4/9 Asus A7A266-E im Test : Die 3. Generation des ALi MAGiK 1

, 0 Kommentare

Testsystem

So langsam aber sicher wollten wir ja eigentlich schon den Schritt auf die neue Testplattform WindowsXP wagen, doch auf der anderen Seite bleibt ein Benchmark nur solange transparent, solange die Vergleichswerte auf der selben Plattform beruhen. Und somit haben wir letztendlich auch in diesem Review wieder auf die altbekannte Konfiguration unter Windows2000 gesetzt.

Benchmarks

Bei den Benchmarks haben wir ein weiteres Mal auf unseren altbekannten Mix gesetzt. SiSoft Sandra legt die für alle weiteren Hürden theoretische Grundlage. Die Packleistung der Platinen in WinACE soll den Sinn und Unsinn der Leistungsunterschiede im Windows Alltag herausstellen. Die restlichen Programme und Benchmarks bilden einen breit gefächerten Überblick über das Genre, das wirklich nach kleinsten Performance-Unterschieden verlangt: Die PC Spiele.

  • DirectX 7.0
    • 3DMark 2000 1.1
    • Unreal Tournament 4.36 (utbench)
  • DirectX 8.0
    • 3DMark 2001
  • OpenGL
    • Quake3Arena 1.17 (Q3bench)
    • Vulpine GL Mark
  • Speicherperformance
    • SiSoft Sandra 2001
  • Sonstiges
    • WinACE 2.03

Auf der nächsten Seite: SiSoft Sandra