News Zweite Wii-Generation ohne 3D-Funktion

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1
Schon seit geraumer Zeit wird über eine Neuauflage der Nintendo-Konsole Wii spekuliert, nicht zuletzt angetrieben durch Äußerungen von Electronic Arts, laut denen die Konsole nicht mehr auf dem Stand der Technik sei.

Zur News: Zweite Wii-Generation ohne 3D-Funktion
 

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#5
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.160
#6
@kouya

bei der Preisgestaltung und dem angepeilten Markt, war es eine mehr als geniale Entscheidung nicht auf den gesättigten Hardcore-Gamer Markt mit blingbling Grafik zu drängen.
 

MC´s

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.114
#8
Ich hoffe mal das Nintendo diesesmal nen Grösseren Sprung macht was Grafik angeht, vonner GC zur WII war meines erachtens der unterschied nicht wirklich groß
Nicht sehr groß ist gut, ich hab da eigentlich garkeinen gesehen. Ich denke Nintendo wird sich wieder was einfallen lassen womit man heute noch garnicht rechnet, ähnlich wie bei der Wii. Ich werde aber auf jeden Fall warten ob sich das neue Konzept der nächsten Nintendokonsole auch langfristig lohnt bzw. Spaß macht. Meine Wii verstaubt nämlich schon mehr oder weniger seit Monaten.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.969
#9
die Wii hat eig. die Technik vom GameCube eingebaut. Bei den Chips wurde der fertigungsprozess verfeinert aber sonst blieb alles beim alten.

da hätte seitens nintendo wirklich etwas mehr kommen können. Man hätte ja nicht gleich mit der Xbox360 oder PS3 gleichziehen müssen, aber etwas mehr hätte nicht weh getan.
Aber so konnte Nintendo die Konsole gleich gewinnbringend verkaufen.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
214
#10
Gute Entscheidung. Ich persönlich hoffe aber auch auf ein wenig mehr Hardware Power. Muss kein Highend sein, aber etwas mehr darfs ruhig werden. Aber was noch viel wichtiger ist: Spiele! Ich möchte wieder Spiele wie zu Gamecube Zeiten sehen!

Cu Crono
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.888
#11
die Wii hat eig. die Technik vom GameCube eingebaut.
Unfug, die Wii ist ca. doppelt so schnell. Lies nochmal die Hardware-Spezifikation.

Nintendo hat damals viel richtig gemacht: Was hätte damals eine Wii HD gebracht, wenn HD-TVs kaum verbreitet waren? Nicht viel! Jetzt sieht die Sache natürlich anders aus und Nintendo wird ganz sicher eine "flotte" Konsole bringen, d.h. mind. Xbox 360/PS 3-Speed. Einen richtigen Quantensprung traut man den Japanern da eher nicht zu, technisch waren die Konsolen (auger dem N 64) der Konkurrenz eher unterlegen, aber die Spielen machen halt den Unterschied :)
 

Dieraz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
33
#12
Solange ich ein neues The Legend of Zelda mein eigen nennen kann ist mir jede eventuelle wii2 recht ;) Es wäre aber trotzdem cool Mario oder Link in HD betrachten zu können. :D
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
#13
Unfug, die Wii ist ca. doppelt so schnell. Lies nochmal die Hardware-Spezifikation.

Nintendo hat damals viel richtig gemacht: Was hätte damals eine Wii HD gebracht, wenn HD-TVs kaum verbreitet waren? Nicht viel! Jetzt sieht die Sache natürlich anders aus und Nintendo wird ganz sicher eine "flotte" Konsole bringen, d.h. mind. Xbox 360/PS 3-Speed. Einen richtigen Quantensprung traut man den Japanern da eher nicht zu, technisch waren die Konsolen (auger dem N 64) der Konkurrenz eher unterlegen, aber die Spielen machen halt den Unterschied :)

Jo, klar. Deshalb klappt das mit der Xbox 360, welche sogar ein Jahr früher erschien, wunderbar. :rolleyes:
Gott.

Also auf 3D kann ich gern verzichten. Wird imo overhyped. Brauch ich nicht, Will ich nicht. Der Effekt ist vernachlässigbar.
 
M

McDaniel-77

Gast
#14
3D funktioniert nicht im Heimbereich, aber es gäbe einen funktionierenden Trick - Head Tracking in Echtzeit!
Die neue Nintendo Konsole bräuchte eine High-Speed-Weitwinkel-IR-Kamera, welche die Bewegung des Spielerkopfes/Blickfeldes in Echtzeit erkennt, um die In-Game-Kamera in Echtzeit zu justieren.
Head Tracking funktioniert sogar mit einer Wii Remote, da diese 100 Bilder/s auswertet > Echtzeit

Der Effekt ist zwar nur für einen Spieler nutzbar (Splitscreen auch für weitere Spieler) aber ein 3D-Spiel würde dadurch wirklich beeindruckend aussehen.

FullHD bei 60 fps und Kantenglättung sollte 2011 möglich sein. Die neue Nintendo Konsole sollte auch Wii Upscaling beherrschen.

McDaniel-77
 
Zuletzt bearbeitet:

fream

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
271
#15
finde ich sehr gut die Einstellung.

Dann wird eben die übernächste Generation mitbringen, wenn man dann endlich in 3D Genuss ohne Brille am TV kommt.


Nintendo weiß, wie es geht!
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
248
#16
die sega-teile waren damals dem snes auch technisch überlegen.

vielleicht erleben wir ja eine kombination aus kinect und headtracking á la http://www.youtube.com/watch?v=Jd3-eiid-Uw

edit: da hatte wohl jemand das gleiche video im hinterkopf ^^
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
200
#17
Also ich finde die Entscheidung, auf 3D zu verzichten auch gut.

Bei den meisten Sachen der Wii bei denen man sich mehr bewegen muss macht eine 3D-Brille einfach keinen Sinn.

Da können die ruhig warten, bis das ohne Brille geht und sind dann auch noch früh genug dabei
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.914
#18
Naja wieso sollte denn 3D das neue Feature sein? Wer hat denn heutzutage schon son 3D-Teil zu Hause? Das sind doch bisher nur ein paar Technikfreaks. Die neue Nintendo Konsole soll aber eine Konsole für alle sein, gerade nicht für die Technikfreaks. Und nur weil der 3DS 3D kann, heißt es ja auch nicht dass der Wii Nachfolger das können muss. Die Wii wird ja auch nicht mit nem Touchscreen bedient (wie der DS).

Dass die neue Konsole ein technischer Überflieger wird, davon braucht man wohl erst mal nicht ausgehen. Ich hoffe zwar, dass wenigstens Full HD drin sein wird, aber viel mehr als Xbox 360/PS3 Niveau erwarte ich nicht wirklich. Entsprechend schnelle Hardware (vor allem von der GPU her) sollte nun ja auch spottbillig sein.
Daher muss die neue Konsole imho ja wieder mit noch einer weiter verbesserter Eingabe/Interaktivität oder sonst einem Massen begeisternden Feature punkten. Was da nach Remote/Nunchuck und dem Eyetoy-Revival namens Kinect noch kommen kann, kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber ich bin auf jeden Fall schon gespannt.

Ich hoffe nur, dass Nintendo bei der neuen Konsole auch mal die Bestimmungen für die Softwarelizenzen ein bisschen lockert, dass da mehr Entwickler ran können. Das Spiele-Repertoire der Wii ist imho ein bisschen sehr eingeschränkt.
Auch Mediaplayer Eigenschaften wären angebracht. Ich finde es sehr ärgerlich, dass man mit nem Gerät das neben dem Fernseher steht, ein DVD-Laufwerk eingebaut hat, per WLAN mit dem Heimnetz verbunden ist und sogar mit Fernbedienung daher kommt keine DVDs oder andere Medien abspielen kann (zumindest nicht ohne Hacks). Das ist doch nahezu lächerlich.

Ich hoffe mal das Nintendo diesesmal nen Grösseren Sprung macht was Grafik angeht, vonner GC zur WII war meines erachtens der unterschied nicht wirklich groß
Die Wii war nichts weiter als ein aufgebohrter Gamecube. Wie schon gesagt wurde, hatten sowohl Prozessor als auch Grafikkarte eine identische Architektur. Nur dass die Wii halt höher taktet wie rony12 schon richtig sagte.

CPU: 485MHz (GC), 729MHz (Wii)
GPU: 162MHz (GC), 243MHz (Wii)

doppelt so schnell ist das also nicht wirklich, sondern (exakt) 50% schneller *klugscheiß*.

Daher auch die vollständige Kompatibilität zum Gamecube. Schiebt man ne GC-Disc ein, fährt sich die Wii einfach in den GC-Modus "runter". D.h. CPU/GPU werden runtergetaktet, USB, SD und alles weitere, was der GC nicht hatte werden deaktiviert.

Ursprünglich wurden Remote und Nunchuk auch als zusätzliche Peripherie für den GC entwickelt, bis man sich entschieden hat, dass man das auch als extra Konsole verkaufen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top