Huawei P10 Lite: Mittelklasse-Modelle ohne Dual-Kamera für 349 Euro

Mahir Kulalic 38 Kommentare
Huawei P10 Lite: Mittelklasse-Modelle ohne Dual-Kamera für 349 Euro
Bild: Huawei

Zum MWC 2017 hat Huawei die neuen Topmodelle P10 und P10 Plus gezeigt. Rund 3 Wochen später folgt mit dem P10 Lite auch eine schwächer ausgestattete Version zum günstigeren Preis. Wie bereits beim P9 Lite muss das günstige Modell dabei auf die Dual-Kamera verzichten.

Anstatt mit zwei Kamerasensoren ist das neue Mittelklasse-Modell mit nur einem ausgestattet, dieser bietet 12 Megapixel Auflösung und eine Offenblende von f/2.2. Die Pixelgröße wird mit 1,25 µm angegeben. Diese Eckdaten erinnern an die beiden 12-Megapixel-Kameras im Huawei P9 oder Honor 8, daher ist denkbar, dass Huawei hier auf den dort bereits genutzten Sensor zurückgreift.

Nun auch mit 5-GHz-WLAN

Optisch erinnert das Modell mit der glänzenden Rückseite weniger an P10 und P10 Plus, sondern eher an Honor 8 oder das Huawei P8 Lite 2017. Unter der Haube steckt ein Kirin 658 als System-on-a-Chip, der anders als beispielsweise der Kirin 655 im P8 Lite 2017 oder Honor 6X laut Datenblatt aber auch 5-GHz-WLAN unterstützt. Auch der Vorgänger P9 Lite und das P8 Lite 2017 beherrschen drahtloses Internet nur über die 2,4-GHz-Frequenz. Die Taktraten der zwei Cortex-A53-Cluster mit jeweils vier Kernen entsprechen hingegen denen des Kirin 655.

Mehr Speicher, aber kein USB Typ C

Zur Seite stehen dem SoC 4 GByte Arbeitsspeicher und 32 GByte interner Speicher nach dem schnellen UFS-2.0-Standard. Neben der Dual-Kamera ist bei Huawei auch USB Typ C den höherpreisigen Modellen vorbehalten, weshalb das P10 Lite auf Micro-USB setzt. Trotzdem unterstützt es Huaweis Schnellladefunktion SuperCharge, der Hersteller verspricht eine volle Ladung des 3.000-mAh-Akkus in 90 Minuten. Auf der Rückseite beherbergt das Smartphone zudem einen Fingerabdrucksensor.

Preise und Verfügbarkeit

Das Huawei P10 Lite erscheint Ende März in den Farben „Platinum Gold“, „Pearl White“, „Midnight Black“ und „Sapphire Blue“. Die Preisempfehlung liegt bei 349 Euro und somit 50 Euro über dem P9 Lite und 110 Euro über dem P8 Lite 2017.

Huawei P10 Lite Huawei P9 Lite Huawei P8 Lite 2017
Software:
(bei Erscheinen)
Android 7.0 Android 6.0 Android 7.0
Display: 5,20 Zoll
1.080 × 1.920, 424 ppi
IPS
5,20 Zoll
1.080 × 1.920, 424 ppi
LTPS
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: HiSilicon Kirin 658
4 × Cortex-A53, 2,10 GHz
4 × Cortex-A53, 1,70 GHz
16 nm, 64-Bit
HiSilicon Kirin 650
4 × Cortex-A53, 2,00 GHz
4 × Cortex-A53, 1,70 GHz
16 nm, 64-Bit
HiSilicon Kirin 655
4 × Cortex-A53, 2,10 GHz
4 × Cortex-A53, 1,70 GHz
16 nm, 64-Bit
GPU: Mali-T830 MP2 Mali-T830 MP2
600 MHz
Mali-T830 MP2
900 MHz
RAM: 4.096 MB 3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD)
Kamera: 12,0 MP, 1080p
LED, f/2,2, AF
13,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,0, AF
12,0 MP, 1080p
LED, f/2,2, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1080p 8,0 MP, 1080p
f/2,0
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: DC-HSPA
↓42,2 ↑11,52 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja Advanced
↓300 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.1 4.1 LE 4.1
Ortung: A-GPS A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte:
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 3.000 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 72,0 × 146,5 × 7,20 mm 72,6 × 146,8 × 7,50 mm 72,9 × 147,2 × 7,60 mm
Schutzart:
Gewicht: 146 g 147 g
Preis: ab 217 € / ab 223 € 239 € / ab 199 €