TerraTec NOXON Audio im Test : Music – whenever, wherever?

, 12 Kommentare
TerraTec NOXON Audio im Test: Music – whenever, wherever?

Mit dem NOXON Audio hat TerraTec einen kabellosen WLAN-Audioplayer mit Fernbedienung für die eigene Musiksammlung oder Internet-Radio im Programm. Drahtlos soll man so jederzeit und überall in den Genuss seiner eigenen Musiksammlung oder einem breit gefächerten Radio-Angebot aus dem Internet kommen. Über den V-Tuner Premium Service erhält der Kunde und somit der NOXON Audio tagesaktuelle Listen aller verfügbaren Radio-Sender aus dem Internet, so dass ein manuelles Hinzufügen zwar möglich aber nicht zwingend erforderlich ist.

Voraussetzung für den kabellosen Hörgenuss der eigenen Musiksammlung oder des Internet-Radios ist ein WLAN-Netzwerk (idealer Weise ein Router mit Wireless-Access-Point), ein Breitband-Internet-Zugang (z.B. DSL) sowie ein aktives Boxensystem oder die Stereoanlage. Mit der Unterstützung der beiden WLAN-Standards 802.11b und 802.11g, dem MAC-Filter und der gängigen Verschlüsselungsmethode WEP (Wired Equivalent Privacy) möchte man auch sicherheitsbewusste Käufer locken. Ob die Navigation durch die Musikdateien, die Einbindung ins heimische WLAN-Netzwerk, das Streaming der Dateien und die Bedienung mittels Fernbedienung jedoch so einfach vonstatten geht wie von TerraTec versprochen, muss sich erst im Verlauf des Tests zeigen. Auch auf die angebotenen Radiosender direkt aus dem Internet sind wir sehr gespannt, da sie den Betrieb eines weiteren Rechners, der die Musikdateien zur Verfügung stellt, überflüssig machen.

Auf der nächsten Seite: Lieferumfang