11/14 ASUS V9560 VideoSuite im Test : DirectX 9 und CineFX für die Massen

, 5 Kommentare

Aquanox

  • In diesem Test wollten wir wissen, wie sich nun die Verkaufsversion von Aquanox, die oftmals als Bundle aktuellen Grafikkarten beilag, auf eben diesen spielen lässt. Wie zu erwarten war, sind die durchschnittlichen fps deutlich höher als z.B. beim stark pixel- und vertexshaderlastigen Aquamark.
    Getestet wurde die Magellan-Zwischensequenz nach den Einstellungen der Benchmark-Vorgabe des 3D-Center, d.h. mit vollen Details, die jeder Grafikkarte besonders durch die bis zu sechs Texturschichten auf dem Meeresboden das Äußerste abverlangen.

  • Weitere Informationen: Aquanox.de

  • Download: Aquanox.de (Demo)
Aquanox
  • 1024x768x32:
    • GeForce 4 Ti4600
      91,8
    • Inno3D FX5600 Ultra
      72,2
    • Asus V9560 VideoSuite
      64,7
    • GeForce FX 5600
      62,2
    • Radeon 9500 64MB
      60,1
    • Inno3D FX5200 Ultra
      56,5
    • Inno3D FX5600 Ultra (2x/4x)
      34,4
    • GeForce 4 Ti4600 (2x/4x)
      33,9
    • Radeon 9500 64MB (2x/4x)
      33,6
    • Asus V9560 VideoSuite (2x/4x)
      30,9
    • GeForce FX 5600 (2x/4x)
      29,9
    • Inno3D FX5200 Ultra (2x/4x)
      26,4
  • 1280x960x32:
    • GeForce 4 Ti4600
      63,1
    • Inno3D FX5600 Ultra
      46,7
    • Asus V9560 VideoSuite
      41,8
    • GeForce FX 5600
      41,7
    • Radeon 9500 64MB
      39,9
    • Inno3D FX5200 Ultra
      38,9
    • Inno3D FX5600 Ultra (2x/4x)
      23,4
    • GeForce 4 Ti4600 (2x/4x)
      22,5
    • Radeon 9500 64MB (2x/4x)
      20,2
    • Asus V9560 VideoSuite (2x/4x)
      19,9
    • GeForce FX 5600 (2x/4x)
      19,8
    • Inno3D FX5200 Ultra (2x/4x)
      17,8

Auch in Aquanox zeigte sich uns ein ähnliches Bild. Während die GeForce 4 Ti4600 aufgrund ihrer hohen Raw-Performance nahezu uneinholbar an der Spitze des Feldes liegt, streiten sich ASUS V9560 VideoSuite und GeForce FX 5600 Ultra um den zweiten Platz. Die 50 MHz mehr Speichertakt gegenüber der normalen FX 5600 tragen hier nicht so große Früchte wie in einigen Tests zuvor.

FSAA und AF sind für Karten dieser Leistungsklasse in Aquanox eher nicht anzuraten, drücken sie doch die Frameraten mit Werten z.T. deutlich unter 30fps. Hier streiten sich die Radeon 9500, GeForce 4 Ti4600 und die GeForce FX 5600 Ultra um die ersten Plätze, während letztere in beiden Auflösungen das Rennen für sich entscheiden kann, jeweils mit kleinem Vorsprung vor der Konkurrenz. Die ASUS V9560 belegt jeweils einen eher befriedigenden vierten Platz.

Auf der nächsten Seite: Alice