Intel Core 2 Extreme QX9650 im Test: Mit Penryn auf und davon

 18/27
Volker Rißka et al. 185 Kommentare

Spiele

3DMark03

Einer der ältesten Benchmarks ist 3DMark03. Dennoch erfreut er sich, gerade bei Leuten, die diesen Test vor Jahren schon einmal mit einer nicht so guten Grafikkarte gemacht haben, großer Beliebtheit. Auch bei Overclockern wird der Test immer noch dargeboten, was zu skurrilen Werten im hohen 5-stelligen Bereich führen kann. Wir haben diesen Benchmark der Vollständigkeit halber mit aufgenommen.

Download: 3DMark03

Futuremark 3DMark03
Einheit: Punkte
    • Core 2 Extreme QX9650
      37.051
      765,0 303,4 242,0 228,6
    • Core 2 Extreme QX6850
      36.969
      751,6 303,8 242,3 228,2
    • Core 2 Extreme X6800
      36.618
      738,4 300,6 240,7 226,6
    • Core 2 Duo E6600
      35.710
      644,0 298,1 239,4 224,9
    • Core 2 Quad Q6600
      35.606
      639,4 297,5 238,4 225,0
Futuremark 3DMark03 (CPU)
Einheit: Punkte
    • Core 2 Extreme QX9650
      1.937
      196,4 37,6
    • Core 2 Extreme X6800
      1.882
      196,7 35,6
    • Core 2 Extreme QX6850
      1.855
      189,7 35,8
    • Core 2 Duo E6600
      1.588
      164,8 30,2
    • Core 2 Quad Q6600
      1.481
      150,0 28,8

3DMark05

Der 3DMark05 liegt technisch nach wie vor auf sehr hohem Niveau. So kommen große Texturen mit der Auflösung 2048x2048, gemischt mit der Benutzung des Shader-Model 3.0, 2.x oder 2.0, zum Einsatz. Das letztes Jahr erschienene Programm setzt auf komplexe Lichteffekte, dynamische Schatten, aufwendige Bump Mapping-Effekte und benötigt vor allem eine hohe Geometrieleistung. Im Ergebnis spiegelt sich allerdings nur die Geschwindigkeit der Grafikkarte wieder, da diese selbst bei aktueller Hardware immer den Flaschenhals darstellt. Der wohl größte Nachteil beim 3DMark05 sind die weitläufigen Treiberoptimierungen aller aktuellen Grafikkartenhersteller. Diese gehen soweit, dass sich die Endergebnisse je nach Treiber im zweistelligen Prozentbereich verändern, somit können qualitätsmindernde Optimierungen nicht ausgeschlossen werden. Zudem basiert der synthetische Benchmark auf keinerlei Spieleengine, weshalb er keine reale Situation darstellt. Weitere Details zu diesem Programm gibt es in einem unserer ausführlichen Artikel.

Download: 3DMark05

Futuremark 3DMark05
Einheit: Punkte
    • Core 2 Extreme QX9650
      18.679
      71,3 49,8 117,4
    • Core 2 Extreme QX6850
      18.390
      69,1 49,7 115,8
    • Core 2 Extreme X6800
      18.108
      65,2 50,8 114,8
    • Core 2 Quad Q6600
      15.946
      56,3 43,5 105,8
    • Core 2 Duo E6600
      15.562
      54,4 41,7 106,4
Futuremark 3DMark05 (CPU)
Einheit: Punkte
    • Core 2 Extreme QX9650
      16.832
      11,5 11,0
    • Core 2 Extreme QX6850
      16.252
      11,2 10,5
    • Core 2 Extreme X6800
      13.469
      8,7 9,3
    • Core 2 Quad Q6600
      13.203
      8,9 8,7
    • Core 2 Duo E6600
      11.513
      7,4 8,0

3DMark06

Die allseits bekannte Benchmarkserie von Futuremark hört in der aktuellsten Version auf die Bezeichnung „3DMark06“ Von den sechs Testszenen messen vier Sequenzen die Performance der Grafikkarte und zeigen eine Grafikpracht, die ihres gleichen sucht. Um jene zu erreichen setzen die Finnen auf moderne 3D-Technologie, weswegen nicht nur massiv das Shader-Model 3.0 verwendet wird, auch extrem aufwendige Texturen, spektakuläre Partikeleffekte, komplexe Schattenberechnungen und als weiteres Highlight „High Dynamic Range Rendering“ – kurz HDRR – werden eingesetzt. Dabei setzt Futuremark auf FP16-HDR, das die derzeit best mögliche Bildqualität liefert, aber auch aufwendig zu berechnen ist. Weitere Details zu diesem Programm gibt es in einem unserer ausführlichen Artikel.

Download: 3DMark06

Futuremark 3DMark06
Einheit: Punkte
    • Core 2 Extreme QX9650
      12.011
      36,018 39,816 46,382 56,589
    • Core 2 Extreme QX6850
      11.878
      35,708 39,530 46,119 56,537
    • Core 2 Quad Q6600
      11.038
      35,265 37,098 45,954 51,869
    • Core 2 Extreme X6800
      10.633
      35,627 39,856 46,160 56,481
    • Core 2 Duo E6600
      9.801
      35,309 36,494 46,053 53,041
Futuremark 3DMark06 (CPU)
Einheit: Punkte
    • Core 2 Extreme QX9650
      4.564
      1,502 2,220
    • Core 2 Extreme QX6850
      4.379
      1,432 2,142
    • Core 2 Quad Q6600
      3.541
      1,165 1,722
    • Core 2 Extreme X6800
      2.536
      0,789 1,290
    • Core 2 Duo E6600
      2.079
      0,663 1,061

Auf der nächsten Seite: Fear