Deutsche Telekom: Smart Speaker Mini mit „Hallo Magenta“ kostet 50 Euro

Frank Hüber 9 Kommentare
Deutsche Telekom: Smart Speaker Mini mit „Hallo Magenta“ kostet 50 Euro
Bild: Deutsche Telekom

Nach dem Smart Speaker der Deutschen Telekom mit dem digitalen Sprachassistenten „Hallo Magenta“ (Test), bringt das Unternehmen mit dem Smart Speaker Mini nun einen kleineren und günstigeren Lautsprecher mit Sprachassistent auf den Markt.

Der Smart Speaker Mini ist sowohl im Mietmodell für 1,95 Euro pro Monat als auch zum einmaligen Kaufpreis von 49,99 Euro bei der Telekom erhältlich. Mit diesem Preis ist der Smart Speaker Mini theoretisch rund 10 Euro günstiger als die Konkurrenz von Google und Amazon in Form des Echo Dot und Google Nest Mini (Test), in der Praxis sind diese beiden smarten Lautsprecher aber häufig schon für rund 30 Euro erhältlich.

Wie auch bei dem größeren Lautsprecher können über den Sprachassistenten Musik über Spotify Connect, aktuelle Nachrichten, das Wetter und Listen oder Erinnerung erstellt und abgefragt werden. Auch die Einbindung in das Magenta Smart Home der Telekom, das jüngst in vielen Bereichen kostenlos wurde, ist möglich, um Lichter, Heizung oder andere Geräte zu steuern.

Auf Wunsch hilft auch Alexa

Erneut verlässt sich die Deutsche Telekom aber nicht nur auf den eigenen Sprachassistenten, der auch im Test noch Verbesserungspotenzial offenbarte, sondern ermöglicht auf Wunsch auch die Aktivierung von Amazon Alexa. Das Besondere daran ist erneut, dass sich der Nutzer nicht zwischen „Alexa“ und „Hallo Magenta“ entscheiden muss, sondern beide digitalen Assistenten parallel nutzen kann. Ist Alexa aktiviert, leuchtet der Lichtring am Smart Speaker Mini blau statt magenta.

Neben den beiden Basisfarben Schwarz und Weiß sind ab dem 22.06. auch drei Designfolien für den Smart Speaker Mini erhältlich. Mit diesen sollen Kunden ihren Lautsprecher individualisieren können.

Datenschutz „Made by Deutsche Telekom“

Wie schon beim ersten Smart Speaker wirbt die Telekom auch beim kleinen Modell mit einem „Sprachassistenten Made in Europe“. Der Smart Speaker Mini gewährleistet Datensicherheit nach europäischen Richtlinien. Das heißt, die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union und erfüllt die hier geltenden Datenschutzstandards – sofern ausschließlich der Magenta-Assistent genutzt wird.