kommt das hin die 1080 erkämpft sich ihr Plus mit ca. 8 % Takt Vorteil und hier da ein paar Verbesserungen
 
Zuletzt bearbeitet:

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.524
Einfach mal Video im Link ab 6:52 schauen, was mit einem Rechner im Single-Channel gegen einen Rechner mit Dualchannel passiert. Max-Fps ist ähnlich hoch (~5% Unterschied), aber Average und Min-Fps brechen gut ein.

https://youtu.be/DcpoGZCHXUU?t=6m52s
 

kidlon

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.143
Ja, man kann ja nochmal einen baugleichen 4GB Riegel kaufen.

Dazu werden jetzt heute nochmal 3D Mark etc. getestet und das ganze nochmal in richtigen Games.
 
I

IICARUS

Gast
Wenn man die FPS hierzu berücksichtigen würde dann sieht es auch danach aus, jedoch sagen die Score eindeutig dass die 1080er mehr erreicht hat.
 

Nolag

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
725
Mit DDR3-1333 kann man keine hohen FPS im CPU-Limit erwarten. Wenn man die 1070 mit der 1080 vergleicht muss man sich schon etwas vom CPU-Limit entfernen und höhere Settings oder eine höhere Auflösung verwenden (z.B. mit DSR).
 

kidlon

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.143
Beim RBS internen Benchmark kackt er mit der GTX 1080 sehr stark ab bei Min. FPS und Average. Bei Max FPS übertrifft er dann meine 1070 wieder grandios.
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.609

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.419

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.975

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.609
@Zotac2012
Deine Werte stimmen auch nicht. OC vs. Stock ist nicht gerade fair... ;)
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.975
@ODST
Ja das ist schon klar, meine bringt @Stock etwas über 3800 Punkte und wenn die GTX 1080 @Stock gerade mal etwas über 400 Punkte mehr bringt, ist das meiner persönlichen Meinung nach, sagen wir mal so, etwas dürftig. Da würde ich bei einem Aufpreis von 200,00 Euro +X schon etwas mehr erwarten. Aber vielleicht erwarte ich da einfach zu viel, aber ich finde den deutlichen Mehrpreis in Bezug zur Leistung bei der GTX 1080, etwas übertrieben, mir klafft da einfach eine zu große Lücke zwischen Preis und tatsächlicher Leistung.
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.419
Der Unigine Valley skaliert relativ gut mit der Memorybandbreite im CPU-Limit auf einem Dual-Channel-Board.
genau also hat es eher was mit dem speichercontroller zutun und weniger mit den Mhz des ram.
1333Mhz ram auf einem quad channel hat wohl mehr als ausreichend Bandbreite...
btw werden die latenzen bei schnellem ram ja auch nicht besser.
 
Top