9/13 MSI StarForce 826 im Test : GeForce2MX 400 im Vergleich zu Inno3D

, 0 Kommentare

Vulpine GL Mark

Der Vulpine GL Mark ist ein streckenweise recht beeindruckender Benchmark, der, wie man aufgrund des Namens schon vermuten kann, auf OpenGL basiert.

Vulpine 16 Bit
Vulpine 16 Bit

Auch im Vulpine GL Mark, wo ein Durchlauf im Vergleich zu den anderen Benchmarks sehr lange dauert und somit Messungenauigkeiten fast nicht auftreten, kommt man zu dem zu erwartenden Ergebnis.

Vulpine 32 Bit
Vulpine 32 Bit

Auch in 32Bit Farbtiefe offenbaren sich keinerlei Überraschungen, beide Grafikkarten liegen gleich auf.

Auf der nächsten Seite: Quake 3 Arena