9/15 Vergleich : Sieben ATi Radeon X1900-Karten im Test

, 43 Kommentare

Spielebenchmarks

F.E.A.R

  • Doom 3 bekommt Konkurrenz – und was für Eine! Die Programmierer des neue Gruselshooters F.E.A.R. scheinen sich Doom 3 als großes Vorbild ausgesucht zu haben, wobei man allerdings fast alles besser zu machen scheint. Unter anderem wird die sehr beklemmende Atmosphäre durch eine Grafikqualität erreicht, die ihres Gleichen sucht. Shadereffekte in Massen, wunderschönes Bump-Mapping, sehr spektakuläre Schattenwürfe, detaillierte Texturen sowie hübsch aussehende Partikeleffekte und noch vieles mehr bekommt der Spieler zu Gesicht, weswegen F.E.A.R. bereits Pflicht für einen guten Benchmark-Parcours geworden ist. Wir verwenden für diese Zwecke die Multiplayer-Demo, die über eine integrierte Benchmarkfunktion verfügt. Jene zeigt ein Gefecht sowie eine größere Explosion, die durch eine frei bewegende Kamera aufgenommen worden sind.
F.E.A.R.
Angaben in Punkten
  • 1.280 x 1.024:
    • Mad-Moxx X1900 XTX
      80,0
    • Asus X1900 XTX
      79,0
    • Sapphire X1900 XTX
      79,0
    • PowerColor X1900 XTX
      79,0
    • HIS X1900 XTX
      79,0
    • Club3D X1900 XTX
      79,0
    • Sapphire X1900 XT
      76,0
  • 1.280 x 1.024 4xAA/16xAF:
    • Asus X1900 XTX
      62,0
    • Sapphire X1900 XTX
      62,0
    • PowerColor X1900 XTX
      62,0
    • Mad-Moxx X1900 XTX
      62,0
    • HIS X1900 XTX
      61,0
    • Club3D X1900 XTX
      61,0
    • Sapphire X1900 XT
      59,0

Auf der nächsten Seite: Serious Sam 2