H115i Pro RGB im Test: Corsairs leise AiO-Wakü kann auch leuchten 3/3

Thomas Böhm 57 Kommentare

Fazit

Corsair hat mit der H115i Pro vieles richtig gemacht: Die Kompaktwasserkühlung überzeugt mit einer sehr guten Kühlleistung, sodass auch übertaktete Prozessoren problemlos gekühlt werden können. Dazu kommt die gute Entscheidung, davon abzusehen, mit der Brechstange einen neuen Leistungsrekord aufzustellen, sondern stattdessen einen guten Mix aus Leistung und geringer Lautstärke zu präsentieren. Selbst bei voller Lüfterdrehzahl bleibt die Corsair H115i Pro auf dem Niveau aktueller Luftkühler – im Gegensatz zu etlichen viel zu lauten AiO-Konkurrenten.

Corsair H115i Pro im Testsystem
Corsair H115i Pro im Testsystem

Wer vorhat, einen High-End-Prozessor zu betreiben und per Übertakten möglichst viel Leistung aus dem Silizium zu bekommen, ist bei der großen 280-mm-Kompaktwasserkühlung gut aufgehoben. Für einen Mainstream-Prozessor im Standardtakt ist die H115i Pro allerdings völlig überdimensioniert – dafür reicht bereits problemlos ein kompakter Tower-Kühler für 30 Euro. Das zeigt natürlich auch der Kaufpreis der H115i Pro, welche mit 140 Euro zu Buche schlägt. Dafür erhält der Käufer eine hochwertig verarbeitete Kompaktwasserkühlung mit vielen Steuerungsoptionen per USB-Verbindung.

Kleinere Abzüge in der B-Note

Eine uneingeschränkte Kaufempfehlung gibt es für die H115i Pro dennoch nicht. Details wie wenige Millimeter zu lange Lüfterschrauben sowie Beschränkungen in der Software Corsair Link trüben das Gesamtbild etwas. Zudem könnten die Ventilatoren trotz sehr gut gewählten Drehzahlintervalls noch leiser agieren: Während ein leises Lagergeräusch bei einem Prozessorkühler im niedrigen Preissegment akzeptabel ist, muss eine Kühlung für fast 150 Euro mehr leisten, um zum Kauftipp zu werden. Die Ventilatoren der H115i Pro fallen zwar nicht störend laut auf, können echte Silent-Enthusiasten aber noch nicht zufriedenstellen.

In der Summe ist die Corsair H115i Pro eine gelungene AiO-Kühlung, mit der ein Käufer nicht viel falschmachen kann. Der Preis für das Paket ist hoch, doch der Gegenwert ist es auch – der H115i Pro fehlt nur noch der letzte Feinschliff, um zum Rundum-sorglos-Paket zu werden.

Corsair H115i Pro RGB
Produktgruppe AiO-Kühlungen, 18.01.2018
  • Kühlleistung
    ++
  • Lüfter
    O
  • Pumpe
    +
  • Montage
    +
  • Ausstattung
    ++
  • Sehr gute Kühlleistung
  • Leise Werkseinstellung
  • Lüfter mit sinnvollem Drehzahlintervall
  • Viele Steuerungsoptionen per Corsair Link
  • Lüfter mit Nebengeräuschen
  • Künstliche Beschränkungen in Corsair Link

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.