4/12 QNAP TS-409 Pro im Test : Netzwerkspeicher auf hohem Niveau

, 41 Kommentare

Software

Herzstück des QNAP TS-409 Pro ist das integrierte Embedded Linux, welches dem NAS-Server vielfältige Funktionen zur Verfügung stellt. Neben den RAID-Modi 0, 1, 5, 5 + Hot Spare, 6 und JBOD kann beispielsweise die Verwaltung der Datenträger komplett über die Web-Oberfläche zur Administration vorgenommen werden. So kann auch das RAID-Level über die Web-Oberfläche jederzeit umgestellt werden und beispielsweise von RAID 1 problemlos durch das Hinzufügen einer weiteren Festplatte auf RAID 5, oder durch das Hinzufügen zweier Festplatten auf RAID 6 oder RAID 5 + Hot Spare umgestellt werden. Wechselt man nacheinander einzelne Festplatten aus, kann man je nach Modus Dank Hot-Swapping auch die Kapazität des TS-409 Pro Schritt für Schritt während des Betriebs erhöhen, ohne die Funktionalität des Systems einzuschränken.

Des Weiteren finden sich aufgrund eines integrierten TwonkyMedia-Servers auch Media-Services für die Microsoft Xbox 360, PlayStation 3 und PlayStation Portable wieder. Auf einen iTunes-Server für die zentrale Verwaltung der Musiksammlung muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Linux-Usern dürfte zudem die Unterstützung des NFS-Protokolls freuen. Ein integrierter Print-Server sowie umfangreiche Power-Management- und Überwachungs-Funktionen inklusive UPS-Unterstützung (Uninterruptable Power Supply – unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)), Lüftersteuerung, Festplatten-Status und E-Mail-Benachrichtigung sind zusätzliche Funktionen einer langen Liste der Funktionen des TS-409 Pro. Im Test kam die Firmware 2.0.1 zum Einsatz.

Zur besseren Übersicht haben wir die Spezifikationen der Software in einer Tabelle zusammengetragen:

Software-Spezifikationen
Funktion Details
Betriebssystem Embedded Linux
Netzwerk TCP/IP, DHCP Client, DHCP Server, CIFS/SMB, AFP, NFS, HTTP,
HTTPS, FTP, DDNS, NTP, Gigabit Jumbo Frame
Dateisystem EXT3 (interne und externe HDD)
FAT (externe HDD)
NTFS (externe HDD, read-only)
Betriebssysteme Microsoft Windows, Mac OS X
Disk-Management Single Disk, RAID 0 / 1 / 5 / 5+ Hot spare / 6 und JBOD,
Multiple RAID, RAID Migration, RAID Expansion,
Check-Disk, HDD S.M.A.R.T., Sektor-Scan
Benutzerverwaltung Quota-Verwaltung (pro User)
Benutzer-Account-Verwaltung (max. 1024 Benutzer)
Gruppen-Verwaltung (max. 128 Gruppen)
Dateisystem-Verwaltung Network-Share-Management (max. 256 shares),
Share folder level ACL support,
Unicode Unterstützung,
Journaling Dateisystem,
Web File Manager
Systemwerkzeuge E-Mail-Benachrichtigung (SMTP),
HDD-Standby-Modus,
Festplatten-Alarm,
Auto Power-On nach Power-Loss,
Firmware-Upgrade,
wählbares Homepage-Logo,
Sichern, Wiederherstellen und Zurücksetzen der Einstellungen,
Smart-Fan, wählbarer Management-Port, IP-Filter,
sicheres Remote-Login via SSH und Telnet,
USB, SNMP UPS Unterstützung, Netzwerkpapierkorb
Logs Komplette System-Logs (System-Event-Management, Verbindungs-Logs)
Sprachen Englisch, Chinesisch (Traditional / Simple), Japanisch,
Koreanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Russisch
Backup-Verwaltung PC-Backup-Software NetBak Replicator,
Verschlüsselte Remote-Replication,
USB-Copy per Tastendruck,
Backup auf externe Speichergeräte

Der QNAP TS-409 Pro bietet eine Vielzahl von integrierten Server-Funktionalitäten. Neben einem einfachen Dateiserver – inklusive des Verzeichnisdienstes Windows Active Directory (AD) –, welcher die auf dem System gespeicherten Daten im Netzwerk verfügbar macht, gehören beispielsweise auch ein Web-, MySQL-, iTunes- und Download-Server zu den angebotenen, integrierten Server-Funktionen. Auf einige Server werden wir im weiteren Verlauf noch genauer eingehen, weshalb an dieser Stelle eine Auflistung mitsamt kurzer Erläuterung der Services genügen soll.

All-in-One NAS-Server-Spezifikationen
Funktion Details
Dateiserver Dateien unter Windows, Mac, Linux und Unix gemeinsam nutzen,
Windows AD-Service
FTP-Server Zugriff auf Dateien von außerhalb via FTP-Server,
Verschlüsseltes FTP via SSL/TLS-Modus (explizit),
Passive FTP-Portbereichsteuerung
Backup-Server Sicherungssoftware NetBak Replicator,
Automatische-/Sofort-/Zeitplan-Sicherung
Remote-Replikation Netzwerk-Sicherung von NAS-Daten auf weiteren, externen NAS-Geräten,
Verschlüsselte Remote-Replikation,
Sicherung auf Blockebene
Druckerserver Gemeinsame Nutzung von Netzwerkdruckern über USB,
unterstützt Windows- und Mac-Plattformen (maximal 3 Sätze)
RAID-Server RAID 0, 1, 5, 6, 5 + Spare, Single und JBOD,
online RAID-Kapazitätserweiterung und RAID-Stufenmigration
Webserver Unterstützt PHP und MySQL / SQLite,
Erstellen eigener Homepages im Internet
MySQL-Server Dual-Unterstützung: MySQL und SQLite,
eigenständiger Datenbankserver,
integrierte MySQL-Verwaltungssoftware phpMyAdmin
UPnP-Mediaserver Integrierter TwonkyMedia-Server,
Medienstraming an DLNA-kompatible DMA-, PS3- oder Xbox 360-Spielkonsolen
zur Foto- und Videowiedergabe über Fernsehgeräte sowie
Musik- und Internetradiowiedergabe über Hifi-Systeme
iTunes-Server Musikstreaming von NAS zu iTunes auf Mac oder Windows-PCs,
intelligente Wiedergabelisten
Multimedia Station Foto- und Videofreigabe über webbasierte Alben mit Thumbnails,
Zugangsberechtigungsverwaltung für Fotoalben
Download Station Bittorrent- (mit DHT), FTP- und HTTP-Download,
internes und externes Management von Download-Aufgaben per QGet-Software

Auf der nächsten Seite: Konfiguration