1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.547

    Post Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Mit dem Aorus X9 positioniert Gigabyte ein weiteres Gaming-Notebook noch über den bekannten Modellen X3 (13,9 Zoll), X5 (15,6 Zoll) und X7 (17,3 Zoll). Die Abgrenzung findet in diesem Fall nicht über das Display sondern die Anzahl der Grafikkarten statt: Das X9 bietet zwei mobile GeForce GTX 1070 (Test) im SLI-Verbund.

    Zur News: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    739

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Unnötig. SLI ist total out. Beim Laptop erst Recht. Von der Hitzeentwicklung ganz zu schweigen. Ist einfach ein überteuertes Prestige Produkt.
    Error! Trojaner wurde gefunden! System wird verschlüsselt..bitte die Kontodaten für die Entschlüsselung bereit halten.

  4. #3
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mai 2009
    Beiträge
    23

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Ich weiß zwar nicht wer das kaufen würde, aber überteuertes Prestigeprodukt != unnötig.

    Würde es sich nicht lohnen, würde es nicht hergestellt werden.
    Und selbst wenn es nur dazu führt, dass sich Leute diesen Laptop anschauen und sich dann doch für ein anderes Modell der Marke entscheiden.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    2.566

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Finde ich auch nicht so toll. SLI muss man erstmal weg gekühlt bekommen.
    Von den bekannten SLI-Problemen ganz zu scheigen.
    Dann lieber eine ordentlich gekühlte GTX 1080 im Notebook als zwei 1070er die trotz lautem Turbinenlüfter ins Power/Temp Target laufen und in vielen Titeln nicht mal ausreichend gut skalieren.
    --------------------------------------------------------------------------------------------
    PC:
    Palit GTX 1070 Super JetStream, Xeon E3-1231 v3, 16GB RAM, MX100 256GB SSD, SanDisk Ultra II 960GB, be quiet! Straight Power 10-CM 500W, BitFenix Ronin, Win 10 Pro, ASUS MG278Q

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.368

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    ich dachte sli stirbt?!
    Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
    -H.P. Lovecraft-
    i7 5820k @ HK4 Pro| ASUS X99 Rampage | Gainward 1070 GS | 16GB Corsair | be quiet! Dark Base Pro 900 | BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB

  7. #6
    Moderator
    1+1=10
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    Im Südwesten der Republik
    Beiträge
    7.275

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Mutig, dass ein Hersteller noch auf SLI setzt. Nachdem Multi-GPU von Nvidia und auch AMD auf einen Minimum-Support runterfahren wurde (Stichwort AFR-Profile für Spiele) und man den Support zu den Spiele-Studios schiebt (DX12 Multiadapter), ist das ein großes Risiko, dass die zweite Karte überhaupt was anderes macht außer Däumchen drehen.
    i7-5930k @ 4.2 GHz - 2 x R9 290 (Crossfire läuft!)
    3 x FullHD Monitore (Eyefinity - 6048 x 1080 Pixel)
    Custom Water Loop (CPU, GPUs, Mainboard-VRMs) - Mora3 + NexXxoS 360 + EK Coolstream 240

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    631

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Hier ist ein Testbericht zu dem Teil: https://www.notebookcheck.com/Test-A....258110.0.html

    Unterm Strich ist SLI mit 2x 1070 oft noch ein ganzes Stück schneller als eine einzelne 1080, sofern es funktioniert.

    Ich persönlich finde SLI auch nur wenn überhaupt im (wassergekühlten) Desktop interessant, aber gerade im Notebook würde ich persönlich immer eine einzelne stärkere Grafikkarte, gerne auch mit Grafikumschaltung bevorzugen. Und die Dicke von dem Aorus ist sehr dünn, nur wirklich mobil ist das Teil trotzdem nicht. Wenn dann hätte Gigabyte das Modell dicker machen sollen, damit zumindest die Kühlung nicht so übermäßig laut wird.
    Mein PC hat eine CPU, eine Grafikkarte und ein Netzteil. Und ich glaube sogar auch ein Mainboard.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    690

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Also meine letzte Information war, dass Nvidia SLI nicht mehr wirklich supportet, bzw Treiber nicht mehr weiter optimiert und dass sie es quasi sterben lassen. Völlig zurecht meiner Meinung nach, aber warum dann dieses Produkt
    Intel i5 3570K@4,0Ghz @Thermalright HR-02 Macho Rev. A | ASRock Z77 Extreme4 | Corsair 4x4GB DDR3-1600
    Palit GeForce GTX 980 Ti Super Jetstream | Samsung SSD 830 256GB | Seagate Barracuda 7200.14 2x2000GB | Fractal Design Define C | Asus ROG Swift PG279Q | Dell UltraSharp U2312HM | Razer Deathadder 2013 | QPad MK-85 MX-Red Switch

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.421

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Aber man wundert sich darüber, das SLI/CF auch von den Mainboard Herstellern weiter bei neuen X Boards von AMD und Z Boards von Intel beworben wird. Es ist genau wie bei diesem Desktop Replace, weil es immer noch genug Daus gibt, die das kaufen. Schließlich lassen sich damit höhere Preise erzielen.
    Wenn man wenigstens so ehrlich wäre und nur Multi GPU drauf schreiben würde, denn in manchen Bereichen sind ja GPU Berechnungen sehr gefragt.
    Das Universum ist auch nur eine riesige Seifenblase !

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2013
    Beiträge
    739

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Zitat Zitat von Florrr Beitrag anzeigen

    Würde es sich nicht lohnen, würde es nicht hergestellt werden..
    Sag das mal Atari die von ET. damals Mio. Exemplare hergestellt haben und nachher alles in der Wüste vergraben haben. Soviel dazu das es sich lohnen tut wenn ein Hersteller massig von einem Produkt herstellen lässt.
    Error! Trojaner wurde gefunden! System wird verschlüsselt..bitte die Kontodaten für die Entschlüsselung bereit halten.

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2016
    Beiträge
    631

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Sollte es nicht ursprünglich mit DirectX 12 möglich sein, mehr als AFR zu machen?

    Theoretisch kann man auch die iGPU und die dGPU kombinieren für mehr Leistung. https://www.computerbase.de/2015-05/...-igp-zusammen/ Das Problem ist nur, dass die Spieleentwickler es nicht nutzen. Dabei steckt in einigen Gaming-PCs mittlerweile auch eine iGPU.
    Mein PC hat eine CPU, eine Grafikkarte und ein Netzteil. Und ich glaube sogar auch ein Mainboard.

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2016
    Beiträge
    840

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Selbst wenn ich Multi Millionär wäre, wollte ich sowas nicht. Für mobile Gaming, käme für mich nur eine GraKa in Betracht. Dafür dann die schnellste, die es gibt. Gleiches gilt für die restlichen Komponenten. Denn übertaktet wird nicht. Dafür ist der Desktop PC da

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    334

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Für den Preis könnten sie auch mehr Switches als nur Browns anbieten.
    CPU: Ryzen 7 1700 - Kühler: EKL Brocken 2 | RAM: 32GB G.Skill Trident Z
    Mainboard: ASRock X370 Taichi | Grafikkarte: EVGA GTX 980 Ti ACX 2.0+ + MSI GT1030
    Netzteil: be quiet! Straight Power E10 500W CM | SSD: Samsung 850 Evo 500GB | HDD: Seagate Barracuda 7200.14 3TB | Gehäuse: Fractal Design Define R5

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2015
    Ort
    Nordamerika
    Beiträge
    2.589

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Ziemlich pothäßlicher LED-Bomber für knapp 4000 Euro, also Prestige kann man damit wohl eher knicken, wenn man nicht mit den Hardware-Spezifikationen protzen will, wobei SLI mittlerweile klar auf dem absteigenden Ast ist und sich wohl nur noch in Einzelfällen (einigen Ego-Shootern) lohnen dürfte.

    Naja, wenn Geld keine Rolle spielt und man meint es brauchen zu müssen, evt. ein Nischenprodukt mit langer Lieferzeit (Fertigung nur bei Bestellung), wobei natürlich die Entwicklung Gigabyte schon einiges gekostet haben dürfte, fragwürdig, ob sich das rentieren wird.

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.388

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Ist es nicht sinnvoller eine 1080ti statt zwei 1070 im SLI zu verbauen?! Leistung, Stromverbrauch, Lautstärke, Problemchen,...
    4790K geköpft @4,5GHz@1,23V (BF1 manchmal trotzdem im CPU-Limit^^), GTX1080 Gamerock PE GPU@2GHz@1V VRAM@5,5GHz, 16GB DDR3@1,866GHz
    ASUS PG348Q

  17. #16
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5.461

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Es hilft immer ein Alleinstellungsmerkmal zu haben. Hier ist es schon mindestens eine News bei CB.
    Wenn man bedenkt, wie viel Geld in Marketing und Werbung versenkt wird, fällt so ein Notebook nicht weiter ins Gewicht.
    Ryzen 5 1600 + BeQuiet Shadow Rock 2
    MSI B350 Mortar mit 16GB Corsair Vengeance LPX 3000
    MSI 1070 Armor 8G OC

    OCZ Agility3/MX300/Sandisk

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    1.020

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    1. Wieso nicht die neue Generation von CPUs nutzen?
    2. Wieso keine 1080 SLI?

    Das wäre doch der Knaller. Aber so? Nee.
    Workstation: Dual Xeon X5450/ Supermicro MB/ 48GB DDR2 ECC/ GF780/ 256GB SSD + 1,0TB + 1,5TB
    Arbeitstier: Core I7 950/ Clevo 900F/ 6GB DDR3/ GF280M/ 480GB SSD + 1,0TB + 1,0TB
    Retro: 486 DX4 100MHz@120MHz/ 64MB FPM/ S3 VLB 2MB/ 1GB CF/ AWE 32/ 1,2MB+1,44MB FDDs
    Oldy: Compaq Portable PLUS/ 8088@4,77MHz/ 256kb + 256kb DIL RAM/ 10MB MFM HDD 3,5"HH/ 360kb FDD/ CGA/ 9" Grün Monitor (1984)
    Das ultimative DOS-Forum: http://dos-reloaded.de/forum/

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.914

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Die neue CPU-Generation, die die aktuellen HQ-CPUs ersetzt gibt es noch nicht.
    Ryzen 5 1600, GTX 1070, IPad Pro 10,5

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    381

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Ich bin mal dem Link zur Produktseite gefolgt. ES. IST. FURCHTBAR. Klar will Gigabyte sein Produkt gut darstellen. Doch es sind soo viele unsinnige und sachlich falsche/falsch beschriftete Bilder auf der Seite, dass es weh tut :|

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    München
    Beiträge
    1.432

    AW: Gigabyte Aorus X9: Notebook kehrt mit SLI „zurück zu seinen Wurzeln“

    Dadruch das die Displays ja G-Sync nutzen is ja immerhin schon mal die Intel HD Grafik deaktiviert. Ein umschalten der GPUs, also Nvidia Optimus is schon mal dahin. Und ich wette das die Verkaufsstore im netz das trotzdem als Feature dazuschreiben werden.
    http://kasjopaja87.deviantart.com/

    Mini PC für Internet und n bischen Zocken...
    CPU: 55.680 Intel Xeon-Prozessoren (2,66 GHz)
    GPU: 64.960 Nvidia Tesla @ 1,15 GHz,
    RAM: 224 TB RAM
    SSD: 120 GB SSD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite