2 Bootoptionen?

JenKnson

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
157
Sehr geehrte computerbase.de-user,

ein Bekannter von mir hat eine Systemwiederherstellung durchgeführt, lediglich kennt sich dieser nicht exakt mit seinem neuen System aus und weiss auch nicht genau was er tun soll, denn beim booten erscheinen nun 2 Bootoptionen. Einmal "Windows 7" und einmal "(wiederhergestellt)" + es wurde eine 100mb reservierte Partition erstellt die er nicht haben möchte.

Mein Bekannter will beim booten keine Auswahl haben, sondern sollte direkt Windows 7 starten und auf dem Desktop kommen. Weiss einer von euch wie diese Partition gelöscht werden kann oder ggfs. wie man die 2.te Bootoption entfernt?

Mein Lösungsvorschlag wäre per Windows 7 CD die Partition zu löschen, denn über die Systemsteuerung kann diese Partition nicht formatiert/hinzugefügt/gelöscht werden.

mfg JenK'nson
 
Du kannst die Bootoptionen via EasyBCD editieren.
Die 100MB Systempartition wird nicht mehr weggehen ausser er installiert neu. Wenn er sie manuell wegmacht wird Windows nicht mehr starten.

Er soll den "Windows 7" Eintrag entfernen und den "wiederhergestellt" Eintrag nach Wunsch mit EasyBCD editieren, fertig.
 
Diese 100MB- Partition sollte nicht gelöscht werden, denn die wird benötigt! Die Bootoptionen sind unter den erweiterten Systemeinstellungen zu finden, dort kann man auch die Bootreihenfolge und Einträge ändern.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Zurück
Top