8/15 AMDs 890GX-Chipsatz im Test : 4 Boards von Asus, Gigabyte und Co.

, 84 Kommentare

Software

Wie gewohnt bietet die Gigabyte-CD das Tool Xpress Install, das fehlende Treiber erkennt und installiert. Die sonstigen herstellereigenen Hilfsprogrammen zum Energiesparen, Übertakten oder für Systeminformationen entsprechen dem üblichen Inhalt und Umfang.

Gigabyte GA-890GPA-UD3H – Software
Gigabyte GA-890GPA-UD3H – Software
Gigabyte GA-890GPA-UD3H – Software
Gigabyte GA-890GPA-UD3H – Software

Somit ist auch das bekannte EasyTune 6 mit von der Partie. Es erlaubt dem Nutzer das einfache Übertakten des Systems. An der Übersichtlichkeit könnte Gigabyte allerdings noch etwas arbeiten, so sollten für einen guten Überblick die aktuellen Taktraten und Temperaturen nicht auf verschiedene Tabs verteilt sein – das bringt beim Übertakten viele unnötige Klicks mit sich.

BIOS

Die Aktualisierung des BIOS mit dem Tool @BIOS ging zu Beginn der Betrachtungen ohne Probleme von Statten.

Gigabyte GA-890GPA-UD3H – Software
Gigabyte GA-890GPA-UD3H – Software

Das BIOS selbst bietet ein gewohntes Bild. Angefangen vom Mainboard Intelligent Tweaker (M.I.T.), wo sich sämtliche Takteinstellungen sammeln (von Prozessor, Speicher, interner Grafik) über einen Hardware-Monitor bis hin zu normalen SATA- und Power-Management-Einstellungen.

Auf der nächsten Seite: MSI 890GXM-G65