1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.290

    Post Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Die zusammen mit der GeForce GTX 1080 Ti am 1. März angekündigten Grafikkarten GeForce GTX 1080 11 Gbps und GeForce GTX 1060 9 Gbps mit schnellerem Speicher sind ab sofort im Handel verfügbar. Wie Nvidia die Markteinführung vollzieht, wirft allerdings Fragen nach dem damit verfolgten Ziel auf. Der Aufpreis zum Start ist groß.

    Zur News: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Nordish by Nature
    Beiträge
    3.245

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Die 500Mhz schafft meine 1070 auch, trotz Micron Speicher.
    Fractal Design Define R5 Titanium - Intel i7-7700K - be quiet! Dark Rock Pro 3 - KFA² EX GTX 1070 - ASRock Z270 Extreme4 - G.Skill 16GB 3600 CL16 - LG 24GM77-B - Be Quiet Dark Power Pro 11 550W - 3x Samsung 850 EVO 250GB - Corsair K95 RGB - ZOWIE FK1 - SteelSeries QCK Heavy

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    1.675

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Bei der Tabelle für 1080 11 Gbps fehlt noch die richtige Angabe für den Speicher. Sollte ja 5500MHz sein, oder?

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    161

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Das geht per OC auch...
    Intel i5-3570K @ 5 GHz | ASRock Z77E-ITX | Zotac GTX 1050TI | Corsair 8 GB 1866 | Samsung EVO 850 256GB | Corsair Hydro H80 | Corsair Vengeance 550M 550W | Lian PC-Q08 | Ubuntu >

    Intel i7-6700K @ 4,8 GHz | ASRock Z170 Extrem4 | Gigabyte GTX 1080 Turbo OC | G.Skill RipJaws 16 GB 2800 | Samsung EVO 850 | be Quiet DarkRock Pro | Corsair VS650 650W | Corsair Obsidian 450D | Win 10

  6. #5
    Chefredakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.290

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Bei der Tabelle für 1080 11 Gbps fehlt noch die richtige Angabe für den Speicher. Sollte ja 5500MHz sein, oder?
    ja. danke!

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    998

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Nur, dass du die neuen Karten NOCH weiter OCen kannst. Das ist also eine Milchmädchenrechnung... :|
    CPU: R7 1700X | GPU: RX 480 | RAM: 16GB 3200 | HDD: 5 TB | SSD: Evo840 1TB | Tastatur: Logitech G15 (1. Gen) | Case: Fractal Design Define S | Bildschirm: 1x Acer 24" K242HQK UHD

    Vormals: CPU: C2Q Q9300, FX 9590 | GPU: nVidia 9600 GT 1GB, R9 290, R9 390X

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    3.382

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Zitat Zitat von bof Beitrag anzeigen
    Das geht per OC auch...
    Aber so gibt es nen Grund ne Preiserhöhung durchzudrücken
    Die beiden Karten machen jetzt MINDESTENS 1-2 Bilder mehr und das out of the Box!!
    Mein System:

    CPU: AMD Ryzen 7 1700X@sucht neuen Kühler RAM: G.Skill Trident Z RGB 16GB DDR4 3200Mhz
    Mainboard: ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming Gehäuse: Phanteks Enthoo Luxe
    Grafikkarte: Sapphire R9 390 (ehemalig R9 290/GTX 770/GTX 295/GT 8800/GT 7600)
    Netzteil: Be Quiet! Dark Power P10 750W Festplatten: Samsung 840 Pro 128GB + 840 EVO 256GB

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    /dev/sbz
    Beiträge
    5.033

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Haha, NV weiß wie man dem Kunden das Geld aus der Tasche zieht
    AMD FX 8320@4.5GHz | Gr. Clock'ner | ASUS CrosshairVFormula-Z |the tisch| 16GB RAM | ZOTAC GTX780 AMP!
    512GB ADATA SU 800@Xubuntu 16.04 LTS x64@STEAM | 3TB HDD | be quiet! DPP 550W | Nexus5@LOS14.1
    OpenSource-Software hat weniger Fehler---Vk: Nokia Booklet 3G
    Linus Torvalds, 1996: "Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band...Richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln."

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2016
    Beiträge
    2.929

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Ehm, die +500 packt eigentlich jede 1080 - Sogar bis 800 hoch (Aber dann weniger Benchpunkte^^) -

    Wie sieht das hier aus, wenn man weiter taktet? Verhält es sich dann ähnlich, oder sind hier nochmal +500 drinnen, sprich am Ende 12Gpbs?
    i7 4770k@4.5ghz@NH-D15
    GB Xtreme Gaming GTX 1080 (2025/5500 @1v)
    GB GA-Z97MX-Gaming 5 / 16GB DDR³ 2133 Mhz / Thermaltake F51
    BenQ XL2730Z / Corsair RM650i / Creative Xi-Fi Titanium

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    1.293

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Und was bringen nun die 500 MHz mehr Speichertakt? Wie wirkt sich das in den Frametimes, der Min- und der Max FPS aus?

    Ein Test wäre sehr aufschlussreich. Wobei ich bei über 600€ schon überlegen würde zu einer 1080ti zu greifen...


    greetz
    hroessler
    Mein Rechenknecht:
    Core i7 4960x @4.8 GHz
    Asus Rampage IV Extreme
    EVGA GeForce GTX 980 Ti SC+
    16 GByte RAM (2400 MHz)


  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    680

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Also Nvidia weiss, wie die Kunden mit 2 neuen Innovationen überrascht werden können. Der Leistungssprung wird sich sehr klar und deutlich wieder zeigen. Weiter so Nvidia
    Spielkiste:
    CPU: I7 4790K @4,5 Mainboard: Asus Maximus VII Formula Z97 RAM: 32 GB 2933@2400 Mhz Festplatten: 2X 128GB Samsung 850 Pro (Raid 0); 1TB Samsung 850 EVO; 2x 5 TB WD Black Grafik: Sapphire RX 480 Nitro+ 8 GB 1342/1390 Mhz Sound: Soundblaster ZxR OS: Win 10 Pro 64bit Gehäuse Fractal Design Define R4 Black Pearl

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Nordish by Nature
    Beiträge
    3.245

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Zitat Zitat von latexdoll Beitrag anzeigen
    Also Nvidia weiss, wie die Kunden mit 2 neuen Innovationen überrascht werden können.
    Hmm...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	notsure.jpg 
Hits:	402 
Größe:	43,3 KB 
ID:	619186
    Fractal Design Define R5 Titanium - Intel i7-7700K - be quiet! Dark Rock Pro 3 - KFA² EX GTX 1070 - ASRock Z270 Extreme4 - G.Skill 16GB 3600 CL16 - LG 24GM77-B - Be Quiet Dark Power Pro 11 550W - 3x Samsung 850 EVO 250GB - Corsair K95 RGB - ZOWIE FK1 - SteelSeries QCK Heavy

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.486

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Zitat Zitat von hroessler Beitrag anzeigen
    Und was bringen nun die 500 MHz mehr Speichertakt? Wie wirkt sich das in den Frametimes, der Min- und der Max FPS aus?
    Auch bei den 'normalen' Karten lässt sich der Speicher gut übertakten und das bringt fast mehr als die GPU höher zu takten.
    Insofern wüsste ich jetzt nicht, warum ich zwingend einen Aufpreis dafür zahlen sollte.
    Intel i7 7700K @4,8 GHz bei 1,210 V / Skythe Mugen 5 / MSI Z270 Gaming Pro / KFA² GTX 1070 EXOC
    2x16 GB DDR4 3000 / Samsung 960 Evo 250 GB + 850 Evo 1 TB
    Corsair RM550X / BeQuiet Pure Base 600 / 32 Zoll Acer B6 326HUL (1440p)

  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    167

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Zitat Zitat von Caramelito Beitrag anzeigen
    Ehm, die +500 packt eigentlich jede 1080 - Sogar bis 800 hoch (Aber dann weniger Benchpunkte^^) -

    Wie sieht das hier aus, wenn man weiter taktet? Verhält es sich dann ähnlich, oder sind hier nochmal +500 drinnen, sprich am Ende 12Gpbs?
    Würde mich auch interessieren. Bei +500 ist mit Leistungszuwachs Schluss. Bei +600 gehts noch stabil, aber die Leistung fällt schon um wenige Prozent ab. Wenn es Partnerkarten gibt, werden die sicher auch nicht das Referenzdesign verwenden und auch nicht nur die hier beschriebenen +500 MHz, oder? Wobei eigentlich ist das ja ein grundlegendes Problem der Architektur, sodass da ja auch Anpassungen geschehen sein müssen. Zumindest Optimierungen in der Speicheranbindung müssten gemacht worden sein, weil ich in diversen Threads im letzten Jahr auch davon gelesen habe, dass einige Karten schon bei +300 oder +400 schlapp gemacht haben.

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    D in CH
    Beiträge
    5.436

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Uiuiui die Namensgebung ist ja gefährlich. Auf den ersten Blick könnte man auch meinen es handle sich dabei um Karten mit 11 bzw. 9 GB Speicher.

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    1.293

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Zitat Zitat von hamju63 Beitrag anzeigen
    Auch bei den 'normalen' Karten lässt sich der Speicher gut übertakten und das bringt fast mehr als die GPU höher zu takten.
    Insofern wüsste ich jetzt nicht, warum ich zwingend einen Aufpreis dafür zahlen sollte.
    Die Frage ist ja, lässt sich der Speicher noch weiter treiben als die 500 MHz und wie gesagt, was bringt es? Interessant sind dabei nur die bereits erwähnten Parameter Frametimes, Min- und Max FPS! Alles andere sind nur theoretische Größen. Und da muss der schnellere Speicher schon einiges verbessern, bei dem Aufpreis...

    greetz
    hroessler
    Mein Rechenknecht:
    Core i7 4960x @4.8 GHz
    Asus Rampage IV Extreme
    EVGA GeForce GTX 980 Ti SC+
    16 GByte RAM (2400 MHz)


  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    2.191

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Wofür soll das "Gbps" überhaupt stehen? Das Übliche gigabyte per second kann es nicht sein, dass wäre ja eine ziemlich traurige Speicherbandbreite...

    Imho vollkommen sinnlose Namensgebung.
    "People willing to trade their freedom for temporary security deserve neither and will lose both." Benjamin Franklin
    "Alle auf das Recht anderer Menschen bezogenen Handlungen, deren Maxime sich nicht mit der Publizität verträgt, sind unrecht." Immanuel Kant
    "Arguing that you don't care about privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say." Edward Snowden

  19. #18
    Chefredakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.290

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Das ist die Bandbreite in Gigabit pro Chip, unabhängig von der Breites des Speicherinterfaces. Partner verhaspeln sich hier aber auch. Zitat aus einer PR von gerade eben:

    Der fortschrittliche GDDR5X-Speicher der GTX 1080 GAMING X+ 8G liefert dabei im OC-Modus enorme Speichertaktraten von 11110 MHz und einen Datendurchsatz von 11GB/s.
    Geändert von Jan (20.04.2017 um 15:29 Uhr)

  20. #19
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    3.382

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    @ascer

    Gigabit (nicht Byte) per second
    Mein System:

    CPU: AMD Ryzen 7 1700X@sucht neuen Kühler RAM: G.Skill Trident Z RGB 16GB DDR4 3200Mhz
    Mainboard: ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming Gehäuse: Phanteks Enthoo Luxe
    Grafikkarte: Sapphire R9 390 (ehemalig R9 290/GTX 770/GTX 295/GT 8800/GT 7600)
    Netzteil: Be Quiet! Dark Power P10 750W Festplatten: Samsung 840 Pro 128GB + 840 EVO 256GB

  21. #20
    Moderator
    1+1=10
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    Im Südwesten der Republik
    Beiträge
    6.756

    AW: Nvidia: GeForce GTX 1080 11 Gbps und 1060 9 Gbps im Handel

    Zitat Zitat von CD Beitrag anzeigen
    Uiuiui die Namensgebung ist ja gefährlich. Auf den ersten Blick könnte man auch meinen es handle sich dabei um Karten mit 11 bzw. 9 GB Speicher.
    Das war auch mein erster Gedanke. Etwa Absicht? Ein Schelm, wer....

    Zitat Zitat von ascer Beitrag anzeigen
    Wofür soll das "Gbps" überhaupt stehen?
    Ich vermute, es bezieht sich auf einen einzelnen Speicherbaustein und nicht die Gesamtmenge an vorhandenem VRAM.
    Input: Corsair Strafe - Sharkoon Fireglider
    Processing: i7-5930k @ 4.2 GHz - 2 x R9 290 (Crossfire läuft!)
    Output: 3 x FullHD Monitore (Eyefinity - 6048 x 1080 Pixel)
    Cooling: Custom Water Loop (CPU, GPUs, Mainboard-VRMs) - Mora3 + 360 + 240

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite