Nikolaus-Gewinnspiel: 28 Empfehlungen des Jahres 2016 zu gewinnen 8/9

ComputerBase 417 Kommentare

Netzteile

be quiet! Dark Power Pro 11 850W

Im High-End-Segment gibt es mittlerweile viele leise Netzteile. Sich zurecht als Silent-Netzteil zu bezeichnen können allerdings nur die Wenigsten – das be quiet! Dark Power Pro 11 850W ist eines dieser seltenen Ausnahmen. Die fortschrittliche Technik mit dem leisen Silent-Wings-3-Lüfter erweist sich als ideale Kombination für einen laufruhigen Lüfter und eine geräuschfreie Elektronik.

be quiet! Straight Power 10 500W CM

Das be quiet! Straight Power 10 500W CM erhielt 2016 die zweite ComputerBase-Empfehlung. Das schon seit Ende 2014 erhältliche Netzteil der oberen Mittelklasse musste sich nochmal gegen die aktuelle Konkurrenz in einem Test stellen. Die Klassenführung konnte es zwar nicht erneut erringen, trotzdem kann es sich von der Konkurrenz dank des hochwertigen Silent-Wings-3-Lüfters abheben.

Corsair HX850i

Den umfangreichen Testparcours konnte das Corsair HX850i ohne eine einzelne Schwachstelle meistern. Der Wirkungsgrad nach 80Plus Platinum, das vollmodulare Kabelmanagement und die leise Kühlung lassen keine Wünsche offen. Darüber hinaus deckt Corsair den Lieferumfang zusätzlich mit einer Software ab, die Auslese- und Steuerungsfunktionen bereithält. Mit einer zehnjährigen Garantiedauer weckt der Hersteller zudem hohe Erwartungen an die Zuverlässigkeit des Produktes. Keinem Mitbewerber ist ein derartiges Gesamtpaket genauso erfolgreich geglückt – die ComputerBase-Empfehlung gibt es zurecht.

Corsair Vengeance 500

In der Mittelklasse gibt es nur wenige Netzteile, die in den elektrischen Messwerten keine Makel aufweisen. Das Corsair Vengeance 500 ist eines von wenigen Produkten, das zu einem Preis von 60 Euro eine unabhängige Regelung der Ausgangsspannungen aufweisen kann. Darüber hinaus bietet es eine überdurchschnittliche Effizienz, überzeugt mit einer geringen Lautstärke und einer angemessenen Ausstattung. Zusätzliche Schutzschaltungen und eine hochwertige Bauteilbestückung genießen in dieser Klasse außerdem einen Seltenheitswert.

Corsair SF450

Die Leistungselektronik ermöglicht Netzteile immer höherer Leistungen auf kleinerem Raum. Wirklich überzeugende SFX-Netzteile waren vor 2016 jedoch nicht existent. Das Corsair SF450 konnte neue Referenzen setzen und macht nun selbst die größeren SFX-L-Vertreter obsolet. Perfekte elektrische Messwerte, eine hohe Qualität, lange Garantiedauer und adäquate Kühlung führen zu einem einzigartigen Netzteil in seinem Marktsegment. Wenn man sich Verbesserungen wünschen darf, dann betrifft das nur die Lautstärke, die für höhere Lasten geringer sein darf.

Corsair RM550x

Das Corsair RM550x wurde von einer technischen High-End-Basis auf einen Preis herunter gebrochen, um mit der be-quiet!-Straight-Power-10-Serie zu konkurrieren. Das ist in vielerlei Hinsicht gelungen – die exzellenten elektrischen Messwerte, vollmodularen Anschlüsse und das sehr leise Kühlsystem sind es, die das RM550x so erfolgreich machen. Die Ungewissheit über den einfacheren Gleitlagerlüfter wird mit einer sehr langen Garantiedauer von zehn Jahren ausgeglichen.

EVGA G2 550W

Mit dem EVGA SuperNova G2 550W ist die Serie Ende 2015 auf kleinere Ausgangsleistungen erweitert worden. Das Netzteil kann dabei an die sehr gute elektrische Performance der größeren Brüder anknüpfen. Für eine geringe Lautstärke wurde eine Semi-Passiv-Lüftersteuerung umgesetzt, die sich wahlweise über einen Schalter deaktivieren lässt. Die Ausstattung wird mit vollmodularen Anschlüssen vervollständigt. Eine gehobene Elektronik und eine lobenswerte Bauteilqualität lassen keine Zweifel an der Qualität aufkommen. EVGA deckt Ausfälle über eine siebenjährige Garantie ab.

Silverstone Strider Platinum 550W

Mit dem Silverstone Strider Platinum 550W ist dem Hersteller ein kompaktes Netzteil mit einem hohen Wirkungsgrad gelungen. Alle weiteren elektrischen Messungen können keine Schwachstellen offenlegen – vielmehr sind die Messwerte auf dem Niveau aller anderen Netzteil-Empfehlungen. Ein vollmodulares Kabelmanagement, ein hochwertiger Lüfter mit geringer Lautstärke und eine hochwertige Qualität führen schließlich zu einer positiven Rezension des Netzteils.

Super Flower Leadex Titanium 850W

Mit dem Leadex Titanium 850W bietet Super Flower ein Netzteil mit der derzeit höchsten Wirkungsgrad-Zertifizierung an. Modernste Techniken kommen dabei zum Einsatz, die sich in einem hohen Gewicht und einer großen Bautiefe äußerlich auswirken. Die Umsetzung ist nahezu einwandfrei geglückt. Die sehr guten Messwerte, die gehobene Ausstattung mit den vollmodularen Anschlüssen und die allgemein niedrige Lautstärke lassen kaum einen Wunsch offen. Der Luxus hat mit seinem Marktwert von 230 Euro allerdings auch seinen Preis.

Super Flower Leadex Gold 550W

Nachdem das Super Flower Leadex Platinum 550W bereits 2015 eine Empfehlung erhalten hatte, folgte dieses Jahr das Leadex Gold 550W, das bis auf die Effizienz-Zertifizierung stark zu der teureren Variante verwandt ist. Nach wie vor befinden sich die Messwerte auf einem sehr hohen Niveau und die Qualität kann in jeder Hinsicht überzeugen. Als besonderes Feature stechen die beleuchteten Anschlüsse hervor. Für eine bessere Kühlleistung kann der Semipassiv-Modus über einen Schalter deaktiviert werden.

Auf der nächsten Seite: Teilnahmeformular