Kühler von Xigmatek im Test : Red Scorpion vs. HDT-SD964 vs. HDT-D1284

, 47 Kommentare
Kühler von Xigmatek im Test: Red Scorpion vs. HDT-SD964 vs. HDT-D1284

Xigmatek hat das eigene Produktportfolio gründlich aufgestockt. Nachdem wir jüngst mit der Battle-Axe den ersten Grafikkartenkühler des Herstellers ins Visier nehmen durften, läuft im heutigen Test gleich ein Prozessorkühler-Trio auf. Dabei verfügen natürlich alle drei Probanden über die Heatpipe-Direct-Touch-Technologie, bei welcher die Heatpipes ohne zwischengeschaltete Bodenplatte unmittelbar auf der Prozessoroberfläche aufliegen.

Unser Trio ist ein ungleiches: Mit dem HDT-RS1283 alias Red Scorpion treffen wir den bereits getesteten HDT-S1283, den 120-mm-Tower mit Dreifach-8-mm-Heatpipe, in qualitativ etwas überarbeiteter Auflage und mit neuem, peppigem LED-Lüfter wieder. Zu ihm gesellt sich mit dem HDT-SD964 ein recht unauffälliger HDT-Spross im 92-mm-Gewand, der das etwas kompaktere Towerbauformat bedient. Abgerundet wird das Xigmatek-Angebot durch den HDT-D1284 in der Crossbow-Edition. Dieser kommt in konventioneller Top-Flow-Bauweise daher und verspricht Dank 120-mm-Belüftung, 8-mm-Heatpipe-Quartett und üppiger Ausmaße gute Kühlleistungen. Wir testen alle drei Neulinge im gewohnten Rahmen und beginnen mit einer knappen Gegenüberstellung.

Technische Daten

Red Scorpion HDT-SD964 HDT-D1284
Xigmatek
Xigmatek HDT-RS1283 Red Scorpion Edition
Xigmatek HDT-RS1283 Red Scorpion Edition
Xigmatek HDT-SD964
Xigmatek HDT-SD964
Xigmatek HDT-D1284 Crossbow
Xigmatek HDT-D1284 Crossbow
Bauart 120-mm-Tower 92-mm-Tower 120-mm-Top-Flow
Material Cu-Pipes, Al-Lamellen Cu-Pipes, Al-Lamellen Cu-Pipes, Al-Lamellen
Heatpipes 3 x Ø 8 mm 4 x Ø 6 mm 4 x Ø 8 mm
Maße (LxBxH) 120 x 50 x 159 mm 92 x 51 x 133 mm 140 x 150 x 134 mm
Gewicht 600 g 470 g 670 g
Lüfter 120-mm-PWM (LED) 92-mm-PWM 120-mm-PWM
Drehzahlen 800 – 1500 U/min 1200 – 2800 U/min 800 – 1500 U/min
Förderleistung max. 104,3 m³/h max. 92,8 m³/h max. 95,7 m³/h
Intel Sockel 775 (Push-Pin) 775 (Push-Pin) 775 (Push-Pin)
AMD Sockel 939, AM2 (Klammer) 939, AM2 (Klammer) 939, AM2 (Klammer)
Preis (Feb. 08) 34,90 Euro 24,90 Euro 36,90 Euro

Auf der nächsten Seite: Xigmatek Red Scorpion