6/6 Huawei Ascend P6 im Test : Super dünn, wenig Ausdauer

, 132 Kommentare

Fazit

Das Huawei Ascend P6 ist ein Smartphone mit einer Vielzahl guter Ansätze, aber auch mit dergleichen an verpassten Chancen und vermeidbaren Fehlern. Der sprichwörtliche wichtigste erste Eindruck überzeugt auf ganzer Linie: Die Verarbeitung unseres finalen Testgerätes ist hervorragend und das Gehäuse ist mit 6,18 mm außergewöhnlich schlank. Zusätzlich verfügt das Gerät über ein scharfes Display mit starken Blickwinkeln, einen Speicherkarten-Slot und ist zudem flott unterwegs.

Doch setzt man sich länger mit dem Ascend P6 auseinander, treten einige sehr störende Faktoren zu Tage. Die zu kurz gedachte Konstruktion des Kopfhöreranschlusses als Ablage für den Öffner der SIM- und Speicherartenschächte zu nutzen, ist mindestens gewöhnungsbedürftig. Im Alltag störend ist die zu große Wärmeentwicklung und weit hinter der Konkurrenz ist die schlechte Akkulaufzeit von knapp acht Stunden im Alltag. Fehlendes LTE ist ein weiterer Minuspunkt.

Huawei Ascend P6
Huawei Ascend P6

Alles in allem stellt das neueste Pferd im Stall des chinesischen Herstellers eine zweischneidige Klinge dar. Für das Huawei Ascend P6 gilt: Wer auf ein schlankes Smartphone mit schicker Optik und gutem Display aus ist, kann zum P6 greifen. Wer allerdings mehr Wert auf aktuelle Hardware und eine lange Laufzeit legt, ist bei der zwar etwas weniger dünnen, aber dafür insgesamt besseren Konkurrenz gut aufgehoben.

Huawei Ascend P6
Produktgruppe Smartphones, 26.07.2013
  • Display+
  • Leistung ProduktivO
  • Leistung Unterhaltung+
  • Laufzeit
  • Verarbeitung++
  • tadellose Verarbeitung
  • flüssige Bedienung
  • Speicher erweiterbar
  • gute Kamera bei Tag
  • sehr rasche Wärmeentwicklung
  • schlechte Akkulaufzeit
  • Akku fest verbaut
  • kein LTE

Als Alternativen bieten sich unter anderem das Samsung Galaxy S3 (bessere Laufzeiten) oder das Google Nexus 4 (mehr Leistung) an. Wenn Windows Phone 8 kein K.O.-Kriterium darstellt, sind auch das Samsung Ativ S oder Nokia Lumia 820/920 als Alternativen zu nennen, die aktuell zu vergleichsweise niedrigen Preisen angeboten werden.

Verfügbarkeit & Preise

Das Huawei Ascend P6 ist seit Mitte Juli in Deutschland verfügbar und kann bei verschiedenen Providern im Rahmen von unterschiedlichen Verträgen zu entsprechend variierenden Preisen erstanden werden. In der freien Variante muss aktuell mit Preisen ab zirka 380 Euro gerechnet werden (aktueller Preisvergleich).

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.